1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX730WD
  6. Druckkopfreinigung PX730WD

Druckkopfreinigung PX730WD

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX730WD - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo All

ich versuche vergeblich mit einer Spritze und entsprechender Reinigungsflüssigkeit meinen Drucker zu reinigen.
Ich verwende eine 10 ml Spritze mit einem Schlauch. Nachdem ich den Schlauch auf den Dorn der Farbe geschoben habe, lässt sich einfach keine Flüssigkeit da hinein drücken!?
Auch pumpen - ansaugen und wieder drücken bringt nichts
Und mit aller Gewalt will ich es ja auch nicht machen.
Frage:
Muss der Drucker evtl. aus- oder eingeschaltet sein, oder der Druckkopf in einer bestimmten Position?
Hat jemand vllt einen Tip für mich?

Danke
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
nein der Drucker braucht nicht eingeschaltet sein
Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

sep
von
Da sind ventile im Schlauchsystem drin, reiniger druchdrücken bringt gar nicht und macht noch mehr kaputt einzig mit dem Service tool kann man ein "Ink Charge" durchführen so wird rund 7,4ml durch die Patronen gejagt. wenn man in Fill in Patronen vorher eine Reinungsflüssigkeit einfüllt kann man so das gerät einfach "ausspülen"
von
danke, dann werd ich mal kräftig spülen!
von
ich habe nun mal kräftig gespült und einen kompl. Satz (12ml) mit Reinigungsflüssigkeit in mehreren Intervallen durchgejagt, bis keine Farbe mehr zu erkennen war.
Neue Patronen rein, gespült bis Farbe kam und siehe da, jetzt druckt er mir nur noch eine einzige Farbe (die vorher fehlerhaft war) fehlerlos aus!?
Ist sicherlich darauf zurückzuführen, das jetzt jede Menge Luftbläschen in den Schläuchen sind.
Wie krieg ich jetzt die Luft raus? einfach abwarten, oder gibts eine Möglichkeit?
von
siehe mein posting oben
mit dem Service tool kann man einen Ink Charge ausführen, nur dieser ist "stark" genug um die Luft rauszupusten die einfach druckkopfreinungen erzeugen nicht genügend unterdruck. auch nicht hintereinander
von
Sieh mal hier DC-Forum "Luftblasen im Schlauchsystem"
von
was ist das für ein Service Tool
Google bringt mich nicht weiter?

Edit: hab so was gefunden und versuch es mal
Beitrag wurde am 19.09.14, 11:50 vom Autor geändert.
von
Sieh z.B. Hinweis im Link von Antwort #6
diese Seiten können mitunter Viren enthalten und Offiziell gibt es so was meistens nicht, mitunter können diese Tool auch Kostenpflichtig sein.
von
@sep
hab ich alles beachtet und hat funktioniert.

Alles wieder im grünen Bereich - ausser der Hauptursache warum ich das gemacht habe:

Ich habe weiterhin trotz Powerreinigung und Inkchange so alle 4mm einen ganz feinen weissen Strich!

Was könnte das noch sein ausser Totalschaden vom Druckkopf?
Beitrag wurde am 19.09.14, 14:56 vom Autor geändert.
von
Hast Du mal einen Düsentest gemacht und fehlen da auch Bereiche, die nicht gedruckt werden?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:20
18:10
17:54
17:40
17:36
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen