Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
  6. HP OfficeJet Pro 8600 Plus... Braun statt Gelb... Druckkopf kaputt oder andere Lösung?

HP OfficeJet Pro 8600 Plus... Braun statt Gelb... Druckkopf kaputt oder andere Lösung?

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 Plus N911g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mir aus eBay den oben stehenden Drucker gekauft, aber musste heute beim ersten Benutzen merken, dass der Farbausdruck Probleme macht. Im Druckqualitätstest oder auch den Ausdrücken nach den 3 Druckkopfreinigunsläufen kommen außer bei der schwarzen und blauen Farbe zu unsauberen Ergebnissen. Besonders die gelbe Farbe stellt ein großes Problem dar, da es nahezu wie braun aussieht.

Gibt es eine andere Lösung als den Druckkopf (für ca 120 €) auszutauschen?

Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe.

MfG
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich konnte mein Beitrag nicht editieren... Daher hier noch eine Randbemerkung:

Ich habe die gelbe Patrone rausgenommen und die Austrittsstelle der Tinte mit einem Zahnstocher geprüft... Da ist an der Öffnung schon eine bräunliche Farbe. Kann es sein, dass wenn ich die gelbe Patrone wechsle, alles wieder in Ordnung ist?
von
Hallo Kelk29,

ich hatte bei meinem HP Probleme mit dem Magenta, zum Glück hatte ich noch Garantie und konnte den HP zurück geben. Jetzt habe ich mir einen Epson WF-3640 geholt.

Hintergrund ist, das HP und Canon Thermische Druckköpfe verwenden und Epson und Brother Piezo Kristalle elektrisch anregen und damit "kalt" Drucken.
Im thermischen Druckverfahren kann daher vorkommen, dass wenn die Tintendüsen leerlaufen, diese somit verbrennen können und ggf. irreperabel Verstopf sind.

Nun zu deinem Problem, wenn in der Auktion der Defekt beschrieben wurde ist dieser Fehler Dir bewusst gewesen und Du kannst diesen Kauf nicht rückabwickeln. Sonst zurück damit.

Was hilft jetzt? Ich würde versuchen den Druckopf zu spülen, in der Hoffnung die Verstopfung zu lösen.

Schaue doch auf Youtube nach einem Video. Hier mal ein Beispiel: www.youtube.com/...
von
Danke für die Antwort.

Also als Defekt wurde es nicht beschrieben. Im Gegenteil wurde mir gesagt, dass nie Probleme damit aufgetreten sind. Bezahlung war aber nicht über PayPal.

Ich werde versuchen, den Drucker zurückzusenden. Laut HP Support kann es auch sein, dass es während des Transportes beschädigt worden sein kann.

Und was ich nicht verstehen kann, ist dass direkt an der Öffnung der Patrone schon die Farbe nicht korrekt ist. Ich dachte, dass ich vielleicht erst einmal die Patrone wechsle, aber wird wohl nichts bringen laut deiner Aussage.
Beitrag wurde am 20.11.14, 18:03 vom Autor geändert.
von
Die wichtigste Frage wäre Originalpatrone oder Kompatible? Nach der Beschreibung scheint wohl die Patrone das Problem zu sein und mit einer neuen dürfte das Problem wohl weg sein.
von
Aktuell sind originale Patronen (XL) drin. Laut Aussage des Vorbesitzers wurden stets originale Patronen benutzt.

EDIT: Ich lade mal 2 Bilder hoch aus den internen Testergebnissen des Druckers.
Beitrag wurde am 20.11.14, 18:32 vom Autor geändert.
von
Wenn Du die Patronen herausnimmst, kannst Du die einzelnen Farbkammern sehen, wenn hier Gelb auch schon Braun ist, musst Du diese Kammer leer saugen, am besten mit einer Spritze und einem kurzem Stück Schlauch. Ggf. auch für alle Kammern!

Sollten die Kammern Ok sein, hilft hier mehrmaliges Reinigen bzw. einfach normal benutzen.

Auch kann es durch den Transport vorkommen, dass die Farben sich ungewollt aus dem Druckkopf gelöst haben.

Die braune Farbe kommt zustande wie folgt, Schwarz und Gelb sitzen nebeneinander, wenn diese sich vermischen entsteht braun.

Den Druckkopf kannst ebenfalls ausbauen und die Düsen betrachten, mit wischen an dieser Stelle wäre ich etwas vorsichtig, um nicht die Farben in die Düsen zu drücken (vielleicht schon passiert, daher die neue Farbkombi.

So wie das blaue Feld aus sieht, müssen alle Felder aussehen, also keine Streifen etc.. Bei mir waren Streifen im Magenta.

Wieviele Seiten hat der Drucker schon geleistet?
von
Ich werde erstmal mit dem Verkäufer in Kontakt treten und dann ggbf. mal das Reinigen versuchen.

Gedruckt wurden ca. insgesamt 1000 Seiten (seit ungefähr Juni 2013).
von
Brauche schnelle Hilfe...

Habe versucht mit einer Spritze die gelbe Kammer leer zu saugen, aber jetzt klappt nichts mehr. Habe wahrscheinlich einen großen Fehler gemacht.

Der Drucker meldet ein Problem nun, dass ein Problem mit dem Drucker oder dem Tintensystem besteht.

Was kann ich nun machen?
von
Vermutlich hast du den Plastikbeutel in der Patrone zerstochen.
Der ist mit Luft gefüllt und darf keinesfalls beschädigt werden - siehe Bild unten.
Da hilft nur mehr eine neue Patrone kaufen.

Alle Rechte und das Copyright zum Bild liegen bei octopus.de!
von
Danke, aber es ging ja nicht um die Patrone sondern um den Druckkopf. Der ist separat.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
23:03
21:13
20:32
19:40
09:37
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 351,50 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,01 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 106,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen