1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Photosmart Premium Fax C410b
  6. HP Photosmart Premium Fax C410b - Empfehlung vom Forum

HP Photosmart Premium Fax C410b - Empfehlung vom Forum

Bezüglich des HP Photosmart Premium Fax C410b - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

ich hab' mich hier mal "eingeklinkt", da ich Eure geschätzte Meinung für einen Druckerkauf brauche.

Zurzeit habe ich noch einen Multifunktionsdrucker von HP - Typ PSC 1110 - der langsam seinen Geist aufzugeben scheint. Daher möchte ich mir nun einen neuen zulegen.

Meine "Forderungen" sind:
- Er soll Drucken, Scannen und Kopieren. Wenn er dann auch noch Faxen kann - umso besser.
- Er soll Einzelpatronen haben, außerdem möchte ich mir die Möglichkeit offenhalten, nicht nur Original-HP-Patronen, sondern ggf. auch mal kompatible Druckerpatronen verwenden zu können.
- Möglichst geringe Druckkosten.
- Netzwerktauglich (wichtig ist mir LAN, hätte er auch noch W-LAN - umso besser).
- Er sollte Treiber und möglichst einfache und gut funktionierende Betriebsprogramme - z. B. für das Scannen und Druckeinstellungen - haben, die auch sicher unter Windows 7 funktionieren.
- Möglichst nicht so laut beim "Arbeiten".

Meine Preisobergrenze liegt bei 100 Euro.

Weitere Funktionen wie Duplex-Druck, ADF etc. sind nicht zwingend notwendig. Sollte ich diese bei dem genannten Preisrahmen allerdings "mitnehmen" können - umso besser.

Das Gerät wird überwiegend für Textausdrucke inkl. Farbdarstellungen verwendet (meine Frau ist Lehrerin). Fotos drucken wir eher selten (könnte sich bei einem guten Fotodruck-Gerät ggf. aber ändern). Unser Druckvolumen würde ich auf ca. 20 bis 25 Seiten pro Monat schätzen.

Welches Modell würdet Ihr mir empfehlen? Zur Info, ich bin ein HP-Anhänger. Bisher hatte ich eigentlich einen HP Officejet 6500A (nicht den Plus) ins Auge gefasst.

Ich habe gerade die Möglichkeit, einen nagelneuen und originalverpackten HP Photosmart Premium Fax C410b für 99,99€ zu bekommen. In dem Karton sind auch alle 5 Originalpatronen.

Was sagt Ihr zu diesem Gerät - vor allem mit Bezug auf den Preis? Soll ich da zuschlagen? Kennt jemand das Gerät und hat damit - möglichst gute - Erfahrungen gemacht?

Bin schon ganz gespannt auf Eure Feedbacks!

Euch ein schönes Wochenende!

Gruß

Jochen
von
Der Photosmart ist ein tolles Ding. Der Vorgänger hatte noch einige Probleme gemacht, die bei dem 410er ausgemerzt wurden. Schlag zu. 99 ist ein guter Preis und für dein Druckvolumen sind die Folgekosten völlig in Ordnung.
von
Hallo Touch,

vielen Dank für Deine Einschätzung!

Gibt es weitere Feedbacks?

Noch eine Zusatzfrage: Funktioniert der HP Photosmart Premium auch nur dann, wenn alle Patronen vorhanden und entsprechend gefüllt sind? Oder kann ich einen Text (ohne Farbe) auch dann drucken, wenn eine oder mehrere der Farbpatronen leer sind?

Gruß

Jochen
von
Bei Amazon gibt es jede Menge Feedbacks zu dem Drucker. Die Warnung, dass eine Farbe leer ist, kannst du wegdrücken und das was du drucken willst noch drucken, solltest aber zeitnah die Patronen austauschen, da der Druckkopf schaden nehmen kann, wenn keine Tinte nachfließt (also er der Luft ausgesetzt ist).
von
Hallo,

es kommt meiner Meinung noch darauf an, ob die Ausdrucke auf Normalpapier wisch- und wasserfest sein sollen, oder nicht. Das kann der Photosmart nicht bieten. Selbst beim Markieren mit einem Textmarker verschmiert die Tinte deutlich.

Da sind Bürogeräte mit Pigmenttinten deutlich im Vorteil. Probleme haben die dann jedoch beim Fotodruck. Zu nennen sind da Epson BX535/635 und HP OJ 6600/6700. Bei Epson würde ich noch warten, da kommen in kürze die Nachfolger WF-3xxx. Allerdings werden die für 100 Euro nicht ganz zu haben sein. Die beiden HPs liegen auch drüber.

Vom Funktionsumfang ist der Photsmart bei dem Preis aber nicht zu schlagen.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Hallo Florian,

vielen Dank für Deinen nicht unwichtigen Hinweis.

Da meine Frau die Ausdrucke sicherlich teilweise auch mit einem Textmarker "durcharbeiten" wird, wäre es schon gut, wenn diese etwas "textmarkerfest" sind.

Nach Deinem Hinweis habe ich mir die HP-Spezifikationen mal etwas näher angeguckt. Da wir zur Zeit noch den PSC 1110 haben, mir der Photosmart Premium Fax C410b für gutes Geld angeboten wurde und außerdem der Officejet 6500A bei mir in der engeren Wahl war bzw. ist, habe ich mir die entsprechenden Spezifikationen der jeweiligen Patronen (56 bzw. 57, 364 bzw. 920) mal auf der HP-Seite angeguckt.

Sollte ich nichts verkehrt gemacht haben, ergibt sich folgendes:
- Die Patronen für die schwarze Farbe ist bei allen Geräten / Typen eine pigmentierte Tinte.
- Die Farbpatronen sind allesamt nicht pigmentiert (sondern "farbstoffbasierend"???). Diese wären daher wohl nicht wischfest.

Stimmen meine "Recherchen"? Denn die Möglichkeit, auch mal mit einem Textmarker Passagen im Text kenntlich zu machen, möchte meine Frau sicherlich haben.

Nochmals danke für Deine sehr hilfreiche Unterstützung!

Gruß

Jochen
von
richtig. du solltest trotzdem darauf achten marker zu verwenden, die inkjet proof sind. kosten nicht viel mehr als normale marker.
von
Hallo Jochen,

die Schwarzpatronen sind zwar pigmentiert, allerdings keineswegs markerfest. Ich hatte mich da etwas unklar ausgedrückt. Wirklich markerfest sind nur die aktuellen Pigmenttinten, die im 6600/6700/8600 stecken.

Die Aussage von Touch stimmt nach unseren Tests nicht. Schau dir beispielsweise mal folgende Ergebnisse an:

Photosmart 7510 (Tintenpatrone Nr.364): www.druckerchannel.de/...

Officejet 6500 (Tintenpatrone Nr.920): www.druckerchannel.de/...

Dagegen beispielsweise die Tinte aus dem neuen Officejet 6700 (Tintenpatrone Nr.933): www.druckerchannel.de/...

Alles markiert mit einem Schneider Brillant Textmarker.

Alternativ gibts noch spezielle Injket-Marker. Test: Tintendrucke mit Inkjet-Markern

Ganz optimal sieht das mit schmieranfälliger Pigmenttinte da auch nicht aus. Wenn die Drucke auf Normalpapier gut aussehen sollen, und vor allem auch haltbar, dann führt meiner Meinung nach nichts an den Epson-Geräten mit Durabrite Tinte oder an den genannten HPs 6600/6700/8600 vorbei.

Viele Grüße,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Das ist bei uns im Geschäft oft Thema bei Verkaufsgesprächen. Auf ColorLok-Papier war Markieren möglich. Ich gebe aber zu, ich habe gerade keine Ahnung, was für einen Marker wir verwendet haben. Ich gehe gerade einfach davon aus, dass es ein Inkjet Proof Marker war. So perfekt wie bei einem Laserdrucker ist es keinesfalls, aber wenn man nur einmal drüber geht, hält sich meiner Erfahrung nach das Verschmieren in Grenzen.
von
Hallo,

auch unser Testpapier ist Color-Lock-zertifiziert (Mondi IQ).

Das Markerergebnis ist einfach bei den neuen Pigmenttinten um Klassen besser. Daher bin ich der Meinung, wenn das wichtig ist würde ich nicht mit Spezialmarkern oder sonstirgendwas herumexperimentieren. Denn auch schwitzige Hände oder ähnliches rufen beispielsweise beim Photosmart ein verwischen hervor. Ebenso kritisch ist der Druck von Versandetiketten / Umschlägen usw.. Ich persönlich möchte da keinen Tintendrucker mehr haben, wo ich aufpassen muss, das die Drucke möglichst immer in Schutzfolie transportiert werden, damit alles gutaussehend bleibt.

Nur Fotos drucken kann man halt mit den Officegeräten nicht so wirklich.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:14
07:39
07:23
07:13
19:55
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,90 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen