1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Schlechter und arroganter Support von Kyocera

Schlechter und arroganter Support von Kyocera

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe erstmals einen Kyocera-Drucker für mein Unternehmen gekauft! Dieser Drucker (FS-C2126MFP) macht schon von Anfang an Probleme! Erst zog der Drucker das Papier nicht richtig ein, dann war es der Scanner der Probleme bereitet hat! Inzwischen (nach ca. 1/2 Jahr) sind die Farbdrucke und Farbkopien von extrem schlecher Qualität!

Was mich aber tierisch aufregt, ist der schlechte und arrogante Support von Kycera. Als Unternehmer bin ich darauf angewiesen, dass ein Drucker Tag für Tag seinen Dienst verrichtet! Daher habe ich auch den Support umgehend kontaktiert (01805 177 377 für 0,14 €/Min). Der Mitarbeiter hat auf meine Reklamation mit einer Arroganz und Unverschämtheit reagiert, dass der Ärger über dieses Verhalten den Ärger über mein Druckerproblem in den Hintergrund gerückt hat!

Der Techniker soll schon vor 2 Tagen ein defektes Ersatzteil eingebaut haben, ist aber einfach nicht zum vereinbarten Termin erschienen!

Für mich steht fest: EINMAL KYOCERA UND NIE WIEDER
von
Was da nun schiefgelaufen ist kann ich nicht beurteilen, kann aber die Verärgerung nachvollziehen, wenn das so abgelaufen ist. Man sollte allerdings Kyocera auch noch die Chance der Nachbesserung geben.
von
Geht es hier nur um den Support von Kyocera?
Es kommt natürlich darauf an, wie man mit dem Mitarbeiter spricht. Wenn man sich am telefon nur aufregt und alles schlecht redet, kann ich mir vorstellen dass der Mitarbeiter irgendwann so reagiert. Das ist zwar nicht in Ordnung, aber auch nachvollziehbar.

Außerdem kann mir nicht vorstellen, dass der Techniker defekte Ersatzteile einbaut und einfach wieder fährt.
von
Außerdem kann mir nicht vorstellen, dass der Techniker defekte Ersatzteile einbaut und einfach wieder fährt.

Das war sicher nicht so gemeint? Denke, er meinte das der Techniker eins tauschen wollte.
Kyocera hat keinen Werkskundendienst wie Xerox oder OKI, sondern dazu wird eine Firma beauftragt die Rep. auszuführen. Ob und wann der die dass machen ist Kyocera eigentlich egal.
Kann mir auch denken, dass nach den Zeilen die Wut sehr groß ist. Die beauftragte Firma evt. kein Interesse hat sich da als Prügelknabe hinzustellen.
Die Aussage einmal der Hersteller und nie wieder, habe ich auch schon von Kunden oft genug gehört. Wenn man Millionen von Geräten Herstellt, dann eins mal dabei ist das Probleme macht. Ärgerlich, aber nachvollziehbar. Warum nicht zum Händler gegangen der das Gerät verkauft hat? verm. wurde das in Metro oder so gekauft, Händler hatte nichts verdient solls aber reparieren.
Drucker ist Maschine die Mechanik und Elektronik hat, da geht was kaputt auch wenn es manche Kunden nie verstehen werden. Manche meinen, sie kaufen ein Gerät, das dann 20 Jahre ohne Probleme seinen Dienst verrichtet bis es in sich zusammen fällt. Natürlich so billig wie eben möglich.
Sogar Flieger mit einen Kaufwert und Herstellerwert von xx Mill $ gehen kaputt oder haben Probleme nach dem Ausliefern beim Kunden.

Aber Drucker dürfen nicht kaputt gehen.
Wenn man als Unternehmer so Gerät kauft, geht man zu einen Unternehmer Kollegen. Dort wird auch bei Problem prompt geholfen notfalls das Gerät ausgetauscht oder Ersatzgerät hingestellt.
Kauft man im Großhandel ist das ausgeschlossen. Gespart ja , Service nein.
Beitrag wurde am 03.03.13, 21:54 vom Autor geändert.
von
SUPER: DAS KANN MAN UNTERSCHREIBEN! __:"Wenn man als Unternehmer so Gerät kauft, geht man zu einen Unternehmer Kollegen. Dort wird auch bei Problem prompt geholfen notfalls das Gerät ausgetauscht oder Ersatzgerät hingestellt.
Kauft man im Großhandel ist das ausgeschlossen. Gespart ja , Service nein."

Kyo Drucker sind sehr "modular" konstruiert, mit unglaublich vielen Fehlerquellen, aber günstig im Unterhalt, wenn denn jemand daneben steht, der sich auskennt.

Nicht plug&play mehr plug&pRay, also bitte nur von Kyo-Vertraghändler oder gar nicht!
von
Ich weiß das Kyocera keinen Werkskundendienst hat. Ich bin selbst Servicetechniker und kenne auch Leute die bei Kyo Händlern arbeiten.

Aber so sind die Kunden nunmal. Das kann man nicht ändern.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen