1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother HL-L8250CDN
  6. Brother HL-L8250CDN, sehr schlechtes Druckbild. An was könnte das liegen?

Brother HL-L8250CDN, sehr schlechtes Druckbild. An was könnte das liegen?

Bezüglich des Brother HL-L8250CDN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

wie ich in meinem anderen Beitrag geschrieben habe, musste ich meinen oki c8600 erst mal ausmustern (wegen win10)... würde ihn aber gerne noch weiter verwenden, das ist jedoch ein andere thema.

ich habe mir als alternative den HL-L8250CDN zugelegt und bin von dem druckergebnis im vergleich zum oki extrem enttäuscht. Sobald nicht reines schwarz gedruckt wird, sondern graustufen oder bspw. farbige grafiken von indesign usw. dann kommt das richtig verpixelt bzw. so verpunktet raus. glaube rasterizing wird das genannt?? Das kann doch nicht normal sein? in den Bewertungen wird der drucken, ausser beim bilderdruck sehr gelobt??

habt ihr einen tip? die firmware ist aktuell..

mfg
von
Wäre schön wenn du da mal ein Beispiel zeigen könntest. Adobe Programme nutzen da meist eigene Druckfunktionen mit eigenen Farbprofilen, u.U. ist da die Auflössung zu gering gewählt.
Was passiert wenn du das z.B. aus paint oder ähnlichen Programmen druckst?
von
hi, es ist auch schon sehr schlecht wenn ich direkt vom drucker eine testseite drucke oder etwas aus word usw... ich werde morgen mal ein bild hochladen!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:18
23:39
23:35
22:08
22:07
09:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen