1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. S/W-Kopierer – Empfehlung ?

S/W-Kopierer – Empfehlung ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen s/w-Kopierer A4 o. A3, analog o. digital.
Einsatz in kleinem Büro, mehr als 100 Kopien im Monat werden es kaum sein.

Gibt es überhaupt noch stand-allone-Geräte ?
Diese ganzen Multifunktionen brauche ich nämlich nicht, da anderweitig vorhanden.

Bin dankbar für Empfehlungen ...
von
Kopierer haben heute fast alle einen Anschluß für Netzwerk oder PC. Das ist auch relativ preiswert für die Hersteller zu realisieren, ebenso sind multifunktionales Ergänzungen oft nur eine Sache der Software und damit auch recht preiswert realisierbar. Daher gibt es meist nur noch solche Geräte insbesondere wenn es preiswert sein soll. Da hier eher die Menge der verkauften Geräte einen hohen Einfluss auf den Preis hat und reine Kopiergeräte einfach nicht mehr nachgefragt werden.
Bei S/W würde ich auf ein Lasergerät setzen u.U. gibt es auch noch ein paar Faxgeräte die das leisten können. Geräte mit Fax haben beim Kopieren häufig den Vorteil der besseren Bedienung durch zusätzliche Tasten (10er Tastatur für Anzahl der Kopien usw.). Gibt auch Tintengeräte z.B. von Epson die haben reine S/W-Geräte im Angebot.

Welches Budget hast du für das Gerät? wird DIN A3 wirklich genutzt(verteuert die Gerätekosten enorm)? Was verstehst du unter Multifunktion?
von
Moin,

schließe mich hjk an. Wir haben selber Kunden, welche bis vor kurzer Zeit noch reine "einfache" Kopierer gewünscht haben.
Früher gab es dort noch den Canon PC-D340, welcher wohl am ehesten Deinen Wünschen im A4-Bereich entsprochen hätte. Dieser ist sehr robust gebaut und wäre bei moderater Seitenleistung auch gebraucht heute noch eine gute Wahl.
Seine Nachfolger PC-D440/D450 sind meiner Meinung nach nicht mehr so solide und schon mehr an normalen Multifunktionern angelehnt. Und dafür ist er dann auch deutlich zu teuer.
Analoge Kopierer gibt es auch noch von Canon (FC100/FC120).
Sind allerdings eher als tragbare/halbmobile Lösung gedacht und für alle anderen Einsatzzwecke eher nicht empfehlenswert, da Sie dann ein relativ schlechtes P/L aufweisen. Einziger Vorteil -> extrem simpel.

Wir bräuchten ein Preislimit wie hjk schon erwähnte und ob Du A3 ausklammern kannst (wenn A3 billig benötigt wird, kämen nur die Brother MFC's in Frage)
Beitrag wurde am 01.02.13, 11:45 vom Autor geändert.
von
Hallo zusammen,

vielen Dank schonmal für die Infos !

Stimmt, A3 ist wirklich selten, daher kann ich das vernachlässigen, habe immer noch nen A3-Überformat-Drucker Tinte.

Mein Preislimit liegt bei 150,00 EUR.
Mehr ist mir das für den Zweck nicht wert.
Fax wird nicht benötigt.

Als Multifunktion reicht Laserdrucker/Kopierer/Scanner.

Ich habe mir mal den Brother DCP 7055 angesehen.
Der hat eigentlich alles was ich brauche. Leider aber kein LAN.
von
Dann schau dir das Modell nochmal an ist ähnlich dem 7055 mit etwas besserer Ausstattung und ADF:
Brother MFC-7360Ne
Fax hat das Ding zwar auch aber man muss es ja nicht nutzen
von
Der 7360 N ist DIE Alternative für mich.

DANKE für die Empfehlung !

Habe mir umfangreiche Berichte durchgelesen und bestellt :-)
Zumals ich der Scanfunktion mittlerweile zahlreiche Vorteile abgewinnen kann, die ich vorher nicht so im Focus hatte.

Außerdem dient mir die Druckerfunktion als Backup zum vorhandenen OKI.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:44
20:39
20:39
20:34
20:17
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen