1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Premium XP-800
  6. Nach 3-wöchiger Druckpause braucht neuer Drucker schon 5 Druckkopfreinigungen ...

Nach 3-wöchiger Druckpause braucht neuer Drucker schon 5 Druckkopfreinigungen ...

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-800 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe seit Anfang Dezember meinen neuen XP-800 und war bisher auch sehr zufrieden mit ihm. Nachdem ich ihn aber nun zwischenzeitlich 3 Wochen nicht benutzt hatte und danach ds erste Mal wieder etwas ausdrucken musste, hatte ich störende Streifen in allen Ausdrucken.
Ich musste die Druckköpfe 4 oder 5 mal durch das eingebaute Service-Programm reinigen lassen, bevor die Streifen wieder verschwanden.
Mit meinem "alten" HP Tinten-MFP hatte ich dieses Problem nie.

Hat ein anderer Nutzer des XP-800 oder der neuen Expresson Premium Serie dieses Problem auch schon? Kann mir jemand einen Tipp geben woran es liegt, ob ich es vermeiden kann?
Die Tinten sind noch die Original-Tinten von der Lieferung des Druckers, und wahrscheinlich hab ich zwischenzeitlich mehr Tinte durch Druckkopfreinigungen und Testseiten verbraten als durch echte Drucke ...
Hat jemand Erfahrungen, ob eine Reklamation an Epson hier Sinn macht?

Danke für eure Hilfe!
von
Du hattest doch vorher den DX4850, hat der denn 3 Wochen Urlaub durchgehalten? Das wäre für Epson ungewöhnlich........
von
Pigmentinten neigen eher zu solchen Effekten, da ist es günstiger alle Woche mal etwas zu drucken, und wenn es nur der Düsentest ist, damit da immer etwas Tinte unterwegs ist. Ansonsten hängt es auch vom Standort ab, Wärme, Sonneneinstrahlung etc was diese Intervalle verkürzt oder verlängert. Eine Reklamation ist da nicht hilfreich, denke ich mal.
von
Meine Erfahrung speziell mit Epson Pigmenttinten:
3-4-wöchige Standzeiten sind selbst im warmen Hochsommer beim Einsatz der Originaltinte kein Problem was das Eintrocknen betrifft.
Meinen "alten" SX110 betreibe ich seit einiger Zeit nur noch als Zweitdrucker für private Fotoausdrucke auf Fotokarton mit Fill-in-Tanks und Noname-Billig-Dyetinte: hier muß nahezu jeden 2.Tag gereinigt werden.
von
Denke auch, den ein o. anderen Düsentest o. aber eine kleine (Farb-) Kopie alle Paar Wochen sollte man sich dem Druckkopf zuliebe schon mal gönnen, zumal der Drucker (mein BX535WD zumindest) danach irgendwann eh einen sehr ausgiebigen Selbsttest nach erfolgter Reaktivierung automatisch durchführen wird, auch wenn er nicht völlig vom Netz getrennt wurde, der dann vermutlich deutlich mehr Tinte verbrauchen wird, als solch ein kleiner Düsentest, welcher bei mir zumindest äusserst sparsam abläuft.

Nun noch was zu deinem Drucker, wenn ich recht informiert bin verwendet dieser zumindest bei den Fototinten gar kein Pigment mehr, evtl. hat der Kopf einfach nur falsche Luft gezogen, bzw. waren die Belüftungsöffnungen verstopft o. nicht komplett u. ordnungsgemäss von Aufkleberresten befreit, immer wenn in sehr kurzer Folge plötzlich progessiv sehr viele Düsen ausfallen, ist dies meist der Fall u. eben nicht eingetrocknete o. gar verstopfte einzelne Düsen - ein Tipp noch, trockene Tintentankgummis (bei meinen T130x Patronen zumindest) auf der Unterseite der Patronen, können mitunter zu Fehlluft im System führen, ggf. diese (o. aber die Tintenpinne im Drucker) beim Patronenwechsel mal mit jeweils einem "neuen pro Farbe" nur leicht feuchten (dest.H2O o. glycerin) Wattestäbchen, etc. leicht befeuchten u. die Verbindung ist luftdicht. Du solltest den Standort aber auf jeden Fall auch mit bedacht wählen u. sicherstellen, dass sich der Druckkopf nach getaner Arbeit wirklich immer auch in korrekter Parkposition befindet, bevor du den Drucker scheinaus schaltest, aber am besten nicht ganz vom Netz trennen (Netzstecker/ Steckerleiste), kostet beim Einschalten sonst nur unnötig viel Tinte, welche i.d.R. deutlich teuerer ist, als die meist überschaubaren Stromkosten.
von
Dann werd ich wohl mal schauen, dass ich auf jeden Fall alle 2 Wochen mal was drucke ... danke für eure Tipps...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen