1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma G3500
  6. Canon G3400 vs G3500

Canon G3400 vs G3500

Bezüglich des Canon Pixma G3500 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich überlege, mir so einen Tankdrucker anzuschaffen. Die ganze Canon G-Serie gibt es ja in Osteuropa als G2400/3400/4400. Gibt es da außer dem Namen einen technischen Unterschied zu den hiesigen Modellen G2500/3500/4500?

Der G3500 kostet im Canon Online-Shop 300 Euro, der G3400 z.B. bei alza.sk 174 Euro. Bin nächste Woche in Wien - da würde sich ein Ausflug nach Bratislava doch glatt lohnen...
Beitrag wurde am 20.06.17, 15:02 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

die Geräte sind identisch und sollten auch mit deutschem Treiber betrieben werden können. Die Netzstecker dürften ja auch gleich sein.

Man muss jedoch beachten, dass es Garantie in Deutschland nur für die 500er-Geräte aus dem Canon-Store gibt. Ansonsten bist du bei der Gewährleistung auf deinen ausländischen Händler angewiesen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

sieh mal hier Canon Pixma G1400, G2400, G3400 (nur Osteuropa)

sep
von
Ich habe der G4500 gekauft. Schlechte Farben, weich und ohne Kontrast.
Meine Kunde hat auf seine Buro-laser schönere Print von meine Rapport als ich mit meine G4500. Hat alles versucht aber die Farbe einstellung lässt sich nicht einstellen. Mit 6 Email mit CanonSupport kon mann das auch nicht besseren.
Also dann lieber ein anderen, wo ich nicht die Ärger hatte.
von
ich habe gerade einen G1500 auf dem Tisch, der druckt ordentlich, Farben o.k., man kann die auch einstellen im Treiber, ich sehe nicht, wo da ein Problem sein sollte. Nur sind Tintenstrahler auf Normalpapier meist etwas flauer als Laserdrucker, das ist ein ungünstiger Vergleich, da sollte man den Textdruck vergleichen, aber auch mal die Kosen pro Ausdruck.
von
Hallo,

ja, das ist halt auch Dyetinte. Zudem verwenden diese Canons beim Farbdruck auch kein Schwarz - da fehlt dann zusätzlich etwas Tiefe.

Die Konkurrenz wird sich da aktuell nicht viel nehmen. Ansonsten kann man auch einfach zur IFA warten. Erfahrungsgemäß wird hier Ende August / Anfang September jede Menge Neues erscheinen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ob ich nornal Papier oder Canon Photopapier benütze, das ResultaT is gleich, flauer Farben ohne Kontrast. Dass das damit zu tun hat das Canon kein schwArz durch mischt bei farb printen versteh ich nicht von Canon.
von
Hallo,

es ist eben nur ein 3 Farbsystem + Pigmentschwarz. Das Problem wurde ja ursprünglich durch das 5-Farb-System von Canon mit dem Fotoschwarz behoben. Das gibt es aber nur für hochwertigere Drucker.

Die kleinen Epson-Ecotanks (z.B. Epson Ecotank ET-2600) verwenden beim Druck generell alle 4 Farben, sind dafür aber eben nicht so gut beim Textdruck.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 22.07.17, 09:25 vom Autor geändert.
von
Also, wenn mann gute Bilder in Rapporten haben will soll man ein Tintendrücker wahlen mit 5 oder 6 Farben. Verstehe ich das richting.

Herz Gruss und viel dank für die Antworte.
Beitrag wurde am 23.07.17, 00:37 vom Autor geändert.
von
wenn man 'gute' Bilder drucken will, sollte man vielleicht mal Inkjetpapier versuchen statt normalem Kopier/Office-Papier
von
OK, danke. Kann mir bei das Unterschied etwas vorstellen. Aber ich hatte mit Canon Fotopapier selbe schlechte resultaat, flaue Bilder ohne Kontrast weil dieselbe Bilder auf dem Schirm nicht flau und normal Kontrastreich sein.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:37
10:10
05:42
01:41
20:40
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 316,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 309,98 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,61 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,81 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 133,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen