1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. IP4000 mischt schwarz im Duplexdruck! Definitiv !

IP4000 mischt schwarz im Duplexdruck! Definitiv !

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
ich nutze den Drucker (erst seit einigen Tagen) häufiger im Duplexdruck. Immer wieder habe ich mir eingebildet, farbige Buchstabenränder oder Satellitentröpfchen zu sehen, auch wenn die Canon-Hotline laut Foren-Beiträge etwas anderes beteuert.

Heute hab ich mal die Brutalo-Methode angewendet, ein schwarzes Word-Dukument während des Duplexdrucks aus dem Schacht gezogen (ohne den Druck vorher durch Tastendruck abzubrechen)

Siehe da: DER CANON MISCHT DAS SCHWARZ AUS DEN GRUNDFARBEN ZUSAMMEN!!

Beweisfoto anbei.
www.geocities.com/...

Mal schaun, was Canon dazu sagt...

mfg Jurek
Beitrag wurde am 15.11.04, 18:39 vom Autor geändert.
von
vermutlich hast du im high quality modus gedruckt?
von
Nein, Standartqualität, aber:
wenn ich im (wohlgemerkt komplett schwarzen) Dokument Duplex, in Graustufen drucken wähle, verwendet der Pixma die schwarze Tinte.

Drucke ich das Dokument ohne Duplex, verwendet er immer die schwarz-Tinte, egal ob "nur Graustufen" oder nicht...

mfg, Jurek
von
ich verwende im duplexdruck die bci6 patrone indem ich auf glossypapier umschalte
von
ja, aber benutzt der canon dann die schwarze oder die drei anderen 6er ?? :)

ist mir ja egal, ob 6er oder 3er schwarz, hauptsache nicht zusammengemischt...

canon sagte ja auch, dass der IP im duplexdruck nicht die 3er benutzt, weil sie sonst schmieren würde...
von
nein, hab ich hier an andere aussage. laut caon händler helpdesk nimmt er die 3er mit geringeren farbauftrag
von
Wie auch immer. Die Sättigung ist beim Duplex-Druck nicht so, wie ohne. ;-)
von
na und dass teuer zusammengemischt wird, wo es nicht sein muss bei schlechterer Qualität, muss auch nicht sein...
darum gings mir...
von
Also hier mal ein Testbericht von der Front, ich hab jetzt etwa 1000 Duplexseiten durch, und meine Pigmentschwarzpatrone ist definitiv leer (die dicke) während die Farben etwa noch zu 80% voll sind und die normalschwarze noch etwa 40% Ladung hat.
Die Normale hab ich deshalb relativ leer, da ich versehentlich 400 Seiten auf Inkjet Paper gedruckt habe woraufhin er nicht die Pigmenttinte nahm. Dir Farben sind durch Fotos und CD Druck reduziert worden.
Im Normaldruck mischt er maximal ein bissl Normalschwarz rein sonst nix.

Gilt aber für die Linux Turboprint Treiber, nur nachdem ich mal annehme dass der Drucker neutral angesprochen wird, wird es auf Windows und Mac nicht anders sein.
von
ein netter Herr von Canon hat mich heute angerufen, nachdem ich das Problem per Mail geschildert hatte. Er sagte, dass schwarz im Duplexdruck definitiv nicht gemischt wird, er habe extra mit "einer Art Lupe" nachgeschaut.
Dagegen stehen jetzt meine Druckergebnisse (siehe Link oben).
Der Canon-Kerl sagte, ich solle dann den Drucker einschicken.
Ich benutze den Drucker unter Windows. Gibt es wirklich gar niemanden, der das gleiche Problem hat? Oder könnte mal jemand meine "Testmethode" ausprobieren, also wärend des Duplexdrucks das Papier mit einem kleinen Ruck herausziehen, um dann die eventuell übereinander gelegten Farben einzeln zu sehen??

mfg Jurek
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:40
05:58
20:55
18:35
17:13
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen