Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Canon-Patronen PGI-550/CLI-551 wiederbefüllen

Workshop: Canon-Patronen PGI-550/CLI-551 wiederbefüllen

von
Wer bei seinem neuen Canon-Drucker die Druckkosten senken möchte, dem bleibt aktuell nur das Wiederbefüllen als Alternative zu den Original-Patronen. Druckerchannel zeigt, wie's geht.

Workshop: Canon-Patronen PGI-550/CLI-551 wiederbefüllen von Frank Frommer
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Seite 3: kann ich nicht ein Loch in das Gehäuse bohren (Kammer 1) im Bereich über dem Prisma . Tinte einspritzen und das Loch mit Tesaband sauber verschliessen ?
von
Wenn man die Vorratskammer anbohrt, muss man diese anschließend wieder luftdicht verschließen, da die Patrone sonst ausläuft. Tesa gewährleistet das meinen Erfahrungen zufolge nicht. Auch wenn die Patrone auf den ersten Blick dicht erscheint, kann sie trotzdem langsam (über Stunden oder Tage) auslaufen und den Drucker versauen. Besser geeignet zum luftdichten Verschließen des Bohrlochs ist Heißkleb. Die von uns vorgestellte Refill-Methode erspart einem diesen Aufwand.

Wie der Vorgang aussieht, wenn man direkt über die Tintenkammer nachfüllen möchte, ist hier für einen älteren (aber von der Funktionsweise identischen) Patronentyp geschildert:
Workshop: Canon-BCI-3- und BCI-6-Patronen refillen
von
Hallo,


Ich habe ebenfalls ein Canon MX 925 . Kann man auch direkt über der Tintenkammer ein Loch bohren und die Patronen Nachfüllen? Weshalb wird es überall so umständlicg gezeigt?

Haben Sie es selbst so schon probiert?

Grüße

Thomas
von
Auf www.guenstigtinte.de gibt es diese Patronen auch schon fertig mit Chip!
Gruß Kalli
von
Wo steht da mit Chip hab da nur Patronen gesehen, bei denen nichts von Chips gelesen hab. Da wäre ich vorsichtig.
von
"Mit Chip und Füllstandanzeige" genauer Lesen ;)
von
Stimmt da hab ich das übersehen ;-)
von
... danke für diesen super workshop !
Ein Thema kann ich keider nicht nachvollziehen für die Patronen (die auch für Canon Pixma MX 925 passen) auf Seite 7von 9 steht, dass man den Füllstand der Vorratskammer "über das kleine Sichtfenster" beobachten kann: das ist mir schlicht ein Rätsel. Dort sieht man, wenn die Patrone leer ist. die Nadel zum Wiederbefüllen.Spritzt man Tinte ein, ist dort einfach alles schwarz. Sonst sieht man nichts.
Wo ist der Wurm ?
Danke für die Holfe vorab
von
wie kommt's, daß harrypotter45 hier DC-Forum "Canon Mx925 Patronen nachfüllen" wörtlich dieselbe Frage stellt...?
von
Hallo,
es könnte doch sein das er sich nachträglich noch Angemeldet hat.....;-)

Sep
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen