1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLP-510
  6. Samsung CLP-510 will nicht mehr - ich bin verzweifelt!

Samsung CLP-510 will nicht mehr - ich bin verzweifelt!

Bezüglich des Samsung CLP-510 - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit einen gebrauchten Samsung CLP-510 zugelegt und ich war sehr zufrieden damit. Der Zählerstand ist nun bei 50.070 angekommen, nun funktioniert der Drucker nicht mehr. Auf der Anzeige erscheint abwechselnd BILDEINHEIT AUSWECHSELN / ÜBETRAGUNGSBAND AUSWECHSELN. Da der Drucker bisher in einer makellosen Qualität gedruckt hat und es sich auf Grund des Alters nicht mehr lohnt diese Teile auszuwechseln, würde ich den Drucker gern trotzdem noch weiterhin nutzen.

Gibt es hier einen Profi, welcher mir erklären kann wie man die Zählerstände zurücksetzen kann oder in irgendeiner anderen Form den Drucker wieder zum Laufen bringt ohne diese Teile zu ersetzen?

Über hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.
von
Hallo,

versuche mal folgendes:

1. Enter-Button

2. Setup - Maintenance

3. Check Others

4. wähle Bildeinheit oder Übertragungsband

5. Reset

Wenn es nicht klappt, einfach nochmal melden.

Gruß,

Florian
von
Hallo Florian,

vielen Dank erst einmal für Deine Antwort.

Wenn ich den Drucker einschalte, leuchtet der linke Button (Online/ Continue) orange. Wenn ich anschließend den Enter-Button kurz drücke, passiert garnichts, auf dem Display wird wie zuvor... BILDEINHEIT AUSWECHSELN / ÜBETRAGUNGSBAND AUSWECHSELN
angezeigt.

Wenn ich diesen Button länger gedrückt halte, duckt der Drucker nur eine Seite mit der Überschrift SAMSUNG Color Printer CLP-510 Series, darunter erscheint kleingedruckt...

(Error History) Count
no Error


Mache ich etwas falsch oder hast Du vielleicht noch eine andere Idee?

Ich würde mich freuen in dieser Angelegenheit wieder von Dir zu hören.

Gruß

Jens
von
Oh Mann, das ist wie gegen Windmühlen angehen...

Aber der Reihe nach: Du bist mit dem Drucker zufrieden und er hat bis jetzt tadellos funktioniert?
Dieses Teil unterliegt einem mechanischen und einem zeitlichen Verschleiß, weswegen es auch Verbrauchsmaterial genannt wird.
Um die von dir geschätzte "makellose Qualität" weiterhin zu gewährleisten, muß man diese Teile irgendwann mal wechseln und das bei ausnahmslos jedem Laserdrucker.
Was hat jetzt also das Alter des Druckers damit zu tun? Steck da eine neue Trommel rein und druck weiter. Fünfigtausend Seiten sind ja lächerlich.

Ja, die kostet Geld. Das hätte man beim Kauf ahnen können, das der nicht nur von Luft und Liebe lebt.
Wenn ich jetzt mal schaue, kostet eine neue um 150 Euro... für 50.000 Seiten. Kann das noch wer ausrechnen, was das pro Seite gibt??

MfG Rene
von
Hallo Jens,

dann mach folgendes:

1. Drucker ausschalten.

2. Enter-Button auf dem Gerät gedrückt halten und Gerät einschalten.

3. Enter-Button so lange gedrückt halten, bis im Menü "Select Test mode" steht.

4. Pfeil-Tasten drücken, bis "EDC Test" erscheint und Enter-Button drücken.

5. "Enter Access Key" erscheint im Display - hier ZWEI MAL auf den Cancel-Button drücken.

6. Hier suchst du nun nach deinen beiden Verbrauchsmaterialien (Transfer-Roller, Imaging Unit)

7. "Initialized" wählen - danach den Drucker aus- und wieder einschalten und die Zählerstände sollten zurückgesetzt sein.

Da ich den Drucker nicht mehr hier habe, kann ich das leider nicht live ausprobieren. Aber so etwa sollte das funktionieren. Kannst ja mal kurz Bescheid geben, ob es funktioniert hat.

Lieben Gruß,

Florian
von
Hallo Rene (chandeen),

vielen Dank für Deine Antwort aber ich sehe die Sache bezüglich Aufwand und Nutzen nicht so wie Du.

Schau mal,

wenn ich z.B. ein altes Auto habe, welches nicht mehr dem heutigen Standard entspricht, auch optisch nicht mehr so schön, aber technisch völlig in Ordnung ist, tausche ich nicht „irgendwann mal“ Teile aus, solange dies nicht nötig wird.

Sicher, ein Drucker ist kein Auto aber trotzdem ist dieser Vergleich angebracht, wobei sogar zu bemerken ist, dass bei einem Auto noch eher auf den technischen Zustand geachtet werden muss.
Schließlich ist die eigene Sicherheit und Gesundheit, genauso wie die der anderen Verkehrsteilnehmer davon abhängig, was man von einem Drucker nicht behaupten kann.

Trotzdem vielen Dank nochmal für Deinen Beitrag.

Gruß

Jens
von
Hallo Florian,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Ich bin im Menü problemlos bis zu "Select Test mode" gekommen.
In der weiteren Schrittfolge gibt es nicht den Menüpunkt "EDC Test" aber dafür aber den Menüpunkt „EDC Mode“ in welchem mir nach dessen Betätigung mit dem Enter-Button nur "Press Access Key" ohne weitere Eingabemöglichkeiten angezeigt wurde.
Anschließend bin ich durch drücken des Canel- Button wieder zurück in den „EDC Mode“ gelangt und mir wurde plötzlich zwischen verschiedenen Tests (welche nichts mit der Bildeinheit und dem Übertragungsband zu tun haben), nun auch „Maintenance“ angezeigt.
In dem Untermenü von „Maintenance“ konnte ich „Transfer-Roller“ und „Imaging Unit“ finden. Ich habe die beiden Menüpunkte jeweils einzeln mit dem Enter- Button bestätigt und anschließend wurde mir „Inizialized“ mit kurzzeitig laufenden Punkten angezeigt.
Nachdem ich den Drucker Aus- und wieder Eingeschalten habe, leuchtet zwar immer noch der linke Online/ Continue- Button orange aber auf dem Display wird mir nur noch „BILDEINHEIT AUSWECHSELN“ angezeigt. Ich habe einfach mal probiert ein Dokument zu drucken und trotz des orange leuchtenden Butten und der Anzeige „BILDEINHEIT AUSWECHSELN“ wurde das Dokument gedruckt.

Trotz wiederholter Vorgehensweise bleibt der Online/ Continue- Button orange und auch auf dem Display wird mir weiterhin „BILDEINHEIT AUSWECHSELN“ angezeigt.
Im Moment funktioniert der Drucker und ich hoffe , dass dies auch weiterhin und vor allem eine längere Zeit so funktioniert.

Hast Du eine Ahnung, ob dies der richtige Weg war die Zähler zu resetten?

Liebe Grüße

Jens
von
Hallo Jens,

ich habe den Drucker leider nicht mehr hier und ich kann den Vorgang nicht rekonstruieren. Ich drücke dir einfach mal die Daumen, dass du mit dem Gerät weiterarbeiten kannst :)
von
Hallo Florian,

vielen Dank für Deine Hilfe!!!

Liebe Grüße

Jens
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:05
08:51
08:10
06:40
05:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen