1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5150DN
  6. Probleme beim Druck mit schwarz Kyocera FS-C5150DN

Probleme beim Druck mit schwarz Kyocera FS-C5150DN

Bezüglich des Kyocera FS-C5150DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe einen Kyocera Farblaserdrucker FS-C5150DN mit dem ich seit 4 Jahren sehr zufrieden bin. In letzter Zeit fiel mir jedoch auf das schwarz nicht mehr schwarz ist und auch nicht mehr gleichmäßig gedruckt wird. Im Drucker befinden sich von Anbeginn an orig. Toner nur der letzte schwarz Toner war es nicht. Die Farben waren immer mit original Toner bestückt. Trotz das dieser noch halb voll war ersetzte ich Ihn gegen einen neuen original Toner. Das Druckbild besserte sich aber es wurde nicht wie es einmal war.

In der Zwischenzeit habe ich alle drei Reinigungsprogramme durchlaufen lassen die das Menü des Druckers anbietet. Im Anhang seht Ihr einen Scan einen Testdrucks als das Gerät neu war und aktuell. Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen wie das wieder hin zu bekommen ist. Das verwendete Papier ist Mondy Copy Color 90g. Das Gerät hat bis dato insgesamt 2582 Seiten gedruckt, davon 70% farbig.

Bild 1 - Druckbild als der Drucker neu war
Bild 2 - mit Nachbau Toner
Bild 3 - aktuelles Druckbild mit neuen schwarzem original Toner
Beitrag wurde am 18.11.16, 19:20 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Bei Kyocera wird der Entwickler mit Toner befüllt, das kann eine Weile dauern bis dieser Toner komplett ersetzt wird, daher wirken sich Fehler z.B. die auf den Toner zurückzuführen ift erst sehr spät aus. Man könnte jetzt den Entwickler entleeren und neu befüllen, kostet aber sehr viel Toner.
von
also erstmal gar nix machen und weiter drucken und dann sollte sich das sagen wir mal innerhalb eines halben verbrauchten schwarzen Toners wieder geben, richtig?
Beitrag wurde am 19.11.16, 16:37 vom Autor geändert.
von
Kommt darauf an wie sehr dich das stört. Sollte sich dann nach und nach geben.
von
Die Reinigungsprogramme über das Menü des Druckers haben enorm Toner verbraucht. Der Restbehälter war nach mehreren Reinigungen zu 90% voll. Er wurde beim Einbau des neuen schwarzen Toners ersetzt. Wenn sich das gibt dann bin ich ja beruhigt da mir der Kyocera Service am Telefon einen defekten Entwickler prophezeite. Nur bei den wenigen Seiten die das Gerät bis dato gedruckt hat. Optimal ist das dennoch nicht da ich in Kürze Bewerbungen drucken muß. Bei Kyocera nutzt man besser original Toner, richtig?
von
Naja der Entwickler ist sehr empfindlich bei Fremdtoner, meist stimmt da die Zusammensetzung des Toners nicht. Ausschliessen kann man das natürlich nicht. Bei Kyocera sollte man eigentlich immer Originaltoner nehmen, das ist oft billiger als die Fremdtoner und Folgekosten...
von
vielen Dank für Deine Antwort. Ich greife das Thema ggf. nochmal auf wenn es sich nicht geben sollte bzw. wie groß ist der Aufwand den Entwickler zu leeren und neu zu befüllen und kann ich dies selbst machen? Gibt es dazu ne Anleitung?
von
Weiss ich jetzt gar nicht ob es da eine Anleitung gibt, aber da bin ich auch eher der falsche, ich mach das auch nur sehr selten selbst. Auf alle Fälle muss man die betreffende Entwicklereinheit entleeren und im Menü dann wieder befüllen wie bei einem neuen Gerät.
von
Auf keinen Fall den Entwicker leeren!!! Das darf man nur bei Schwarz/weiß Druckern, die mit einem Ein-Komponenten Entwickersystem (nur Toner) arbeiten. Farbdrucker arbeiten alle mit Zwei-Komponenten Entwicklern (Toner- und Entwickler Pulver). Das Entwicklerpulver ist dazu da um den Toner statisch aufzuladen. Wenn Du die Einheit entleerst ist sie Schrott. Wenn Du mehrfach das Reinigungsprogramm laufen gelassen hast und keine Besserung auftrat ist die entsprechende Entwicklereinheit defekt. Diese sollte aufgrund nachfolgender Justagen von der Fachwerkstatt deines Vertrauens vorgenommen werden. Neue Entwicklereinheiten sind allerdings nicht billig.
von
was kosten diese?
von
Man lernt ja nie aus, werden die Entwickler dann irgendwann leer? MMn füllen die sich ja ständig auf.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:44
09:24
09:11
08:55
06:24
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen