1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. WG-Drucker

WG-Drucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Experten,

wir wollen uns für unsere WG einen neuen Drucker anschaffen. Zur Zeit haben wir einen Canon Tintenstrahldrucker. Da wir sehr viel drucken müssen wir regelmäßig neue Patronen holen und haben ausgerechnet, dass eine Seite ca. 7 ct kostet. Wir wollen jetzt auf einen Laserdrucker umsteigen haben aber überhaupt keine Ahnung was man da nimmt und wie die Unterschiede sind. Bei Amazon sind wir zunächst auf einen Brother-Drucker gestoßen (www.amazon.de/...). Hier stand etwas von Toner und Trommel? Kann man sich hier für eines entscheiden oder werden beide Komponenten gebracht? Muss ein Toner ausgewechselt oder nachgefüllt werden? Sind da leider total unwissend.
Wir drucken hauptsächlich Textdokumente fürs Studium. Es geht uns also um einen gutes Preisleistungsverhältnis pro gedruckter Seite und eher weniger um Druckqualität. Könnt ihr uns da vielleicht etwas empfehlen? Wie viel kostet dann etwa eine Seite wenn man die Preise für den Toner mit einberechnet?

Puh, das sind viele Fragen ich hoffe ihr könnt bei der einen oder anderen Frage weiterhelfen:)

Grüße
Darkblue12
von
Hallo,

Könnt ihr das monatliche Druckvolumen von normalen Dokumenten abschätzen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Warum Laser, ich werfe mal einen Epson-WF in die Runde (z.B. 3620). Betreibbar mit Refillpatronen.

Epson Workforce WF-3620DWF
Beitrag wurde am 22.01.15, 13:05 vom Autor geändert.
von
Ja das schwankt immer sehr. In den Klausurphasen mehr als sonst. Aber ich würde schätzen durchschnittlich 200 Seiten im Monat. Ich habe gelesen, dass Laserdrucker deutlich weniger verbrauchen. Momentan haben wir einen Canon Pixma MP280 (www.amazon.de/...) und der schafft nur gute 200 Seiten pro Patrone und die kostet 16-18 Euro und das ist uns etwas zu teuer. Außerdem muss man ständig losrennen und neue Patronen kaufen. der Drucker den ich im ersten Post erwähnt habe soll bis zu 1.000 Seiten schaffen.
Der Epson ist uns auch etwas zu teuer. Hatten eher nach Druckern im Bereich von 80 Euro geschaut.
Beitrag wurde am 22.01.15, 13:09 vom Autor geändert.
von
Hie ein Review vom Vorgänger: www.youtube.com/...

Mit etwas Glück gibt's die um die 120 Euro, dann noch die Original-Patronen verticken, bringt so ca. 30,-
von
Hallo,

Tausend Seiten sind für einen Laserdrucker aber auch wenig. Der oben genannten Tintendrucker schafft sogar 2.200 Seiten.

Dennoch, wenn keine Farbe benötigt wird, würde ich auch besser einen Laserdrucker wählen. Für die Kostenberechnung empfehle ich unseren Druckkostenrechner.

Hier wären Drucker mit UVP (unter 250 Euro) bei 3 Jahren www.druckkosten.de/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vorteil vom Epson ist halt die Multifunktion, also er kann auch Scannen & Kopieren incl. autom. Einzug. Druckkosten mit Refill sind wohl vom Laser kaum zu toppen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:47
23:29
22:28
20:42
19:59
08:04
Schatten auf Ausdruck dnalor02
16.11.
15.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen