1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Alternative zum HP Color LaserJet MFP M477fdw

Alternative zum HP Color LaserJet MFP M477fdw

von
Hallo an alle,

Ende 2016 hat mein alter Samsung CLX-3185N den Geist aufgegeben.
Daher habe ich mir im Januar 2017 einen neuen HP Color LaserJet MFP M477fdw gekauft.

Leider wies dieser schon bei der ersten Seite einen ungenauen Druck auf.
Im gleichen Abstand wiederholte sich eine "Welle" (schwierig zu beschreiben), gedruckter Text oder Linien waren teilweise kursiv, bei Bildern war entsprechend auch Versatz zu sehen (Rand von links nach rechts verschoben). Dies wiederholte sich 6 oder 7x pro Blatt, hatte wohl mit dem Umfang einer Trommel zu tun?

Desweitern waren die Scans über ADF UND Flachbett sehr schräg und somit total ungenügend.
Darum wurde der Drucker anfangs Juli reklamiert - nach max. 200 gedruckten Seiten.
Es wurde mir kein Austauschgerät angeboten, sondern direkt eine Gutschrift gegeben. Nun Sitze ich auf einer Gutschrift und dem "Initial"-Toner, den ich gem. der Verkäuferin für die Reklamation ausbauen sollte.

Welches Gerät kommt in etwa an die selben Werte/Eigenschaften/Ausstattung heran wie mein HP Laserjet? Verwendungszweck: Privat, Schule,..

Wichtig dabei wäre mir:
Farb-Laserdrucker Multifunktion, FAX wird nicht benötigt.
LAN-Anschluss
Duplex ADF oder besser Dual-Duplex-ADF sofern gerade gescannt / kopiert wird
Duplex-Druck


Bildtrommeln am liebsten Einweg, Permanent ist wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden nach der Garantiezeit?



Ich hoffe dass ich euch mit diesem Text nicht gleich erschlagen habe.

Freundliche Grüsse


EDIT: Was auch sehr toll wäre, wenn man trotz leerem Toner weiterdrucken könnte und der Drucker dadurch nicht sperrt
Beitrag wurde am 30.07.17, 12:12 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Was darf denn so ein Gerät kosten? Geräte mit leerem Toner drucken alle nicht weiter.

(Antworten von mir können z.Z. etwas länger dauern, sollte sich aber bald wieder ändern)
von
Hallo,

Bei unserem HP-Drucker auf der Arbeit lässt sich die Aufforderung zum Tonerwechsel deaktivieren und somit kann man weiterdrucken. Letztens gerade wieder gemacht, erstaunlich wie lange man noch ohne qualitätsverlust weiter drucken kann.

Preisregion: +/- wie der HP Drucker. Ist aber wohl etwas schwierig die Preise 1:1 zu übernehmen da ich in der Schweiz wohne (er hat ca 340 Euro gekostet). Der ist in den paar Monaten um mehr als CHF 100.- teurer geworden (bei gleich schlechten Scann's).


Freundliche Grüsse
von
Hallo,

Was ist von einem Lexmark CX725de zu halten?
Zustand: Gebraucht aber neuwertig, Bisher weniger als 500 Seiten gedruckt.
Preis: ca. die Hälfte des Neupreises (Umgerechnet ca. 390 Euro).


Freundliche Grüsse
von
Hallo,

nur mal für die Kostenrechnung: Wichtig zu wissen wäre noch der Tonerstand. Je nachdem welcher hier verwenden werden soll, sind 7.000 Seiten ja Kartusche im Lieferumfang. Wenn die bald wieder anfallen ist der Kostenvorteil dahin.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Abend,

Die Toner sind allesammt fast 100% voll,
mit dem Gerät und den Tonern wurden noch keine 500 Seiten gedruckt.

Somit sollten die noch nicht bald wieder leer sein.


Freundliche Grüsse
von
Hallo,

Ich hol das mal hoch.
Kann sich so ein grosses Gerät bzw. der Toner auch "Kaputt stehen", so dass man vielleicht doch etwas kleineres kaufen sollte?


Freundliche Grüsse
von
naja der ist noch nicht so groß, das der sich wirklich kaputt stehen wird. man sollte halt den Toner in 2-3 Jahren leerdrucken. Da die Reichweite sich auf Iso-Seiten bezieht muss man im Normalfall etwa 20-30% Mehrverbrauch rechnen (je nach Druckverhalten).
von
Hi hjk,

kannst Du mir das bitte mal erkären, warum man den Toner in 2-3 Jahren leerdrucken sollte? Verklumpen die nach dieser Zeit?

-volker-
von
Der Toner ist weniger das Problem als andere Bauteile in den Kartuschen, so verlieren die Abstreifer mit der Zeit ihre Weichmacher und rubbeln dann nur noch über die Belichtungeinheit und streifen überflüssigen Toner nicht mehr sauber ab. Das kann dann zu Ausdrucksproblemen führen. Solche Abstreifer arbeiten auch länger als 2 -3 Jahre, aber man weiss ja nie wie alt die wirklich schon sind.
von
Egal, ich habe es mal gewagt und den Lexmark CX725de für 99,- gekauft. Mal schauen was bei dem zuerst ausfällt. Egal was es ist - es ist immer ein wirtschaftlicher Totalschaden. Da der Drucker von 2016 ist, können die Schaumstoffe und Gummilippen auch noch nicht ganz so alt sein.

Ist schon verrückt. Falls ich tatsächlich bis zum vollständigen Tonerverbrauch kommen würde, dann kann ich die 36 kg runter schleppen und auf den Müll werfen. Dabei kann man gerade bei diesem Drucker eine Menge austauschen - sogar die Gummirollen für den Briefumschlagtransport.
Naja - fürs verramschen wurde er anfänglich auch nicht gebaut.

-volker-
Beitrag wurde am 07.08.17, 11:31 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:57
08:45
08:40
22:12
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,95 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen