1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Treiberfrage Installtion und FW Update

Treiberfrage Installtion und FW Update

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

hängt evtl. indirekt mit meiner Frage zum Scan-to-PC zusammen - ggf. bitte diese Frage hier dorthin verschieben. Danke.

Also, ich würde gerne die aktuellsten Treiber installieren, evtl. löst das ja auch das Scanproblem. Nun tauchen folgende Fragen auf:

- Da ich Refill benutze soll ja ein Firmware Update verhindert werden. Muß ich hier beim Treiberupdate etwas spezielles beachten? Wo kann ich denn (am PC und am Drucker) ein Firmwareupdate ausschließen?

- Über google habe ich auf der Epson Seite ein All-in-One Treiber Paket inkl. Utilities gefunden, aber erst nach dem download gesehen dass dies von der USA Epson Seite ist.
Auf der deutschen Epson Seite gibts sowas nicht. Kann ich das trotzdem benutzen?
Falls nicht, welche Treiber und Utilities brauche ich minimal um übers WLAN zu drucken und zu scannen?

Danke,

Gruß
von
Teilweise darf man bei den Epson-Druckern, zumindest beim 1500W, noch nicht einmal die aktuellen Druckertreiber installieren ;-)
von
Das hat mich nun interessiert ;-), und hab mal jeweils den Treiber für den 1500W installiert (ohne einen Epsondrucker hier zu haben) von der Homepage. Beim Onlinetreiber (der ganz oben) kann man nichts einstellen und ein Firmwareupdate wäre theoretisch bei der Installation möglich, da man die Internetverbindung während der Installation nicht trennen kann. Beim reinen Druckertreiber könnte man das aber verhindern in dem man während der Installation die Internetverbindung unterbindet (z.B. das im Router verhindert) und anschliessend über das Trayicon abwählt (siehe Bild), da dieser Treiber vorher komplett heruntergeladen werden kann.
Ich weiss allerdings nicht ob man auch eine Meldung bei der automatischen Aktualisierung bekommt, wäre interessant. Und auch wann der ein Firmwareupdate durchführen würde. Normalerweise müsste man ja eine Meldung bekommen damit man nicht versehentlich den Drucker bzw. den Rechner während der Aktualisierung ausschaltet. Das dürfte dann auf alle aktuellen Geräte zutreffen.
von
Ja, das wuerde mich auch mal interessieren, warum man den Druckertreiber nicht installieren darf.

Eventuell ist dort schon eine Firmware enthalten?
von
Also bei meinem 3620 hatte ich schon den aktuellen Treiber installiert beim Aufbau. Funktioniert mit den Refill Patronen von Serhat, hab seitdem aber auch nichts mehr geändert.
Kann ich natürlich alles so lassen wie es ist jetzt - allerdings weiß ich auch nicht wo ich ggf. ein Firmwareupdate des Druckers verhindern könnte.
Grundsätzlich hab ich schon gerne aktuelle Treiber am Start, sofern für diesen Drucker nicht explizit abgeraten wird.
von
Nein, man darf den Treiber wohl installieren nur könnte es bei dem Onlinetreiber sein das hier ein Firmwareupdate nachgeladen wird weil das Gerät in der Installationszeit ja online ist.

Es liegt also nicht am Treiber sondern am Updater der über das Trayicon aufgerufen werden kann (siehe Bild in Antwort 3, rechts unten ist das Kontextmenü, im Hintergrund dann der Updater). Dort kann man dann auch die Aktualisierung der Firmware verhindern ohne das man auf Treiberupdates verzichtet. Muss natürlich auf jedem Rechner gemacht werden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:04
14:47
14:17
14:12
13:55
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen