1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. Kleine Zettel 90x90 mm bedrucken.

Kleine Zettel 90x90 mm bedrucken.

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wie muss ich die Einstellungen vornehmen damit ich (z.B. mit Microsoft Word) kleine Zettel im Format 90x90 mm bedrucken kann. In der Papierkassette habe ich die Schieber so eingestellt, dass die Zettel genau hineinpassen. Aber wenn ich dann den Druck starte kommt der Fehler:
Supportcode 1007
Legen Sie Papier in die Kassette (oben) ein.

Kann mir jemands helfen?
von
Hallo,

zuerst muss das Programm das richtige Format übergeben. Also hier 90x90mm anlegen. Im nächsten Schritt muss dieses Format im Treiber angegeben werden.

Das Problem wird jedoch sein, dass das beim Canon nicht funktioniert. Ich habe hier nur den Canon Pixma MG7550 Treiber installiert, dieses will aber das Mindestformat von 89 x 127 mm. Kleiner geht nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Laut Druckertreiber (DT) kann der Drucker dieses Format - wie budze schon sagte - gar nicht verarbeiten. Das kleinste Format (89x127 mm) wird im DT als "L" bezeichnet.

Was stellst du denn mit den Zetteln nach dem Bedrucken an?
Wäre es eine Alternative, die Inhalte auf A4 oder A5 zu drucken und dann auf das Endformat zurecht schneiden?
Beitrag wurde am 27.03.15, 18:27 vom Autor geändert.
von
Das ist leider kein Treiberproblem, sondern das Papierformat ist wirklich zu kurz fuer die Kassette.

Mein ip4000 kann beispielsweise diese Notizzettelchen im Format 9x9 cm problemlos bedrucken, aber nur wenn ich den hinteren Papiereinzug verwende. Aus der unteren Papierkassette wird das Papier eingezogen und verschwindet dann im Drucker weil es nicht gewendet werden kann.
von
Vielen Dank Euch allen!
Es wird wohl hauptsächlich daran liegen, dass die Zettel zu kurz sind. Einer ist nämlich bei mir auch schon verschwunden.
Ich wollte es mir einfach machen und die fertigen Notizzettel verwenden. das geht ja nun nicht. Auch wollte ich bei der Gelegenheit herausbekommen, wie man abweichend von Din A4 drucken kann.
Vielen Dank nochmals.
von
Der Drucker sollte hinten eine Serviceklappe haben. Hier kann man das Papier wieder aus dem Drucker entfernen.

Laengere Formate wie beispielsweise A6 (hochkant) koennen auch aus der Kassette eingezogen werden.
von
Vielen Dank auch Dir, george_toolan !

Es ist wie verhext. Ich kann nicht mehr drucken. Immer erscheint die Fehlermitteilung "Papierstau".
Ich habe alles versucht, wie es im Online-Handbuch (siehe Anlage) beschrieben ist. Ich habe die obere Abdeckung geöffnet, die Abdeckung an der Rückseite sowie die Abdeckung der Transporteinheit abgenommen und auch die beiden Papierkassetten herausgezogen (um mir alles von unten anzusehen). Aber nirgends ist der verschwundene Zettel zu sehen.
Weiß jemand Rat?
von
Hängen vll. kleine Schnipsel im Drucker? Ist denn mal ein Zettel beim Druck kaputt gegangen? Leuchte am besten mal mit einer guten Taschenlampe (LED) in den Drucker, damit du den Papierpfad einsehen kannst.

Findet sich darin etwas, das einen Sensor zum Auslösen bringt?
von
Danke JohannnesB !
Ich habe nun nochmals von allen Seiten hineingesehen. Der kleine Zettel ist nicht zu sehen. Er wird bestimmt nicht kaputt gegangen sein. Er steckt eben an einer unzugänglichen Stelle.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:16
22:15
22:08
21:31
20:42
13:50
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen