1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Expression Premium XP-810
  5. Epson Chip vs. Füllmenge

Epson Chip vs. Füllmenge

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-810 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe eine generelle Frage die wahrscheinlich nicht nur Epson betrifft.
Ich nutze die 26er Tintenpatronen von Epson, die Füllmenge für die Textschwarz ist laut Epson 12.1ml. Nun kann ich nachgebaute Patronen mit 26ml kaufen.
Wie verhält sich das beim Drucken? Ich würde annehmen, das der Chip nach 12.1ml einfach dicht macht und die Patrone als leer meldet. Das gleich gilt natürlich für Patronen mit ARC die ich benutze.
Ich habe oft folgenden Fall:
Ich drucke eine lange Zeit mit einer Patrone. Irgendwann sagt der Drucker das er die Patrone nicht erkennt. Danach refille ich sie und setze sie neu ein dann werden sie als voll erkannt. Meine Vermutung: der Epson Drucker hat eine optische Füllstandskontrolle für den Tank (da wo kein Schwamm ist). Unten hat er wie die Canon Patronen ein Prisma. Wenn der Chip sagt die Patrone müsste leer sein, die optische Kontrolle aber sagt die Patrone ist noch voll (bei mir ist immer noch so viel Tinte drin das das Prisma bedeckt ist) dann hat er widersprechende Eingaben und meldet dann das er die Patrone nicht erkennt. Ist jetzt beim Refill ja nicht tragisch mich würde aber interessieren wie nachgebaute Patronen damit umgehen. Haben die einen manipulierten Chip der über die 12.1 rausgeht?

edit:
Tintenalarm beschreibt das Problem treffend
www.tintenalarm.de/...

Was mich nur wundert: die bieten meine Epson 26XL Patrone mit 26ml an owbohl nur die hälfte verdruckt werden kann. Sie geben auch korrekt 500 Seiten an.
www.tintenalarm.de/...

Ich hoffe die Links gehen in Ordnung.

Bei Octopus office werden die Chips einzeln angeboten und auch hier geht es nicht über die 500 Seiten.
Beitrag wurde am 16.02.17, 11:51 vom Autor geändert.
von
Hallo,

das habe ich heute hier schon beschrieben: DC-Forum "kompatible Patronen nur zur Hälfte leer gedruckt. Chipresetter?"

Viele Hersteller werben einfach mit großer Füllmenge, damit es nach viel klingt. Nutzbar ist dies ohne weiteres in der Regel nicht.

Der Drucker selbst kann nicht erkennen, ob die Patrone noch Tinte enhält. Der Sensor dafür steckt bei einigen Modellen im Chip in der Patrone.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
wenn nun die große menge der abgefüllten tinten in diesen beworbenen patronen tatsächlich was taugen würde wäre es ja halb so schlimm
von
@ serhat
hi
die von dir verkauften refill für meinen epson funktionieren aber einwandfrei.
mit anzeige etc.
na gut, ist ja auch kein billigprodukt, aber auf längere sicht ist billig ja nicht immer günstig.
aaron
von
Danke fürs Feedback Aaron
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen