1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. Reines s/w drucken mit Desingjet z3200

Reines s/w drucken mit Desingjet z3200

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

hab einen gebrauchten z3200 gekauft und ich würde gerne damit ab und zu eine Technische Zeichung in SW ausdrucken.
zum Drucken benutze ich DWG TrueView (eingestellt auf monochrome) oder Illustrator
Egal was ich einstelle laut kostenabrechnung ist der Tintenverbrauch ca 50% MK (Matt Schwarz) und der rest andere Tinte. Ich würde ja nichts sagen wenn etwas von den Grautönen gedruckt wird.
Aber es wird IMMER mit allen 12 Tinten gedruckt.
Hab auch schon mehrere Treibereinstellungen ausprobiert.
z.B:
Graustufen, Anwendungsgesteuerte Farben, abschalten von ICC-Profil...
Leider immer ungefähr das gleiche. MK ca 50-75% rest verteilt auf andere 11 Tinten

z.B.
hab ich im Treiber die Glanzerhöhung auf aus gestellt, aber dennoch werden 0,02 ml davon verbraucht.

Aktuelle Treiber und Firmware hab ich schon.

Kann man das irgendwie einstellen das nur eine Farbe gedruckt wird?
Beitrag wurde am 20.06.15, 11:54 vom Autor geändert.
von
Hallo,

auf welchem Papier wird denn gedruckt? Ich kenne das Gerät nicht wirklich. Aber Glanzerhöhung und MK passen aus meiner Sicht schon nicht zusammen :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
auf normal papier. wurde auch im drucker als normal papier geladen.
als anhang die daten eines a2 CAD ausdrucks. es sind zwar "nur" 0,013 ml aber es sind 0,013 ml.
vielleicht reinigung vor druck?

e = Glanzerhöhung
von
Hallo,

ich vermute das ist ein großer Teil Servicing. Eventuell wird etwas Cyan und Magenta für eine bessere Deckung untergedruckt.

Ausschließen kann ich nicht viel, aber der Glanzverstärker dürfte auf dem Druck gar nichts zu tun haben. Von daher würde ich die 0,013ml x 12 = 0,156 ml als "Grundlast" voraussetzen.

Ich kenne mich mit den Geräten gar nicht aus. Kannst du mal Testweise ein Dokument mit doppelter Deckung drucken und gucken, ob sich die Werte erhöhen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi,

das ist bei vergleichbaren Epsonmodellen genauso.

Bild 1 zeigt den Tintenverbrauch eines reinen SW-Ausdruckes und da wird wirklich nur Schwarz verwendet.

Bild 2 zeigt bei Epson den Tintenverbrauch im "erweiterten Schwarzweiss Modus". Hier werden hauptsächlich die Farben Schwarz, Light Black und Light Light Black verwendet. Hinzu kommen ein Schuss Light Cyan, Light Magenta und Gelb.

Cyan und Magenta werden nicht verwendet.

Ich könnte mir also vorstellen das es bei HP ähnlich gehandhabt wird.

Aber Vertrauen ist gut und Kontrolle ja bekanntlich besser, also einfach mal mit einem Fadenzähler nachsehen was da wirklich aufs Papier gesprüht wurde... :-)
von
hier der tinenverbrauch gleiches Bild.
Einstellung Optimal und Farbe im DGW Viewer auf monochrom
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen