1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet 7500A E910a
  6. Fehlerhafter Faxtest obwohl alle Leitungen ok

Fehlerhafter Faxtest obwohl alle Leitungen ok

Bezüglich des HP Officejet 7500A E910a - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Faxtest läuft immer wieder ins Leere. So wie im beigefügtem Bild läuft jeder Faxtest auf den Fehler, das die Ruftonerkennung nicht funktioniere. Alle Anschlüsse und Kabel sollen aber ok sein. Wie geht das zusammen? Hat hier jemand schon Erfahrung mit diesem Widerspruch?

Lorei
von
wie ist das Fax angeschlossen, direkt bei der T-com, Fritzbox, Kabelmodem was immer ?
von
Könnte sein, dass das Fax an einer TK angeschlossen ist und zur Amtsholung eine '0' vorgewählt werden muss?
Der Einrichtungsassistent weiß das evtl. aber nicht und deswegen scheitert die Ruftonerkennung.
Wenn du den Fehler einfach ignorierst und die Einrichtung beendest, sollte das Fax funktionieren, wenn Du eine '0' vorwählst.
von
Hallo

vielen Dank für das Mitdenken!!

Ja , eine kleine Home -Anlage ist vorgeschaltet. Der Anschluss für analoge TAE ist in einer N Position gesteckt. Zuvor war an dem RJ11 Stecker eine RICOH Einheit angeschlossen und da funktionierte der Anschluss bis zur letzten Minute. Dass eine Null vorzuwählen sei - auf die Idee kam ich nicht beim Eintrag. Das probiere ich sofort aus.

Lorei.
von
Jetzt wollte ich den Versuch mit einer vorgeschalteten Null starten, aber man kann in dem Konfigurationsprogramm des Druckers nur den Kopf des Faxes mit einer Telefonnummer versehen. Es gibt keine Möglichlkeit zu sagen, dass man eine Null vorwählen soll. Ich habe alle Kombinationen des Faxassistenten probiert. Im Ergebnis lande ich immer im gleichen Abschlussbild wie oben schon gepostet.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass jemand diesen Fyassistenten kennt und irgendeinen Trick, um da zu sagen, dass für den Test eine Null vorzuwählen ist.

Lorei
von
die 0 kann man testweise auch direkt vor die Telefonnummer (z.B. im Adressbuch) setzen, das sollte überall möglich sein, versuchsweise wenn möglich kann man die Nummer auch mal mit einem Komma trennen also z.B. 0,0461777777777 (Fabelnummer ;-)). Das Komma kann bei manchen Telefonanlagen wichtig sein da es dann eine kurze Pause beim Wählen erzeugt.
Welche weiteren Möglichkeiten man hat, hängt ganz von der davor geschalteten Telefonanlage und deren Einstellmöglichkeiten ab.
von
Hallo Leute

ich komme ja mit dem Faxassistenten nicht weiter bevor das Faxgerät als bereit eingetragen ist. Da es wirklich nirgends eine Möglichkeit gibt das Vorwählen einer Null mitzugeben ist das eine Sackgasse.

Vielleicht kann der Hersteller helfen, den schreibe ich mal an.

Danke für Eure Anregung

Lorei
von
Musst du denn beim Telefonieren eine 0 vorweg wählen? Wenn nicht wird das in der Telefonanlage nicht eingestellt sein. Aber ohne Angabe der Geräteangabe der Telefonanlage kann man auch nicht weiterhelfen, dort wird der Fehler zu suchen sein.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:30
11:25
11:07
Suche DruckerGast_49633
10:40
10:26
10:01
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen