1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Know How: Herstellergarantie von Tintendruckern

Know How: Herstellergarantie von Tintendruckern

von
Neben Epson und HP bietet nun auch Canon eine kostenlose Garantieerweiterung (bei Registrierung) auf drei Jahre für Bürotintendrucker an. Bei Brother und Ricoh geht das auch ohne Registrierung.

Know How: Herstellergarantie von Tintendruckern von Ronny Budzinske
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Guten Tag,

Garantie und Fremdtinte: die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers und als solche kann er sie auch an (fast) beliebige Bedigungen knüpfen. Eine davon kann lauten: keine Fremdtinte. Das ist die Bedingung. Willst Du die Garantie, darfst Du keine Fremdtinte nutzen, willst Du Fremdtinte nutzen, bekommst Du keine Garantie.
Eine Kausalität zwischen Ausfall und Garantie muss in diesem Fall nicht vorhanden sein.

Gruß
LS
Beitrag wurde am 02.02.17, 13:30 vom Autor geändert.
von
Hallo Settembrini,

kennst du denn einen Hersteller, der das so explizit in den Bedingungen zu stehen hat?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
nein, so sicher nicht, aber daß die Garantie nur eintritt bei Verwendung mit geeigneten Verbrauchsmaterialien, die wiederum im User Manual aufgelistet sind, oder auch nur , wenn das Gerät innerhalb der erlaubten Bedingungen betrieben wird, z.B. nicht im Freien, bei Spritzwasser - hoher Feuchtigkeit, bei großer Kälte oder falscher Spannung etc. Und das gilt dann ebenso nicht mit Fremdtinten oder auch Fremdtoner , denn auch da gibt es dieselbe Problematik, oder auch mit Etikettenmaterial, was sich um Transportrollen wickelt etc. Und wie und ob dann der Hersteller die Angabe 'geeignet' weit oder eng auslegt, Rückweisung oder Kulanz - überlagert das ganze dann noch. Genauso kann die Garantie eingeschränkt sein, wenn die durchschnittliche Druckleistung erheblich überschirtten wird und Garantie auf Abnutzung in Anspruch genommen wird. Ein Drucker mag zwar für einige Zeit so eine monatliche Druckleistung erheblich überschreiten, wenn aber Abnutzung dann schon nach 1 Jahr statt 5 Jahren auftritt, ist das Gemecker manchmal groß.
von
So ohne weiteres kann der Hersteller Garantieleistungen verweigern wenn Fremdtinte genutzt wurde, allerdings sind dann nur Teile über die Garantie abgedeckt die nicht mit der Fremdtinte zu tun haben. So muss der Hersteller auch für ein kaputtes Display gerade stehen, aber nicht für eine mit Fremtinte betriebenen Druckkopf.
In den AGB ist das meist etwas anders definiert, aber es gab wohl schon Gerichtsurteile, das der Hersteller dann haften muss. Leider hab ich dafür leider kein Urteil, hab das mal gelesen und nicht vergessen ;-)
Ansonsten stimmen obige Angaben. Für Geräte die mit Fremdtinte betrieben werden lohnt sich so eine Garantie meist nicht weil meist das Tintensystem betroffen ist.
von
Hier scheinen noch ein Wissenslücken zu sein:
Wenn Fremdtinte im Einsatz ist, können die Geräte normal reklamiert werden im Schadensfall. Der Hersteller des Geräte MUSS nachweisen das ein Schaden durch Fremdtinte entstanden ist um eine Garantie zu verweigern.
Ich habee aber bisher noch nicht mitbekommen das ein Druckerhersteller diesen Aufwand bei Consumergeräten gemacht hat. Die wurden alle repariert.

Aber selbst wenn:
Wenn von Anfang an absehbar ist, das eine Fremdtinte/Fremdtoner den Schaden verursacht hat ist der Händer bei dem diese gekauft worden sind die ERSTE Anlaufstelle. Dieser sagt (im Normalfall) wie zu verfahren ist. Ist der Händler dazu nicht in der Lage, dann an dern Hersteller der jeweiligen Tinte/Toner wenden.

Da:
Beschädigt eine Fremdtinte/Fremdtoner den Drucker haftet der Hersteller dieser Tinte/Toner für den Schaden (Produkthaftungsgesetz) und muss den Drucker reparieren lassen, die Kosten dafür übernehmen. Die genaue abwicklung mit dem Hersteller abstimmen). Ist der Hersteller nicht ausfindig zu machen (da irgendsoein komisches billige NoName Chinaprodukt) haftet der Händler der das Produkt verkauft hat.
von
die Praxis sieht bei solch geringerwertigen Geräten meist etwas anders aus, und Garantie und Gewährleistung überlappen sich, so daß auch mal ein Händler Gewährleistung verweigert und auf die Herstellergarantie verweist etc. Und dann kommen noch die Kunden dazu, die die Fremdpatronen im Gerät lassen beim Einschicken. Und Fristen bei Gewährleistung und Garantie - 6 Monate - 2 Jahre - 3 Jahre stimmen auch nicht überein. Einen Tintenhändler in Anspruch zu nehmen, klappt nicht auch wenn die das immer wieder mal versprechen, die kommen mit dem Argument, daß man ja auch andere Tinten, und nicht ausschließlich deren, verwendet hat, und daher keine kauslae Verbindung zwischen der Tinte und dem Schaden nachweisbar ist. Viel Spaß mit mit einem Gerichtsverfahren, da gibt es zum Schluss einen Vergleich, 100€ und keiner war schuld.
von
Die Nachweispflicht liegt nicht beim Kunden!
Der Händler muss das an seinen Liefernaten oder Produzenten weitergeben. Ich so das Gefühl das viele Händler das noch nichtmal wissen!
von
Ja so die Therorie, nur in der Praxis müsste man das oft durch Gerichte klären lassen. Das schreckt viele ab, zumal man ja immer das Prozessrisiko trägt.
von
Ist in den 6 Monaten egal, wie viele seiten ich drucke ?
von
Meinst du die Gewährleistung beim Händler? Normalerweise sollte das den normalern Gebrauch abdecken, aber gesetzlich ist das wohl nicht geregelt wie die Sache gebraucht wird. Aber ich bin kein Anwalt. Bei der Garantie des Herstellers sieht es schon ganz anders aus, da kann schon eine Höchstgrenze in den Bedingungen enthalten sein, wie z.B. Xerox das bei seiner "lebenslangen" Garantie macht, da sind es z.B. 100000 Seiten.
von
Update vom 27.6.2017

Canon, Epson und HP haben die kostenlosen Garantieerweiterungen verlängert und teilweise auf neuere Modelle ausgeweitet.

Für die Canon-Maxify-Geräte kann die 3-Jahre-Garantie nun für Käufe bis mind. Ende des Jahres registriert werden. Epson hat die neuen News: Epson Workforce Pro WF-3720DWF und WF-4720DWF/WF-4740DTWF in die Garantie aufgenommen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:40
11:32
11:11
10:10
09:17
01:57
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück bei für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 210,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,71 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,70 €1 Brother DCP-9022CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,98 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen