Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8500A A910a
  6. Drucker wird von Windows Vista nicht mehr angenommen.

Drucker wird von Windows Vista nicht mehr angenommen.

Bezüglich des HP Officejet Pro 8500A A910a - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ein schönen gute Tag an Euch,

hatte schon drei mal Windows Vista in den letzten 3 Jahren neu Installiert, und auch den Drucker mit Hilfe und Anleitung der beigefügten CD erfolgreich Installieren können, keine Probleme. Jetzt führt die HP-CD mich bis zu,-- wie möchten sie den Drucker am PC anschließen --, ich bevorzuge direkt, Drucker und dann USB des PCs, wenn ich dann der Anweisung folge, kommt vom PC nicht das übliche ,, dading dading ,, und die Installation kann weiter gehen, geht halt aber nicht weiter, Egal welchen USB- Anschluss ich am PC benutze. Bei einer WebCam habe ich das ,,dading dading ,, also müsste das Problem vor den USB Buchsen sein. Habe mehrmals es versucht. Auch alle Treiber von HP auf den PC Installiert, aber es geht nicht weiter als das ich den Drucker später verbinden solle, mit dem gleichem Ergebnis. Also, ich meine das es auch nicht an der PC Einstellung liegen kann, weil Windows es immer selbst erkannte und weiter Installierte bis fertig, oder nicht. Auch immer brav alle update benutzt, alles auf dem neusten stand. Habe auch zwei mall das Versteckte Menu dann zu aller letzt benutzt, einmal OOB und einmal Partial Reset, Ergebnis war wie von Euch beschrieben, hat aber auch nichts gebracht, euer Beitrag hat mich aber gefreut.
Vielleicht habe ich auch einen Treiber deinstalliert oder sowas, und die Ausrichtung der Druckköpfe meldet auch, fehlgeschlagen. Und das ist doch aber so ein schöner Drucker man.
Kennt jemand das oben beschriebene oder könnte mir etwas behilflich sein ?
von
mal ein neueres windows installieren ???

die steinzeit ist längst vorbei !! :-) (vista :-(
von
Also wenn der Drucker defekt ist, dann nutzt dir Zehn auch nichts mehr.

Kannst du direkt am Drucker ein Duesentestmuster ausdrucken oder eine Seite kopieren?

Druckkopfausrichtung usw. sollte man auch direkt am Drucker einstellen koennen.

Eventuell mal das USB-Kabel austauschen und das andere Ende des Kabels in den richtigen Drucker stecken ;-)

Falls der Drucker nicht richtig erkannt wird, dann kann eine Druckkopfausrichtung usw. ueber den Treiber auch nicht funktionieren.
von
Kann man da etwas falsch machen wenn man nur einen Drucker besitzt.:-)

sep
von
Man kann zu lange USB-Kabel (länger als 2m) nutzen. Oftmals funktionieren solche Kabel zwar im Betrieb, aber nicht bei der Erkennung. Trotzdem sollte man solche Kabel dann auch nicht nutzen, da sie die Schnittstellen auf Dauer überlasten können.
Zusätzlich sollte man sich beim Hersteller des Rechners/Mainboards mal nach USB-Treibern umschauen. Manchmal sind ältere Treiber fehlerhaft. Das gleiche gilt für die Treiber von der CD. die sind meist zu alt und fehlerträchtig.
Aber als erstes das USB-Kabel mal austauschen, die können ja auch mal defekt sein (Kabelbruch o.ä.).
Und keine Sorge Vista ist zwar etwas älter, aber nicht schlechter (bis auf ein paar Kleinigkeiten), als neuere Systeme.
von
Herzlichen Dank Euch allen,

Zu Gast_44897 / Halte Vista noch nicht zu veraltet, aber Danke für die Anregung!

Zu george_toolan / Drucker Funktionen selbst geht alles. Sollte u. habe vor 6 Monaten
ein Druckkopf ausgetauscht und werde den anderen auch
demnächst tauschen. Beim Test-Drucken kommt kein Blau mehr an,
also der Druckkopf der noch nicht ausgetauscht wurde. Könnte ja
funktionieren. Danke!


Zu sep / Das habe ich mich auch gefragt, finde auch kein anderen Anschluss als den
der vorgesehen ist. recht so und Dank Dir!

Zu hjk / Habe nur das Original USB-Kabel ca. 1,5 m. eingesetzt.
Das beste: Kabel austauschen. Hielt ich erst nicht für Denkbar, aber mehr als
logisch, da ja auch kein anderer USB Eingang am PC reagiert. Andere Geräte
schon. Mit deinem hinweis auf ,, des Rechners/Mainboard - USB-Treiber
hatte ich schon mal im Geräte-Manager die USB-Controller aktualisiert, war
alles in Ordnung. Dieses Thema ist aber für mich schwierig, werde dran Arbeiten.
Meinen Herzlichen Dank!! ! Bin sehr überrascht und erfreut über Eure Beiträge.

Knopf
von
Einen schönen guten Tag,

Möchte nur abschließend berichten, das ich den Drucker über Wireless erfolgreich einrichten konnte und die Ursache wohl ein Blitz-Einschlag der zwei USB-Buchsen am PC oder die am Drucker selbst verursachte, weil im umkreis mehrere unterschiedlichen Schäden zu verzeichnen waren, wie eine Fritz-Box kaputt - woanders ein Telefon oder ein Kühlschrank u.s.w. Ein neues Drucker-Kabel, half da leider auch nicht und hab jetzt halt zwei, auch gut.
Weis nicht, ob der Kommentar zu Druckerchannel passt, aber Danke für eure mühe, eine sehr sehr gute und hilfreicher Kanal.

Knopf !
von
Blitzeinschläge kann man im Druckerchannel ja auch nicht beobachten ;-) aber danke für die Rückmeldung. Überspannungsschäden sind aber leider relativ häufig geworden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen