1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Epson Workforce WF-3640DTWF
  5. Ein guter Drucker - leider nur einige Monate lang

Ein guter Drucker - leider nur einige Monate lang

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
In den ersten Monaten war ich sehr zufrieden mit dem Workforce. Die Duplex-Einheiten waren sehr genau (außer beim randlosen Fotodruck) und schnell, das Druckbild gefiel mir gut (obwohl es noch einen kleinen Tick schärfer sein dürfte) und die Bedienung war einfach, intuitiv und verzögerungsfrei.

Durch die Pigmenttinte brauchte ich bloß ca. 2 Sekunden warten und danach konnten weder Textmarker noch verschüttetes Wasser das Gedruckte verschmieren.

Der Drucktreiber und die Netzwerk-Funktionen waren auch in Ordnung und nützlich.

Leider verstopften nach 1 - 1 1/2 Jahren die ersten Düsen (auch recht bald permanent) und nach keinen 2 Jahren fiel der Drucker endgültig aus (dem Fehlercode und einer Webrecherche nach zu Urteilen könnte eine Platine defekt gewesen sein).

Rückblickend war meine Zufriedenheit bei annähernd 100% und fiel dann am Ende auf "Was für ein Griff ins Klo" ab.
Beitrag wurde am 13.03.18, 17:30 vom Autor geändert.
von
Hallo dadri,

kann man davon ausgehen, dass du das Gerät nicht mehr hast? Wen du tatsächlich Originaltinte genutzt hast, wäre das ja in jedem Fall ein Fall für die Garantie.

Vielleicht kannst du in deinen Unterlagen nochmals nach, ob du nicht die kostenlose Erweiterung auf 3 Jahre abgeschlossen hast - dann wäre das Gerät noch immer abgesichert. Ansonsten ist der angegebene Zeitraum auch ein Fall für die Gewährleistung gegeben.

Mit welchem Fehler ist die Kiste denn ausgestiegen? Der ominöse "0x97"er?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny
dort steht 09/2015 bis 03/2017, da wären die zwei Jahre Gewährleistung noch nicht vorbei. Aber wir sind schon in 03/2018 und damit im Zeitraum des 3. Jahres und da ginge maximal noch was über die Garantieerweiterung, falls aus versehen 2017 statt 2018 eingetragen wurde, die Erweiterung gemacht wurde und der der Drucker noch vorhanden ist.

Grüße

Jokke
von
Tatsächlich habe ich den Drucker noch. Der steht eingepackt in der Ecke rum.
Ja, ich meine, der war es.
Der Druck brach dann üblicherweise direkt zu Beginn ab und Aus-/Anschalten hat nichts geändert. Am Anfang hat er aber manchmal doch irgendwann wieder gedruckt und kopieren ging, glaube ich, auch. Später hat er gar nicht mehr gedruckt und ließ sich zuletzt gar nicht mehr einschalten (keine Reaktion).

Ich habe gerade doch nochmal alles nachgesehen und mich gewundert, warum ich vor einem Jahr nicht die Gewährleistung genutzt hatte (normalerweise bevorzuge ich die eh vor der Garantie). Ich hatte hier im Profil ein falsches Kaufdatum angegeben.

03/2015 Kauf
irgendwann 2. Hälfte 2016 fingen die Druckkopfprobleme an
02/2017-04/2017 häuften sich die oben beschriebenen Fehler so im März/April fiel er dann praktisch endgültig aus und ich meine ab ca. April konnte man ihn nicht mal mehr anschalten.

Inzwischen hatte ich schon verdrängt, dass sie so genau den Zeitpunkt nach Ablauf der Gewährleistung getroffen haben mit dem Ausfall.

Eigentlich hatte ich die Anmeldung für die erweiterte Garantie zu spät durchgeführt. Aber ich habe gerade mal gesucht und den Link warrantycheck.epson.eu gefunden. Da ist die Garantieerweiterung eingetragen. Blöderweise lief die Anfang dieses Monats ab. Das ist jetzt natürlich meine Schuld, die verpasst zu haben.

Für mich nehme ich daraus aber auch mit, dass ich zukünftig Geräte mit standardmäßiger 3-Jahres Vorort Garantie bevorzuge.
von
Das ist nun wirklich sehr blöde. Wenn die Garantie aber nun wirklich knapp abgelaufen ist, könntest du es natürlich nochmals mit Kulanz probieren - insbesondere wenn da aktuell auch Originalpatronen drin sind.

Standardmäßig 3 Jahre sind sicher immer besser - das bietet derzeit imo allein Brother.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:13
20:32
19:40
18:35
15:27
09:37
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 351,50 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,01 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 106,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen