1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. gelegenheitsdrucker für studenten

gelegenheitsdrucker für studenten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, schon wieder habe ich mich für Fachkundige Meinung in einem Forum angemeldet... ^^

Mein Drucker ist vor 2 Wochen kaputt gegangen und seit dem bin ich auf Recherche.
Hatte einen HP OfficeJet und der druckt nur noch Streifen.

Im Moment drucke ich noch relativ viel für die UNI, aber das ist dann in 2,5 Semestern vorbei und dann wird damit nur noch gelegentlich eine Rücksendung oder sonst etwas gedruckt.

Wegen der langen Standzeiten tendiere ich hier eher zu einem Laserdrucker.

Ins Auge habe ich gefasst:

Samsung Xpress M2825ND
Gut geeignet für die nächsten 2,5 Semster

Ricoh SP 150w
Mit dem 50er Blatt Einschub komme ich schon klar. Und von den Folgekosten selbe wie der Samsung. Außerdem billiger in der Anschaffung. Aber wohl umständlich mit WLAN.

Die 2 stehen bis jetzt auf der Liste.

Ich wäre dankbar für eure Einschätzung oder noch 1-2 weiter Alternativen.
Ich will so wenig wie möglich investieren, weil ich den Drucker nur noch 2,5 Semester "intensiv" nutze.

LG Sebastian
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

ich würde hier eben gerade auch auf den Toner im Lieferumfang achten, damit die nächste Investition daran entweder möglichst spät oder auch gar nicht folgt.

Wie viel Seiten werden denn in den nächsten 16 Monaten gedruckt?

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielleicht reichen mir die 700 Seiten von Ricoh, vielleicht nicht. Für das Semester bin ich zumindest ganz gut bedient, also hab fast alles gedruckt. Da kommen noch so 100-200 Seiten. Aber am Ende werde ich wohl noch eine Patrone brauchen.

Der Epson Workforce AL-M200DN hat 1000 Seiten im LU und sieht vielversprechend aus. Aber da sind die Kartuschen super teuer.

Da ist der Lexmark MS415dn attraktiver.
Beitrag wurde am 03.10.16, 23:24 vom Autor geändert.
von
Hallo,

der Lexmark MS415dn ist preislich schon sehr attraktiv, ja. Da ist Duplex und Netzwerk gleich dabei. Ansonsten gibt es ja auch noch den Samsung Proxpress M3325ND mit gleich 3.000 Seiten ab Start.

Ich würde mir vorerst auch weniger Gedanken über die Kartuschepreise machen, sondern gucken, dass ich mit der Erstausstattung entsprechend weit komme. Insbesondere für ältere Geräte kann man auch Originaltoner günstig bei Ebay erwerben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Kann man die ersatzkartuschen denn ohne Bedenken verwenden? Dann kann ich damit kalkulieren.
von
Hallo,

das kann man eben pauschal nicht sagen, und ist auch vom Drucker abhängig. Gerade wenn man wenig druckt, wäre mein Tipp hier ein Modell zu nehmen, wo man den Folgetoner zeitlich möglichst nach hinten schiebt.

Wenn man durchschnittlich im Jahr auf 500 Seiten kommt, dann hält ein Toner eben auch mal 3 Jahre oder länger.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Weist du zufällig, wie die Nachbautoner von dem Lexmark MS415dn oder Samsung mit M3325ND sind?
Der rückt nämlich in die nähere Wahl. Die 700 Kopien vom Ricoh schaffe ich im Studium bestimmt noch weg. Wenn der Lexmark LU leer is, bin ich mit den original Toner direkt bei 130€ (außer Nachbautoner sind da gut).
Der Samsung würde wahrscheinlich über das Studium hinaus halten und dann stehen im Jahr vllt 50 - 100 seiten an.
von
S/W-Laser sind eigentlich fast alle recht gutmutig. Bei Alternativtoner sollte man da auf europäische Produktion achten und das es Nachbautoner(alle Teile neu) oder Rebuildtoner (gebrauchte Kartusche mit überprüften Verschleissteilen)sind, einfache Refills sind meist nicht besonders langlebig.
von
Okay, also Nachbautoner aus Europa, alles klar.
Welchen könnt Ihr mir denn hier empfehlen.

Der Lexmark hat Rückgabepatronen? Das heißt ich MUSS die zum Hersteller zurückschicken?
von
Hallo,

je nach Druckaufkommen, kostet der LExmark-Toner ja auch "nur" 55 Euro, siehe: Lexmark MS415dn

Wenn man 500 Seiten im Jahr druckt, würde ich auch keinen größeren als den 1.500er nehmen, selbst wenn der Vorteil je Seite, enorm ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

Rückpatronen heißt, du solltest :) Da wird keine Aufgefordert. Es ist wohl so, dass es da eine gesetzliche Regelung gibt, mit der es dem Hersteller möglich ist, das Nachfüllen auszuschließen. Eine leere Rückgabekartusche heißt eben, leer, da bringt auch wieder-befüllen nichts.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:05
08:51
08:10
06:40
05:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen