1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J4510DW
  6. Schwarz-Druck

Schwarz-Druck

Bezüglich des Brother MFC-J4510DW - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein MFC-J4510DW (ca. 2 Jahre alt) druckt seit einiger Zeit Dokumente aus Open Office in einem dunklen grau statt schwarz. Ich habe einen Reinigungsprozess durchgeführt, die danach ausgedruckte Testseite zeigt alle Zeichen gedruckt und schwarz wirklich schwarz. Die Dokumente aus Open Office bleiben weiter dunkelgrau. Druckeinstellung stehen überall auf "normal".
Kopien mit der Einstellung "normal" kommen auch eher grau heraus (und mit einer deutlich schlechteren Qualität), dieses grau ist aber wieder in bißchen dunkler als das grau der ausgedruckten Dokumente.

Wo kann ich noch suchen?

Gruß
A.J.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Welche Papiersorte hast du denn eingestellt? u.U. wird da aus den Farben das Schwarz zusammen gesetzt. Das wird übrigens auch bei den meisten Kopiereinstellungen so gemacht.
von
Papiersorte ist auf "normal". Schwarz ist eine Einzelfarbe, ich habe Einzelpatronen, Original, der Drucker ist immer am Netz, steht nicht in der Sonne... und wie schon geschrieben, die Testseite kommt richtig raus. Ich habe vorhin auch festgestellt, dass leider auch die Farben blasser raus kommen :-(. Treiber habe ich neu installiert. Ich habe keinen Plan mehr.
von
Sind das Original Patronen oder Alternativpatronen? Diese können schon zu solchen Probleme führen. Auch bei Einzelfarben wird häufig Schwarz aus den farbigen Patronen gemischt, gerade wenn z.B. beim Kopieren das Schwarz nicht als solches erkannt wird und dann als Graustufe gedruckt wird. Oder bei Fotos wenn das Schwarz ein pigmentiertes Schwarz ist um den Bronzing-Effekt zu verhindern
von
und wenn man aus dem Windows Editor druckt, oder einem anderen Programm, nicht Open Office, druckt es dann richtig schwarz?
von
Ausdruck aus OpenOffice: schwarz=grau, Farben blass
Ausdruck Website aus Firefox: blass
pdf, erstellt über OpenOffice: blass

pdf, erstellt über Ebay-Kleinanzeigen: schwarz=schwarz, Farben kräftig
Text über Windows Editor: schwarz

Wenn der Ausdruck aus Firefox nicht auch blass wäre, würde ich es ja jetzt auf OpenOffice schieben wollen.
von
also der Drucker kann schwarz drucken, dann ist das kein Problem der Treibersoftware, der Tinten etc. Wenn eine PDF-Datei einmal so, und einmal anders das schwarz druckt, muss das am Ursprung, an der Quelle der Daten liegen, z.B. die Farbeinstellung bei der Fontauswahl, was immer
von
jepp, aber wo such ich? Bei OO druck ich simple Geschäftsbriefe, Arial, keine besonderen Einstellungen. Und warum wird der Ausdruck einer Seite aus Firefox nicht farbgetreu ausgedruckt? Werd wohl weiter googeln müssen... zumindest hat mich hier einer auf die Idee mit den anderen Quellen gebracht. Nachdem ich gestern die Internetseite und heute die Briefe aus OO so blass gedruckt hatte, bin ich echt nicht mehr auf die Idee gekommen, noch andere Quellen zu probieren.
von
außer bei einem einfachsten Text-Editor kann man doch meist, wenn man einen Font auswählt, auch weitere Eigenschaften festlegen, Fontgröße, fett, schräg, und auch die Farbe, mit/ohne Unterstrich. Ich kenne zwar OO so nicht, aber diese Funktionen sind bei ungefähr jedem Windows-Programm vorhanden, daß Buchstaben verwendet.
von
klar, aber da habe ich ja nichts geändert. Früher hat er auch ganz normal gedruckt. Arial ist ja sowas von Standardschrift :-)
von
Kannst du bitte mal das Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen oder die DC-Testgrafik.

Evenutell auch mal andere Treibereinstellungen ausprobieren z.B. "Hohe Qualitaet" oder "Fotopapier".

Die Testdateien findest du hier: DC-Testdokumente
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:21
19:12
15:37
14:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,88 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 323,93 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 124,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,80 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen