Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX850
  6. Die gute Canon Qualität

Die gute Canon Qualität

Bezüglich des Canon Pixma MX850 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe nun langsam endgültig genug von der guten Canon-Qualität.
Nun ist mir Druckkopf vom MX850, der nur 6 Monate im Gebrauch war, defekt geworden.
Diesmal scheint es eine Undichtigkeit im PGBK Kanal zu sein.
Ich vermute, das entweder die Dichtung oder die Düsenplatte einen Haarriss bekommen hat, und nun Nebenluft zieht.
Flächen werden nicht mehr fehlerfrei gedruckt in Standardauflösung(Aussetzer) der Düsentest ist noch 100% gut.
In Qualitätseinstellung Hoch ist alles palletti.
Dumm nur, das eingehende Faxe immer in der Qualität normal geduckt werden, und zeilenweise unlesbar sind.
Nach dem absichtlichen Leerducken einer Patrone, wird das System nicht durch die Druckkopfreinigung wieder befüllt, nach dem eine neue PGI5 eingesetzt worden war.
Neuer Druckkopf (der vierte), und alles geht erst mal wieder, nur wie lange?
Sind die neuen Druckkopfe QY06-0075 möglicherweise überlagert?
Ich habe keine Lust, ständig 75 Euro in den Müll zu werfen.

PS eine manuelle Druckkopfreinigung hat keine Verbesserung gebracht, auch läuft auf dem Sieb aufgebrachtes destilliertes Wasser normal durch, wenn eine Saugfähige Unterlage unter der Düsenreihe liegt. Somit scheint einer Verstopfung nicht vorhanden zu sein.
Beitrag wurde am 17.01.14, 11:08 vom Autor geändert.
von
Der vierte Druckkopf?? Das nenn ich mal Leidensfähigkeit, Respekt! Mischt Canon eigentlich irgendwas in die Tinte, das dann ausgast und bei den Besitzern zu Markenhörigkeit führt?
von
Der Erste DK lebt noch, der flog nach ca. 2 Jahren vorsorglich raus, weil er ca. 20.000 Seiten auf dem Buckel hatte, der 2. verstarb mit IncTec Tinte nach 30 Monaten mit einem B200, der 3. hat nun 6 Monate gehalten, und nun ist der 4. drin. Ich hoffte sehr, dass meine Vorräte an Druckköpfen noch eine längere Weile ausrechen, doch irgendwie läuft es nicht so gut :)
Beitrag wurde am 17.01.14, 14:15 vom Autor geändert.
von
Wenn Du so viel druckst, könnte das Gerät nicht unpassender sein.
von
Hallo paule_s,

darf ich dir kostenlos Düsenreiniger für Pigmenttinte zukommen lassen?
von
Wieso Pigment?

Hast Du die ersten 20.000 Seiten echt mit Originalpatronen gedruckt? Alter Schwede, so reich wäre ich auch gern.
Beitrag wurde am 17.01.14, 15:41 vom Autor geändert.
von
Ok, wird vermutlich auch nicht mehr viel helfen. Hast du den Druckkopf schonmal aufgeschraubt?
von
Naja Kong, ich hoffe doch, das du deinen guten Lexmark mit Pigmenttinte füllst, oder etwa nicht?
von
Ja, bei der schwarzen schon (bisher Inktec), Farbe ist ja Dye. Aber ich war wohl grad auf dem Holzweg, Canon hat ja auch Textschwarz.
Ist der "gute Lexmark" Ironie? ;-)
Gut fand ich ihn, nachdem mir Lexmark einen neuen Druckkopf geschickt hat und bevor ich Probleme beim Nachfüllen der XLA Patronen bekam (Schwamm nahm keine Tinte mehr auf).
Nun finde ich ihn wieder gut dank Primera LX900 Fill In Patronen mit den original Chips der XLA Patronen.
Beitrag wurde am 17.01.14, 15:57 vom Autor geändert.
von
Das liegt daran, dass dieser die gleiche Technik hat wie der Canon, aber im Vergleich unempfindlicher ist. Ich selbst musste schon Canon Druckköpfe wegen längere Standzeiten entsorgen, aber mittlerweile weiß ich das zu verhindern :-)
von
Der erste Druckkopf wurde vom Vorbesitzer mit Canon Tinte so beansprucht. Derzeitig verwende ich in beiden MX850 Octopus Tinte, wie auch im IP 100. Der defekte Druckkopf ist wieder Ok, nach dem ich die Dichtung zwischen Düsenplatte und dem Kunststoffteil von einem alten defekten DK eingebaut habe. Der liegt nur als Reseve im Schrank, befüllt mit Glycerin.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:53
23:51
23:14
22:44
21:26
13:16
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen