1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WP-M4595 DNF
  6. Schlechtes Druckbild - Tinten-Kleckse und vertikale Streifen

Schlechtes Druckbild - Tinten-Kleckse und vertikale Streifen

Frage zum Epson Workforce Pro WP-M4595 DNF: S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, S/W, 16,0 ipm, PCL/PS, kein Randlosdruck, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, Duplex-ADF, 2 Zuführungen (330 Blatt), Display (6,4 cm), kompatibel mit T6710, T7431, T7441, 2012er Modell

Passend dazu Epson T7441 (für 10.000 Seiten) ab 47,95 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wir haben ein Gerät der Epson Workforce Pro WP-M-Serie – genau den WP-M4595. Seit einiger Zeit ist das Druckbild schlecht: es kommen richtig dicke Tinten-Kleckse auf dem Papier und das eigentlich „korrekt“ gedruckte enthält haarfeine vertikale Streifen, so als ob ein/zwei Düsen verstopft sind.
Nachdem die Druckkopfreinigung durchgeführt wurde, ist für eine Zeit erst mal wieder alles gut, kommt aber nach einigen Tagen wieder, auffallend dann, wenn der Drucker mal ein paar Tage nicht benutzt wurde…
Nun frage ich mich, ob mit einem neuen Tintentank das Problem eventuell final zu beheben ist oder aber der Resttintenbehälter Probleme macht? Der sollte ja doch aber 50.000 Seiten reichen!? Der Drucker hat aktuell aber gerade einmal 18.900 Seiten auf der Uhr… Laut Anzeige ist auch der Tintentank noch fast zur Hälfte voll…
Hat jemand Erfahrungen und/oder eine Idee?
Besten Dank im Voraus!
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

verwendest du Originaltinte? Kannst du mal nen Düsentest hochladen? Eine neue Patrone wird wohl kaum Besserung bringen - wenn es denn eine Originale ist.

Es gab bei der Farbserie der Generation Probleme mit klecksendem Gelb - da war wohl eine Folie gerissen. Ich habe es von den Monos zwar noch nie gehört, aber womöglich haben die das gleiche Problem ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
wie lange läuft das Gerät schon - ist da noch Garantie - oder eine erweiterte Garantie ?
Am Resttintenbehälter liegt das Problem sicher nicht, aber es gibt eine Möglichkeit, daß eine Gummilippe an der Reinigungseinheit beschädigt ist, sich verschoben hat, die wischt sonst die Düsenplatte ab. Fehlende Düsen wären ein weiteres Problem - daher auch die Fragen nach Garantie und Originaltinten .
von
Laut Profil seit 10/ 2014 ...

500 Seiten im Monat ist für so ein Drucker natürlich auch nicht wahnsinnig viel.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
... danke zunächst für Eure Antworten!
Ich hab die original T7441-Patroene für 10.000 Seiten drin.
Anbei auch ein aktueller Düsentest. Wobei aktuell das Druckbild auch sauber ist...
Wenn der Drucker den rumkleckst, dann sind die die Flecken dann schon mal Fingernagel groß und dann fällt auch schon mal eine komplette Zeile aus, die auf dem Ausdruck fehlt.
von
Den Effekt hatte ich auch schon mal, es könnte mit Papierstaub bei der Verwendung von qualitativ weniger tollem Papier zusammenhängen.
von
... akt. setzen wir folgendes Papier ein: Kopierpapier Standard 'Symbio Copy' A4
500 Blatt im Pack, = 75 g/m² =, weiß zu ca. 4,50€ je 500er Pack
An sich hätte ich das schon als ein gutes Papier gesehen.
von
Ne, gutes Papier hat mindestens 80g....
von
ja, da würde ich auch mal zu einem 80gr Papier raten, auch das sollte es günstig geben - ich bezahle nie mehr als 2.79€ +- für 500Bl A4 , bei Sonderangeboten, bei der Post, Postenbörsen, Famila gab's das mal für 2,39€ , da war ich mit 24 Boxen dabei...das ist ein typischer Sonderangebotsartikel, was die Preisgestaltung angeht, teures Papier mit irgendwelchen Markennamen bietet nach meiner Erfahrung auch keine bessere Qualität.
von
Naja vernünftiges Papier kostet schon etwas mehr, 75 gr. ist aber für einen Tintenstrahler etwas zu wenig, auch wenn ich das Papier nicht kenne.
von
es ist leider so, daß man am Preis die Qualität eines Papieres kaum/nicht erkennen kann, wie bei vielen andern Produkten, und sicher nicht, ob es kleckst oder nicht. Es ist schon lustig zu beobachten, daß genau die gleiche Frage mit dem gleichen Problem - Kleckse auf 75 gr Papier bei einem Epson Drucker vor einigen Tagen aufgetaucht ist , in einem englischsprachigen Forum, in einem Land, in dem es kein Epson Service gibt, und das Problem mit 80gr Papier gelöst war. Das Papier scheint sich etwas stärker zu wellen, und am Papierende den Druckkopf berührt, wenn es nicht mehr vorn und hinten geführt wird, sondern nur noch vorn.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:00
22:56
AW #7: Pixma 895maximilian59
22:26
21:03
ScannerglasTobiasLi
20:50
18:25
17:43
14:23
12:45
21.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen von Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen