1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Entscheidungshilfe

Entscheidungshilfe

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Brauche eure Hilfe.
Ich habe mir zwei MF.rausgesucht die beide sehr gut meinen Anforderungen entsprechen,1.Epson Wf 3640 und Brother mfc j4610.Nun zu meinen Problem welcher dieser beiden ist bei Folgekosten langlebiger und qualitativ einfach besser.Danke für eure Bemühungen.
Seite 1 von 5‹‹123››
von
Der Epson ist solider verarbeitet und die Druckköpfe halten länger.

Ich würde den Epson nehmen.
von
@Lub
Genau meine Worte.

---

Beim Brother sind die Druckkosten zwar etwas geringer, dafür nutzt Brother etwa 5-6 Jahre alte EPSON-Druckköpfe, da sie diese damals lizensiert haben und seitdem nichts weiter gemacht haben.

--> EPSON kaufen :)


P.S.: Du hättest auch einfach deine alten Threads wieder hoch holen können.
von
so viele epson fanboys, vorher wurde mir noch nachgerufen das ich heimlich vertretter sei und jetzt ist es in aller munde, großartig :)
von
Brother Fanboy war ich noch nie.. Bis jetzt immer schlechte Erfahrungen mit gemacht.. leider :(

Mit EPSON Geräten hatte ich damals eigentlich auch nicht viel Freude, aber mein WF-3620 hat mich begeistert :)
von
Der Screenshoot is von Letzer Woche jetzt hat der Drucker das doppelte auf der uhr

läuft super der Epson Workforce WF-3640DTWF bis auf das "schiefe Zeile" Problem, was hoffentlich per Firmware Fix erledigt wird
von
Ich hoffe, Ihr meldet auch alle (die, die es haben) das Problem. Sonst wird sich per Firmware bei der schiefen Zeile nämlich wohl nichts ändern.

Ich erhalte morgen wohl mein zweites Austauschgerät.
von
wenn es nur ums Drucken geht, dann habe ich keine Probleme mit Brother, 60 000 Seiten mit einem 60€ Gerät, mit Refill, einwandfrei. Die Kombination von Eigenschaften mag nicht so ansprechend sein, Geschwindigkeit, oder... auch hat es nicht geklappt, auch Pigmenttinten zu verdrucken, Bei Epson Geräten kann man tauschen, wenn man Refill macht und es so haben will. Ich habe mehreren Leuten zu einem DCP-195C geraten, mit Großraum-Refillpatronen - install and forget - für längere Zeit, keine verstopften Düsen, kein B200 Druckkopffehler, kein Patronentauschen.
von
Danke zunächsr fü reure Antworten,jedoch verwirrt mich die Ausage das Brother ältere Druckköpfe von Epson verwendet,denn in einem Artikel vom DC wurde geschrieben das bei den MFC -j 4xxx neue Druckköpfe verwendet werden die schmäler sind usw.,noch was was haltet ihr vom DCP-j752 denn eigentlich brauche ich kein Fax.
von
die Größe der Druckköpfe ist von der Düsenzahl abhängig, konstruktiv bedingt, Platz, interner Tintenverlauf etc, und die gegenwärtige Piezo Druckkopftechnologie ist seit Jahren ausgereift, bei Epson, bei Brother, ich denke nicht, daß man da irgendwelche Vorbehalte haben sollte. Geräte unterscheiden sich seit Jahren mehr in den Ausstattungsvarianten als in dem, was die Druckkopftechnologie angeht, das sollte nicht das erste Unterscheidungskriterium sein. Wenn es um Canon gehen würde, wäre meine Antwort klar - nein
von
Die Druckköpfe können schon anders sein, nur die Technik bleibt die gleiche... ;)
Seite 1 von 5‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:00
22:53
22:44
21:30
21:01
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen