1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. News: Epson Workforce Enterprise (Line-Head) - Epson stellt A3-Kopierer mit 100ipm in Japan vor

News: Epson Workforce Enterprise (Line-Head) - Epson stellt A3-Kopierer mit 100ipm in Japan vor

von
Nach HPs Pagewide-Serie steigt jetzt auch Epson als großer Hersteller in den Markt von Tintendruckern mit schnellem Zeilendruckkopf ein. Ein in Japan vorgestellter A3-Kopierer bedruckt vollflächige Seiten mit einem Tempo von bis zu 100 ipm.

News: Epson Workforce Enterprise (Line-Head) von Ronny Budzinske
Seite 2 von 2‹‹12››
von
2-3.000 Seiten pro Monat.
von
Hallo,

das ist aber sicher kein Volumen, wofür man so ein großes und entsprechend teures Gerät braucht.

Das ist ja schon eher was für einen HP Pagewide, oder auch den gehobenen Epsons ab der 6000er-Serie (wenn es nicht so aufs Tempo ankommt).

Im geschäftlichen Einsatz sollte man das aber wohl auch über einen Vertrag mit Clickpreis abhandeln. Eventuell wäre auch das von VenomET genannte RIP-System etwas.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich würde mal noch halbes Jahr warten, dann kommen sicher auch passende A4 Geräte, die bezahlbar sind. Ansonsten: wieviel Farbe ist dabei?
Beitrag wurde am 16.06.17, 21:35 vom Autor geändert.
von
Danke euch beiden!
Geschwindigkeit ist wichtig, da oft gleich 50-100 Seiten am Stück gedruckt werden.
Farbe wird nur wenig genutzt. Bisher sind zwei Kyocera s/w und ein Brother Laserdrucker im Einsatz. Ein Kyocera soll demnächst ersetzt werden. Ich habe da einen Tintenstrahler empfohlen, da der Kyocera bei größeren Druckaufträgen eine Geruchsbelästigung im Büro darstellt. Wegen der nötigen Geschwindigkeit habe ich an Pagewide gedacht.
von
Der HP ist da nicht wirklich das Richtige. Die bremsen sich bei großen Druckaufträgen wegen der Trocknungszeiten oft aus. Als die c´t den Epson 6590 und den HP PW 477 getestet hat, kam der Epson beim 50S Duplexdruck quasi gleichzeitig mit dem HP an und beim 200S PDF sogar 4min (Epson 13:35 min und HP 17:19min )VOR dem nominell schnelleren HP ins Ziel und war fertig. Der HP hatte dort zu lange Denkpausen, während der Epson seine knapp 30S kontinuierlich geschafft hat. Da er auch von den Folgekosten her niedrig ist und sich mit Papierkassetten prima ausbauen lässt, wäre der Epson 6590 eine prima Empfehlung. Die Dinger sind sehr robust, gut verarbeitet und haben kaum Ausfälle. Vor allem haben sie einen Onepass Scanner verbaut, der beidseitig scannen kann, das macht ihn auch als Scanner oder Kopierer zu einem echt nachdenkenswertem Gerät. Beim Fotodruck ist der Epson zudem besser.
von
Pagewide sollte es schon sein. Ich denke dann warten wir lieber nochmal ein halbes Jahr und hoffen, dass sich da was tut.
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:51
21:08
20:10
19:58
16:10
14:05
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen