1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. SW Laser für Vieldruck

SW Laser für Vieldruck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen!

Ich suche nach dem Ausfall meines SW Lasers Brother HL2030 einen Ersatz.
Mein Druckaufkommen hat sich vergrößert und liegt momentan bei ca. 3000-4000 Seiten
im Monat. Ich möchte ein solides robustes Gerät mit möglichts großem Toner. Preislich würde ich gern so um die 500-600€ ausgeben.

Wer kann mir da etwas empfehlen.

Vielen Dank schon mal.

MML
von
Wie wärs mit dem Kyocera FS-4100dn? Der hat die geringsten Druckkosten in der 500 €-Klasse, es gibt Toner für 15.000 Seiten, die Trommel ist permanent und reichlich Papier fasst er auch noch.

Kyocera FS-4100DN
von
Schau Dir mal den hier an:

Brother HL-6180DW

Da lassen sich mit einem guten Businesstoner die Seitenpreise halbieren, Brother ist da nicht so empfindlich bzw. die Rebuildtoner sind besser als bei Kyo.
von
@Caterpillar

Brother verlangt aber alle 30.000 Seiten nach einer neuen Trommel für 160 €, die Kyos haben eine Permanenttrommel.
von
Käme denn auch ein gebrauchtes Gerät in Betracht?

Dort bekommst du dann auch Geräte, die auf richtig hohe Durchsätze ausgelegt sind, z.B. auch mit der Möglichkeit, DIN A3 zu drucken:

www.ebay.de/... (360,- EUR)

2x Toner Nr. 106R01294 rebuilt für ca. 100 EUR (2x 35.000 Seiten), z.B. hier:
www.hq-patronen.de/...

Trommel (113R00685) teils ab 199 EUR (60.000 Seiten, siehe eBay), Wartungskit/Maintenance Kit (109R00732) alle 300.000 Seiten ca. 390 EUR. Folgekosten insgesamt (ohne Strom, Papier, so. Verschleiß): 3,39 EUR pro 1.000 Seiten

Kyo FS-4100dn (Toner TK-3100, 80 EUR, 12.500 S.), nach 500.000 Maintenance Kit MK-3130 (215 EUR). Folgekosten insgesamt (s.o.): 6,83 EUR pro 1.000 Seiten. Kyo am besten nur mit Originaltoner!

Brother HL-6180dw (Toner 2x 12.000S., 90 EUR, ebenfalls HQ-Patronen), Trommel rebuilt (30.000 S., 70 EUR). Folgekosten ingesamt (s.o.): 6,08 EUR pro 1.000 Seiten.

Jeweils hochgerechnet auf den höchsten Wert und dann durch 1/1000 der Seitenzahl dividiert.

Wird das Gerät denn gewerblich eingesetzt (Abschreibung)? Wieviel Platz ist vorhanden? Welche Ausstattung brauchst du? Netzwerk, Duplex, etc.?
von
Ein gebrauchtes Arbeitstier mit relativ geringer Druckleistung ist immer eine attraktive Lösung. Da ist die Auswahl recht groß.

Der Kyo FS-4100dm ist ebenfalls keine schlechte Wahl. Aber wie JohannesB schon sagt - NUR mit Originaltoner. Sonst hält die Trommel mit großer Sicherheit nicht so lange wie vorgesehen und im Garantiefall gibt es Ärger.
Der Kyo hat auch mit Originaltoner sehr günstige Druckkosten.

Ein großer Brother der 54xxer und 61xxer Serie ist ebenfalls empfehlenswert. Recht robust, 3 Jahre Garantie und normalerweise gut Verträglich mit kompatibelen Tonern und Trommeln, die es in guter Auswahl gibt und für günstige Druckkosten sorgen.
von
Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Ich denke ich werde mich für den Brother entscheiden.

MfG

MML
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen