1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-960
  6. Fremdpatronen werden oft mehrfach verweigert

Fremdpatronen werden oft mehrfach verweigert

Bezüglich des Epson Expression Photo XP-960 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seit einiger Zeit werden meine Fremdpatronen mehrfach verweigert. Ich verwende die Fremdpatronen von der Schweizer Firma "Ink Swiss", womit ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht habe. Die Paerl-Patronen werden überhaupt nur anfänglich erkannt, beim wieder einschalten nicht mehr (ich habe bereits bei Pearl reklamiert). Seit dem letzten Firmware-Update ist folgende Situation entstanden, der Druckertreiber war plötzlich in englisch. Die Fremdpatronen wurden anfänglich erkannt, nach wiedereinschalten des Druckers nicht mehr, musste dann die Neu-Installation der Patrone bis zu 5 Mal machen. Während der Initalisierung dann Geräusche die darauf schließen lassen das den Fremdpatronen die Tinte abgesaugt wird, was sich natürlich im Verbrauch bemerkbar macht. So waren einige Farbpatronen nach 20 Seiten PDF-Ausdrucken (nur Tel.-Rechnungen usw. mit geringem Verbrauch) plötzlich leer. Die Drucker-Software nervt permanent mit Meldungen und wenn die Fremd-Patronen endlich erkannt werden, dauert der Ausdruck einer Tel.-Rechnung fast 10 Minuten (von dubiosen Geräusche in Drucker begleitet). Diese Trickserei von der Epson-Software ist nicht nur nervig sondern ich sehe das als unzulässige Machenschaften an um die Kunden zu zwingen die überteuerten Orig.-Patronen zu kaufen.
von
Hallo,
Die Firmware hat mit dem Treiber aber wenig zu tun. Hast du am Gerät ein Update bestätigt oder über deinem Betriebssystem einen aktualisierten Treiber geladen?

Es ist bei Epson tatsächlich so, dass durch eine Aktualisierung der Firmware wie durch Geisterhand Fremdpatronen nicht mehr funktionieren. Das gilt so auch für HP und Brother-Drucker.

Es ist nun aber dennoch so, dass hier der Händler der Patronen einspringen muss. Er hat dir Patronen geliefert, die nicht funktionieren. Daher muss er diese zurücknehmen.

Wenn du alle Patronen raus nimmst und wieder einsetzt, wird eine größere Reinigung durchgeführt. Das ist soweit normal.

Zusammengefasst: Wenn die Fremdpatronen nicht (mehr) funktionieren, dann musst du stets den Händler kontaktieren. Das gilt meiner Auffassung nach auch, wenn die Patronen nur verwendbar sind, wenn du diese mehrfach in den Drucker einsetzen musst und dadurch entsprechend Reinigungen angesagt sind.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke Ronny, aber wie ist das mit den Verzögerungen beim Druck nach mehrmaligen Versuchen von Patronenwechsel. Ok, ich werde die automatischen Updates abschalten, mal sehen ob das hilft. Ob WIN 10 beim letzten Update was mit dem Sprachwechsel zu tun hat kann ich nicht beweisen. Ich habe den Drucker gelöscht und beim Neustart war der Epson-Drucker wieder da und in deutsch. Ich habe nicht den Epson-Treiber per WIN-Update suchen lassen, diese Option hatte ich geplant wenn es mit dem Neustart nicht funktioniert hätte.
von
Hallo,

also ich weiß nicht genau, was hier passiert ist. Wenn es jedoch ein größeres Windows-Update gibt, z.B. im April auf Windows 10 Version 1803, dann werden wohl alle Treiber entfernt und neu installiert. Es kann vorkommen, dass hier dann Funktionen wegfallen und die Sprache verändert ist.

Umso mehr Patronen du herausnimmst und wieder einsetzt, desto stärker fällt die Reinigung aus. Wenn du mit den Patronen nicht arbeiten kannst, wende dich an den Hersteller der Patronen.

Warum der Druck dann ganz langsam ist, das entzieht sich meiner Kenntnis. Und ja, der Epson Expression Photo XP-960 ist ein Fotodrucker mit 6 Farben und entsprechend sehr hohen Folgekosten. Ich kenne ja das Druckprofil nicht, aber oftmals ist das Gerät eher ungeeignet für die eigenen Zwecke.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe mich für den Drucker (nach einigen Canon-Vorgängern mit Druckkopf-Problemen) entschieden weil ich manchmal Tabellen und Plakate im A3-Format drucke für meinen Fotoclub. Im A3-Sektor ist die Auswahl ziemlich eng.
von
Hallo,

ich wollte nichts gegen A3 sagen, aber auf das 6-Farb-System aufmerksam machen. Es gibt noch den fast gleichen Vierfarbdrucker Epson Expression Premium XP-900

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mal ein paar Fragen:
Ist jetzt der original Epson-Treiber von der Epson Seite installiert oder ein von Windows installierter generischer Treiber?
Wie ist der Drucker mit dem Rechner verbunden?
Mit welchen Qualitätseinstellungen wird gedruckt?
Grüße,
Maximilian
von
Zu Frage 1: Es ist der Original-Epson-Treiber Version 2.52.00 Epson-Printings System (W), Copyright (C) Seiko Epson Corporation 2015. Beim Einschalten heute wieder die Aufforderung die Gelb-Patrone neu zu installieren, das passiert inwischen jedesmal beim Einschalten. Nur die Farbe der Patrone wechselt. Das ist eine Riesenschweinerei von der Epson Treibersoftware, denn bei jeder Neu-Installation von Patronen läuft ein Reinigungsvorgang und saugt die Farbe ab.

Zu Frage 2: per USB und WLan-Netzwerk

zu Frage 3: im Normalfall wird mit der Druckqualitäts-Einstellung "Normal" auf Normalpapier gedruckt, Fotos werden auf "Seidenmatt-Papier" auch in der Druckqualitäts-Einstellung "Normal" gedruckt (Erfahrungswert), nur auf diverse Glossy- oder Barytpapiere wird die Einstellung verändert.
von
Wenn man Fremdpatronen nutzt sollte man auf Firmware-Updates verzichten. Da kostet nur Nerven. Manche Chipserien werden dann ausgesperrt. Was Epson auch nicht mag ist eine Mischbestückung von Original und Alternativpatronen. Manchmal sind Fremdpatronen auch schlecht verarbeitet sodass die Chips keinen zuverlässigen Kontakt haben.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:26
10:44
10:35
10:20
10:10
12:39
18.2.
18.2.
18.2.
17.2.
Druckerfehler Gast_53660
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 66,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,83 €1 HP Color Laserjet Pro M255dw

Drucker (Laser/LED)

ab 228,90 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 128,74 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen