1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucken/Kopieren/Scannen - alles in A3

Drucken/Kopieren/Scannen - alles in A3

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

unser alter Ricoh will langsam nicht mehr, so dass ich nun auf der Suche nach einem Multifunktionsgerät bin, das folgendes kann bzw. hat:

- drucken, scannen und kopieren - alles in DIN A3
- WLAN

Wir haben mehrere "normale" Laser-Drucker (A4), die für die "normale" Druckaufträge benutzt werden.

Die A3 wird nicht oft benötigt, von daher muss vermutlich nicht unbedingt Laser sein.

Was würdet Ihr empfehlen? Bin langsam am Verzweifeln, da es jede Menge Geräte angeboten werden, die zwar in A3 drucken können, aber nicht scannen und kopieren...
Beitrag wurde am 22.01.15, 12:07 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Derzeit gibt es 7 Geräte mit A3-Scanner: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Wlan ist mittlerweile Standard. Was soll denn mit dem Drucker gedruckt werden? Wie hoch ist das Volumen? Ist Wischfeste Tinte auf Normalpapier wichtig?

Wie sieht es mit einem Fax oder oder ADF (Doppelseitig?) aus?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Gedruckt, gescannt und kopiert werden in der Regel Bauzeichnungen. Eine extrem gute Druckqualität ist nicht wirklich wichtig, es muss einfach gut lesbar sein.

Das Volumen würde ich auf 20-30 A3-Seiten pro Woche schätzen.

Fax oder Doppelseiten sind nicht relevant.
von
Gerade bei Bauzeichnungen würde ich wert auf einen sehr guten Scanner legen. Da hat es in der Vergangenheit schon tolle Effekte gegeben.
von
Nach langer Diskussion sind wir einig geworden, dass wir auf WLAN vorerst verzichten können.

Hauptkriterien sind also: drucken, scannen und kopieren in A3.

Und es wird doch ein S/W-Laser-Drucker sein.

Was würde man empfehlen bei einem Budget um ca. 1000EUR?
von
Die Auswahl ist anscheinend nicht so gross: Drucker-Finder (Marktübersicht)
Beitrag wurde am 23.01.15, 14:35 vom Autor geändert.
von
Genau diese Modelle spuckt der Geizhals-Preisvergleich auch aus.

Was mich aber irritiert, ist die Tatsäche, dass die günstigen Kyocera-Modelle nicht Mal einen LAN-Anschluß besitzen O_O Der Hersteller wirbt mit Worten wie "...Der kompakte und starke Business-Partner". Wie soll man denn das Teil in einem kleinen Netzwerk mit mehreren Arbeitsplätzen betreiben???
von
Du sollst wahrscheinlich die teureren Modelle kaufen ;-)
Beitrag wurde am 23.01.15, 16:13 vom Autor geändert.
von
Guter Scherz... Ich kenne kein einziges elektronisches Gerät, das heute keinen LAN-Anschluss hat. Was soll man denn mit so einem relativ hochwertigen Drucker, der weit über 600-800EUR kostet, sonst noch einstellen? Per USB an einem einzigen Arbeitsplatz betreiben? Hör doch auf... :)
von
Direkt vor mir steht ein billiger Brother MFC-7460DN, der über LAN von mehreren PC's benutzt wird... Kostenfaktor vor ein paar Jahren knapp über 100EUR...
von
reine DIN A3-S/W Geräte sind relativ selten geworden und oft im Kopiererbereich zu finden.
Drucker-Finder (Marktübersicht)
allerdings sind im Kopiererbereich die Preise häufig von den Herstellern nicht angegeben.
Zumal diese Geräte häufig geleast werden.
Manche der DIN A3 Geräte werden auch nur als Kopierer genutzt und dort sind Schnittstellen dann oft nicht nötig, meist gibt es dann aber Ausstattungsvarianten wo man zumindest einen LAN-Anschluß optional anschliessen kann, so ist der Taskalfa 1800 nur mit USB zu bekommen der Taskalfa 1801 optional (das heisst meist saftiger Aufpreis ;-) ) mit Netzwerkanschluß, ist aber meiner Ansicht nach überholt, heute sollten alles Druckgeräte über einen LAN-Anschluss verfügen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:29
22:28
22:22
22:21
21:52
18:59
17:04
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,88 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 51,33 €1 Canon Pixma iP7250

Drucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen