1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5000 druckt trotz gereinigtem Druckkopf nur noch regelmäßige Streifen

Canon Pixma iP5000 druckt trotz gereinigtem Druckkopf nur noch regelmäßige Streifen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein Canon Pixma iP5000 druckt plötzlich im Farbbereich nur noch regelmäßige Streifen. Im Düsenstestausdruck, den ich mal hochageladen habe, sieht man das besonders gut. Hab schon div. Male eine Reinigung/Intensivreinigung gemacht, den Druckkopf für Stunden in Düsenreiniger gestellt und neue Original Canon Patronen eingelegt. Leider ohne Erfolg.
Jetzt die Frage: Ist der Druckkopf defekt oder der Drucker?

Möchte eingentlich keinen neuen Druckkopf auf Verdacht kaufen ohne zu wissen woran es liegt.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Vielen Dank vorab schon mal.

Gruß
Achim
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Stimmt, wenn die QY Nummer unterschiedlich ist, dann geht es nicht.
Ich habe mir eben die Druckköpfe auf Bildern angesehen, selbst die Patronen sitzen in einer anderen Reihenfolge angeordnet. Das ist scheinbar eine neuer Stil bei Canon, die älteren 5- Tinten Systeme der gehobenen Klasse von IP bis MX, hatten immer den gleichen Druckkopf. Sorry für meine blödsinnige Idee!
von
Wenn der Druckkopf der gleiche gewesen wäre, wäre die Idee sehr gut gewesen.
Ein Satz Originalpatronen + Druckkopf für ca. 70 EUR wären ein guter Deal gewesen.
von
Hat jemand Erfahrungen mit nicht Original Canon Patronen für den MX925?
Wollte jetzt erst mal die Tintenalarm Patonen (5 Stck. für 30 EUR) nehmen.
Spricht da was gegen?
von
Sieh mal hier nach
www.druckerchannel.de/...

Sep
von
Danke für den Link. Konnte aber keinen Test von nicht original Canon Patronen für den MX925 finden.
von
In der Tat scheint es da noch nicht groß etwas zu geben, man könnte aber auch selber Nachfüllen, es gibt da einige Hinweise was die User so nehmen und wohl auch gute Erfahrungen gemacht haben wie z.B. OCP Tinte, die ist zwar auch nicht gerade Billig aber wenn man dann weniger Probleme hat......
von
Mein Tipp: Octopus Tinten. Ich habe einen ziemlich zugesetzten DK für dem MX850 hier, der druckt nur noch Blau mit original und Octopus Tinte. Alles andere was mir zu Verfügung steht, Inktec, Oppiceagent und diverse Nachbauten funktionieren nicht, die Düsen verhungern von Ausdruck zu Ausdruck immer mehr.
von
Habe leider keine Patronen mit Chip von Octopus gefunden, nur Nachfülltinte (die ich nicht möchte).

Hab jetzt seit 3 Tagen die Tintenalarm Patronen eingebaut und sie laufen prima. Die Original Canon Patronen leg ich mir beiseite, falls es mal Probleme mit den nicht Originalen gibt.

Hab mit dem MX925 das Problem dass er machmal 2-3 A4 Blätter auf einmal einzieht. Manchmal nimmt er auch nicht das oberste Blatt vom Papierstapel sondern das zweite von oben. Ist mir aufgefallen als ich mal einen Testdruck auf einen Bogen Fotopapier gemacht habe.
Sonderbar und nervig.
Überlege schon den Drucker gegen einen anderen MX925 tauschen zu lassen.
von
Merkwürdiges Problem mit dem Einzug, kann es sein, das der Stapel unsauber im Papierfach lag? Sind die Anschläge richtig justiert?
Mir ist ansonsten unerklärlich, wie das 2. Blatt von oben eingezogen wird. Auch im DC-Test war nichts von Problemen mit dem Papiereinzug beim MX925 zu lesen.
Bislang waren die Einzüge von Canon sehr zuverlässig. und aufwendig konstruiert, sollte sich das geändert haben?
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen