1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother HL-1250
  6. Verwaltungssoftware gesucht

Verwaltungssoftware gesucht

Bezüglich des Brother HL-1250 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Wir haben uns die Tage über Ebay Kleinanzeigen, ein Brother HL 1250 und ein Brother HL 1440 besorgt.

Die Drucker laufen, die Treiber waren schnell gefunden und wir sind froh das wir die Beiden nun bei uns haben.

Doch bei der Suche nach der Verwaltungssoftware, da scheine ich irgendwie kein Glück zu haben. Habe zwar ein Tool mit dem Namen BRPrint Auditor (Auditor Client Software) gefunden, aber verstehen tue ich das Programm leider nicht.

Kennt wer noch ein weiteres Verwaltungsprogramm für die beiden Drucker?

LG Patrick Popelka

P.S. Wir wünschen euch allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest 2014 und mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.
von
Was genau willst du denn da "verwalten"?

Wie sind die Drucker angeschlossen?

Das Handbuch kannst du bei Brother runterladen ---> download.brother.com/... .pdf

Informationen zu den Brother Verwaltungsprogrammen findest du im Netzwerkhandbuch, aber ich glaube eigentlich nicht, dass deine Drucker das schon unterstuetzen. Der HL 1440 ist ja immerhin schon ueber 13 Jahre alt.
von
Guten Morgen

Ich sehe nirgendswo die Füllstände und die Druckqualitäten kann ich nicht einstellen nicht. Mir steht leider nur das bisschen Verwaltung bereit, was bei jedem Drucker unter Windows möglich ist.

Die Beiden sollen in Posterformat drucken können, aber ich kann es nicht einstellen, das sie so drucken sollen usw usw usw.

Die Beiden sind über USB angeschlossen.

LG Patrick Popelka
Beitrag wurde am 24.12.14, 11:25 vom Autor geändert.
von
Da wird man auch nicht mehr viel erwarten dürfen, die Drucker werden nur noch durch eine Universaltreiber unterstützt, dementsprechend gibt es da auch keinen spezifische Verwaltungssoftware mehr.
von
Mehr an Drucker Treiber wirst Du auch nicht finden!

-------------------------Zitat Brother----------------------------
Diese Software erlaubt Ihnen lokal (USB & Parallel) an Ihren PC angeschlossene Geräte innerhalb Ihres Netzwerks zu überwachen. Lokal angeschlossene Geräte werden zyklisch in Intervallen, die in der BrAdmin Professional Software konfiguriert werden, abgefragt und diese Informationen werden an BrAdmin Professional weitergegeben. Der Administrator kann somit den Gerätestatus, wie z.B. die Seitenzähler, die Firmware-Version sowie Toner- und Trommelstatus auch dieser Geräte überprüfen. Installieren Sie diese Software auf einem Client PC der lokal mit dem zu überwachenden Gerät verbunden ist.
----------------------Ende----------------------------
Quelle:support.brother.com/...

Für den Posterdruck musst Du Dir ein anderes Tool suchen.
von
Im Posterformat drucken? Posterdruck?

Oder soll das vielleicht "Postscript" heissen? ;-)
von
Hallo

Nein Postscript nicht sondern Posterformat. :-)))

Also bleibt mir nur die Hoffnung das ich die ganz alten Treiber irgendwie finde oder eine CD von damals , die beim verkauf dabei war.

LG Patrick Popelka
von
Ah jetzt :D

Ein Dokument vergrößern und auf X-Seiten verteilt ausdrucken.
von
Geht das nicht mit einem "Druckertreiber" wie fineprint? Ansonsten gibt es doch sicherlich auch Grafikprogramme oder Bildbetrachter, die ein Bild auf mehrere Seiten verteilen koennen.
von
hmmmmm, wie wäre es mit SKS Posterdrucker?
Damit kannst du ein Foto auf 8m² ausdrucken :)
siehe hier:
www.keseling.de/...
Mit der Testversion kannst du ja mal ausprobieren ob es deinen Wünschen entspricht.

Schaut dann an der Wand zB so aus:
www.youtube.com/...

Edit:
Ich hab sogar noch die Original CD hier liegen, da ist Software für den HL-1240/1250 und 1270N drauf für die Betriebssysteme:
Windows 3.1x und Windows 95

Ich hab damals unseren HL1250 mit dem Treiber des HL1450 zum laufen gebracht unter winXP, der Treiber hat den Namen OEMHL01A.INF
Keine Ahnung ob der unter w7, 8.1 laufen würde?
Jendenfalls unter winXP ging damit auch Duplex - und Wasserzeichendruck.

So was wie niedriger Tonerstand gabs damals nicht.
Wenn das Papier weiß rauskam war der Toner leer - eine primitive aber störungsfreie Anwendung :)

Ich meine aber mich Erinnern zu können das da 2 Anzeigelampen am Gehäuse waren, 1x für Papier leer und eine rote Kombianzeige für Trommel/Toner - weiß ich aber jetzt nicht mehr genau.
Beitrag wurde am 24.12.14, 14:32 vom Autor geändert.
von
Als Alternativtreiber könntest du noch PrintFab testen:

zedonet.com/...

Die Betaversion ist laut Homepage noch bis Ende April 2015 kostenlos.
von
Hallo ramfresser,

wenn es tatsächlich darum geht aus einem Bild ein Poster zu erzeugen, dass aus mehreren Einzelteilen zusammen geklebt wird, kann ich die alte Freeware Posteriza empfehlen.
Posteriza ist z.B. hier zu bekommen: www.pcwelt.de/...
oder auch hier: www.posteriza.com/...
Wenn man nach dem Download die zip-Datei entpackt braucht man nur noch die exe starten. Das Programm kann ohne Installation so sofort gestartet werden. Läuft bei mir auch unter Win7 64Bit.

Das Programm ist zwar schon von 2005, aber es tut es immer noch und kostet nichts.

Oder möchtest Du doch etwas anderes?

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 24.12.14, 19:22 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen