1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. (Anfänger) Die gleiche Nachfüll-Farbe für mehrere Drucker möglich?

(Anfänger) Die gleiche Nachfüll-Farbe für mehrere Drucker möglich?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
entschuldigt die Anfängerfrage, aber ich wollte mir nun Nachfülltinte mit Spritzen kaufen, ist es da möglich, z.B. so ein Set bei Ebay zu kaufen
www.ebay.de/...
und für mehrere Drucker (habe den HP Officejet 4500 und den HP F2480) zu verwenden, auch wenn in der Auktion steht für HP 364, während ich ja eigentlich Ersatz für HP 300 und 901 bräuchte? Ich weiß eben nicht ob die Farbtöne (Cyan, usw.) bei jedem Drucker genau gleich sind?
Oder kann mir jemand ein anderes gutes Set (möglichst günstig) empfehlen?
Wichtig ist mir hauptsächlich, dass die Spritzen gute Qualität haben und nicht beim ersten Benutzen auseinanderbrechen.
Über die richtige Einfüllart (schräg einstechen usw.) habe ich schon ein bißchen mit Videos bei Youtube informiert... bin gespannt ob es klappt.
Danke, Gruß Tom
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Da sollte man lieber Marketinte (OCP, Inktec und ähnliche) nehmen, man spart da auf dem erst Blick zwar nicht soviel, aber doch viel an Frust ;-) Bei der Tinte im Link wird auch das Schwarz wohl aus Dyetinte bestehen, das ist nicht gerade optimal für den Textdruck. Das Original besteht aus der teureren Pigmenttinte.
Die Farben müssten ziemlich gleich sein, allerdings sind das grundverschiedene Patronen. Die HP 364 sind ja ein Einzelpatronen, wo hingegen die HP300 eine 3 Farbpatrone ist.
von
bei HP hat sich bei mir IMMER die Inktec bewährt
sehr gute farbübereinstimmung soweit man keine farbkritischen anwendungen hat und bei korrektem befüllen kein frühzeit'ger Druckkopftod
ABER beide deine aufgeführten modelle arbeiten eh mit druckkopfpatronen sodass hier ca nach dem 4x befüllen ein neuer kopf fällig wird... also eine neue patrone
der sparfaktor in gegenüberstellung zu dem aufwändigem aufbohren und versiegeln und die initial investion sind schon fraglich..

verklopp beide drucker in der eBucht und kauf dir einen ECHTEN Nativen drucker mit einzelpatronen hier kann man selektiver refillen und hat praktisch einen (semi-)permanent druckkopf je nach dem welcher Hersteller.
von
Sorry, für die sehr späte Antwort.
Ich habe nun (da es ja nicht viel kostet) mal das billige Nachfüllset ausprobiert. Bis jetzt klappt es ganz gut, ich habe nur eine Frage. Muss ich das Einfüllloch an der Patrone unbedingt zukleben? Bei dem Youtube Video
www.youtube.com/...
sticht derjenige direkt durchs Etikett, habe ich nun erfolgreich genauso gemacht. Er sagt aber nicht, ob er die Einstichstelle wieder zuklebt. Patrone ist eine HP 300...die Tinte ist ja eigentlich im Schwamm und kann nicht rausschwappen oder? Zumal ich absichtlich statt 10 ml nur 9 reingefüllt habe.

@ Serhat: da hast du eigentlich schon Recht. Ich werde mir dann auch möglicherweise auch irgendwann einen besseren anschaffen, für momentan zum ersten Experimentieren mit dem Refillen reichen mir die alten HPs noch :) Das Problem ist auch, dass für diese alten Drucker bei Ebay kaum noch jemand mehr als 1 Euro zahlt, da behalte ich sie lieber..
von
Hallo,
nein das Loch braucht man nicht wieder zu verschließen im gegen teil es ist gut wenn die Patrone über die Öffnungen Luft ziehen kann. www.refill-box.de/... .pdf
so sieht es aus.

sep
von
Schau dir mal diese Nachfuellanleitungen an:

www.octopus-office.de/...

und

www.octopus-office.de/...

Hier ist alles ganz genau erklaert.
von
Hallo,
besten Dank! Das Nachfüllen hat geklappt.
Momentan habe ich aber noch das Problem, dass der Drucker nun verschmiert druckt, trotz mehrmaliger Kopfreinigung. Und ich soll die Patronen ausrichten. Das geht aber schlecht, beim HP Deskjet F2480 ist es nämlich so, dass man eine Seite ausdrucken soll (diese wird bei mir dann aber sehr schlecht ausgedruckt), und dann diese Seite scannen muss. Verständlicherweise kann der Drucker dann aber mit dem Scan der verschmierten Seite wenig anfangen. Wie soll ich die Patronen dann ausrichten? Irgendwie beißt sich da die Katze in den Schwanz.
Ich werde mal versuchen, den Druckkopf in heißes Wasser zu legen, aber vllt. gibt es noch ne andere Möglichkeit zum Ausrichten?
von
Du machst gerade fast jeden Fehler den man bei Refill machen kann ;-)
1. Billigsttinte bzw. Universaltinte, die passt selten zu dem jeweiligen Drucker
2. Nachfüllen bei Druckkopfpatronen kann schon beim ersten Versuch fehlschlagen, da die Druckköpfe nicht für ein Refill ausgelegt sind
3. Reinigung der Druckköpfe, niemals mit heissem Wasser (warmes ist in Ordnung) durchführen, da durchaus je nach Tinte Ausflockungen entstehen können.
4. Ausrichten bringt erst etwas wenn der Ausdruck schon relativ sauber erfolgt.

Der Refill kann recht ähnlich zu dieser Anleitung durchgeführt werden: Workshop: HP-Patronen Nr. 56, Nr. 57 und Nr. 27, Nr. 28 refillen
Nehme vernünftige Tinte die auf deinen Drucker abgestimmt sind. Ab und an muss trotzdem eine Originalpatrone gekauft werden, da Druckkopfpatronen in der Regel 3-5x gut wieder befüllt werden können und dann ersetzt werden müssen.
von
egal hauptsache refill #yolo
von
Danke für die Tipps. Ich hab das mit dem heißen Wasser eh noch nicht gemacht, da ich erst hier die Antwort abwarten wollte. Dann werde ich es vllt. mal mit 40 Grad warmen versuchen, oder wären 50° noch ok? Zwecks besser geeignetem Drucker werde ich mal in der Kaufberatung einen Thread eröffnen.
Warum gehen diese in Patronen eingebauten Druckköpfe eigentlich schneller kaputt als die fest im Gerät verbauten?
von
es reichen 30-40° also handwarm. Wäre ist nicht immer nötig um eine bessere Reinigungswirkung zu erreichen.
Die Druckköpfe sind halt nur für den einmaligen Gebrauch konzipiert (incl. einer Sicherheitsreserve). Festverbaute sind in der Regel aus höherwertigen Materialien gefertigt und halten dementsprechend länger (wobei Canon mir ab und an das Gegenteil beweisen will ;-) ). Ist halt auch ein Kostenfaktor.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:00
15:04
14:30
13:58
Lexmark MX317gueschmid
13:52
22:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen