1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro X451dw
  6. Refill Patrone

Refill Patrone

Bezüglich des HP Officejet Pro X451dw - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe auf Ebay für 150€ eine Refill Patrone erstanden.

Nach Befüllen bricht der Druck ständig bei der ersten Seite ab und meldet einen "Tintenpatronenfehler" auf dem Display erscheint dann, "Die angegebenen Patronen müssen ausgetauscht werden" Dabei mal nur eine, zwei, drei, oder alle vier Patronen. Immer eine unterschiedliche Konstellation.

Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht, oder eventuell einen Tipp? Danke!
von
Ist zwar nicht der gleiche Drucker
aber such mal nach meinem Beitrag
HP Tintenpolitik 8620
von
Hast du alle vier Patronen ausgetauscht oder nur eine?

Bei einigen Druckern darf man kompatible Patronen bzw. Fill-In-Patronen nicht mit den Originalpatronen mischen.
von
Da sie nie funktionierten, denke ich mal nicht, dass es etwas mit Tintenpolitik zu tun hat. Außerdem ist dort auch keine Lösung vorzufinden.

Ich hab sie alle auf einmal eingesetzt.

Ich denke nicht, dass sie so en masse angeboten werden würden, wenn sie generell nicht funktionieren würden...
von
Hallo,

"...Ich denke nicht, dass sie so en masse angeboten werden würden, wenn sie generell nicht funktionieren würden..."
Wir sind Händler und mußten schon ganze Lieferungen neuer Ersatzpatronen entsorgen weil die Chips nicht funktionierten oder die Tinte ausgelaufen ist.


Das ganze hat schon mit der Tintenpolitik der Hersteller zu tun. Abgesehen davon daß auch mal Chips defekt sein können. Die Ersatzchips werden zu einem bestimmten Zeitpunkt entwickelt und getestet. Angenommen August 2014. Wenn HP den Geräten ab September 2014 bei Auslieferung den Geräten eine andere Firmware verpaßt dann funktionieren diese Chips auf der geänderten FW nicht mehr.
Dieses Hase-Igel-Spiel praktizieren fast alle Hersteller. Epson hats erfunden.
Hier kann man nur solange herumprobieren bis man einen Chip gefunden hat der vom Gerät akzeptiert wird.
Ich würde den Händler kontaktieren. Die Patronen müßten getauscht oder ersetzt werden.


Gruß
Sven
von
Habs mir schon beinahe gedacht.

Besten Dank für die Info.

Ein Software Downgrade ist nicht möglich? Zumindest habe ich bisweilen nichts gefunden.
von
Habe nun folgendes Multifunktionsgerät:

Epson WorkForce Pro WF-4630, seit ca. einem Monat, nachdem ich den Epson XP-860 zurückgegeben habe, aufgrund dessen, dass nach gerade einmal fast zwei Monaten eine Meldung erschien, "Tintenkissen verbraucht", gefolgt von der Tatsache, dass das Gerät in keinster Weise mehr zu bedienen gewesen ist.

Das alte Gerät zurückgegeben, bin ich jetzt mal gespannt, was mich bei dem neuen Gerät die nächsten Wochen und Monate erwartet.

Aktuell läuft es wie gewünscht.

Vielleicht auch eine Alternative für Dich, Micha.

Summa summarum kostet mich diese Politik der Hersteller aber seit Jahren nahezu den letzten Nerv. Eventuell spielen die Hersteller diesbzgl. auch mit dem Frustrationslevel der Benutzer.
Beitrag wurde am 15.09.15, 13:10 vom Autor geändert.
von
Eventuell kann man die Chipse der Originalpatronen verwenden und dem Drucker sagen, dass er damit weiterdrucken soll.
von
Man kann sehr viel versuchen, Fakt ist, dass selbst wenn man mal eine Lösung gefunden haben sollte, es mit dem nächsten Patronentausch oder sogar im nächsten Moment nicht mehr funktionieren könnte.
Beitrag wurde am 15.09.15, 14:31 vom Autor geändert.
von
Naja, chips werde ich bei einem 150 Euro Set garantiert nicht umpflanzen, wenn ich chiplose für 20 € aus China bekommen kann.

Daher wird's wohl auf eine retoure hinauslaufen und der Neubestellung einer Alternative.

Dennoch Danke für Eure Unterstützung.
von
Welche Firmware Version hast du auf deinem Drucker installiert?
von
BWP1CN1502AR
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:51
07:03
06:58
06:57
06:57
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,77 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 444,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,58 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 343,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 93,83 €1 Canon Pixma TS6250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 55,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon CanoScan D1250 U2F

Scanner

Merkliste

×
Drucker vergleichen