1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Faxgeräte
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Epson WF-3620 Cable Sharing für LAN und Fax

Epson WF-3620 Cable Sharing für LAN und Fax

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo,

Ich habe einen Epson WF-3620 und möchte gerne über ein Netzwerkkabel LAN und Fax laufen lassen.

Dass das geht, habe ich im Internet unter dem Stichwort Cable Sharing schon gefunden.

Und zwar werden die Adern des Nerzwerkkabels einfach auf zwei Stecker aufgeteilt, da nicht zwingend alle Adern für einen Stecker benötigt werden.

Die Belegung des RJ45 Steckers für LAN ist klar. Aber wie sieht es mit der Belegeung des RJ11 Steckers für Fax aus? Welche Adern müssen hier belegt sein? Die mittleren vier?
Seite 3 von 3‹‹123››
von
:-( sorry aber ich verstehe 0 von deiner Antwort
von
Ich gehe jetzt davon aus das der Kabelbetreiber dir Telefon per Voip bereit stellt und dann gebe es mit zwei Geräten die Möglichkeit per das Telefonsignal (Voip) per Netzwerk vom einen Router zum zweiten Router (der dann in der Nähe des Druckers steht) zu übertragen und dort das Voipsignal in ein analoges Telefonsignal umzuwandeln (durch die eingebaute Telefonanlage), das kann man dann dem Fax zur Verfügung stellen ohne das man Cablesharing betreiben muss. Ist aber u.U. nicht so ganz einfach zu bewerkstelligen für einen Laien.
von
Das ist mt zwei Fritz Boxen möglich, davon habe k h gelesen.

Aber zwei fritzboxen sind in Anschaffung und unterhält teurer als die paar Kabel / adapter
von
Dafür musst du nicht unbedingt 2 Fritzboxen haben es geht auch mit anderen Routern, die müssen sich dann nur so konfigurieren lassen. Vermutlich geht es auch mit deinem alten Router und der neuen Fritzbox die du ja bekommst, wenn du den alten Router behalten darfst und der als Repeater arbeiten kann. Wenn nicht, dann muss es z.B. auch nicht die neuste Fritzbox sein, ein gebrauchtes Gerät tut es genauso und benötigt auch kein eingebautes Modem nur muss er Voip und Telefon unterstützen, kann also auch ein Modell sein das nicht an deinem normalen Anschluss angeschlossen werden muss.

Vorteil an z.B. zwei Boxen der zweite Router kann auch das WLAN-Signal oben verstärken. Und arbeitet gleichzeitig als Switch (wenn mehrere Netzwerkbuchsen vorhanden). Verbessert das Netzwerksignal, gegenüber dem Cablesharingund dadurch schnelleres Netzwerk.

Nachteil der zusätzliche Stromverbrauch und die meist nicht ganz leichte Konfiguration.
Beitrag wurde am 11.09.17, 17:29 vom Autor geändert.
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:39
13:30
12:42
11:27
11:12
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen