1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Epson Aculaser C1100 - Neuer Epson-Farblaser mit kleinen Macken

Epson Aculaser C1100 - Neuer Epson-Farblaser mit kleinen Macken

von
Nach dem erfolgreichen Epson Aculaser C900, der noch aus den Schmieden von Konica Minolta stammt, stellt Epson den neuen Epson Aculaser...

Epson Aculaser C1100: Neuer Epson-Farblaser mit kleinen Macken von Florian Heise
Seite 4 von 4‹‹234››
von
An AL kann ich mich nur noch begrenzt erinnern (war wohl baugleich mit der Magicolor Reihe)
Der Schieber wird wohl den Koronadraht reinigen.
Schau auch mal hier: DC-Forum "Epson Aculaser C1100 - Neuer Epson-Farblaser mit kleinen Macken" (die Bilder existieren durch eine Datenbankänderung wohl nicht mehr)
von
Hallo hjk,
genau über diese Seite bin ich gestolpert, konnt aber die Bilder nicht finden.
Die Epson-Hotline hat Diverses als Ursache vermutet und letztendlich aufgegeben. Von denen bekam ich alledings die Hotline für Reparaturen. Nachdem ich mein Problem und meine Lösungsversucher geschildert hatte, hörte man im Hintergrund eine rege Diskussion. Ergebnis - wa kann eigentlich nur an der Photounit liegen. In eine so alten Drucker würde allerdings nicht mehr investieren, da es ja schon ab 200€ neue bunte Laserdrucker gibt. Er empfahl die Photounit enmal mit Druckluft gründlich abzusprühen - schaden kann es ja nicht, also werde ichs mal damit probieren.
Gruß
Laubfrosch-KP
von
Man solls kaum glauben, aber ich habe den C1100 nun schon seit 10 Jahren im Einsatz.

Hier meine Bilder des besagten Deckels und wie ich ihn bearbeitet habe, nachdem die Forenbilder vom 1. Post nicht mehr vorhanden sind.

Bei mir half nur Methode 3, also die Stege abschleifen (kein Wunder, wahrscheinlich hat der Plastikdeckel nach 10 Jahren gar keinen Weichmacher mehr drin).
von
klasse - das nenne ich mal Langlebig :-) Wie hastdu die Stege geschliffen? Von Hand?
von
Akku-Dremel.

Hier noch die Bilder der Schrauben.
von
Hallo, ich brauche bitte mal Hilfe. Habe die Bildtrommel und das Transferband gereinigt und die Ausdrucke sind auch gut. Außer dass im rechten Bildbereich kein Blau auf das Bild kommt. Woran könnte das liegen? Vielen Dank.
von
Hallo mp884,

es ist immer besser, wenn man zu einem neuen Thema auch dann einen neuen Thread öffnet, wenn es um das gleiche Druckermodell geht.

Wenn man sich einfach so anhängt, kann zum
1. die Frage untergehen

2. es passieren, dass zwischen zwei Themen in einem Thread hin und her gesprungen wird und damit alles unübersichtlich wird

3. nur gemutmaßt werden, dass es wirklich um das gleiche Druckermodell geht

4. die Frage für spätere Suchen Anderer mit dem eigenen Thema besser gefunden werden kann, als wenn die Frage unter einem ganz anderen Betreff irgendwo mitten im Thread auftaucht.

Aus diesen Gründen wäre es nett, wenn Du Deinen Text und das Bild nochmals in einem neuen Thread posten würdest. Nützlich wäre es auch das Druckermodell anzugeben und evtl. eine interne Testseite vom Drucker oder eine entsprechende Testseite von DC (DC-Testdokumente: Die Druckerchannel-Testdateien) zuzufügen.
Die Begründung für diese Testseiten liegt darin, dass diese hier bekannt sind und man dadurch Fehler besser erkennen kann als auf Testseiten, die man nicht kennt.

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 06.03.18, 18:02 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Jokke,

danke für die Hinweise.

Habe einen neuen Thread erstellt.

DC-Forum "Blau wird nicht gedruckt am rechten Rand"
von
Ich habe den Drucker auch seit 2015 (gebraucht bei Ebay für 30€ gekauft) - inzwischen ca 11000 Blatt laut SNMP - Zähler gedruckt, mit der inzwischen zweiten Belichtungseinheit -

Die war "refurbished", und hat nach 4000 Seiten schon laut Chip ihr Ende erreicht ... Habe statt einer neuen Belichtungseinheit eine neuen Chip in die Kassette gesteckt ...

Mit dem neuen Chip habe ich nun wieder 2000 Seiten gedruckt, und der Zähler ist auf 91 % runtergegangen.

Heute habe ich es trotz fehlender Fotos geschafft, die beiden Resttonerbehälter zu leeren. Tank 1 war einfach - der ist praktisch das etwas wackelnde Vorder-Teil der Einheit, welchen man zuerst in den Drucker hineinschiebt. Die beiden Deckel sind gleichzeitig die Führungsstücke mit den blauen Pfeilen. Jeweils zwei Schrauben, dann kann man die beiden Deckel abheben ...

Bei mir war der Toner da drinnen schon dicht gepackt ....


Tank 2 war etwas schwieriger - Er ist genau am gegenüberliegenden Ende der Einheit. Der zu lösende Deckel ist auf der Seite, von der aus die Belichtertrommel sichtbar ist - der Deckel mit dem gelben Griff kann am Platz bleiben... In Montagestellung also die UNTER-Seite der Einheit....

Zwei Schrauben seitlich direkt an der Kante zur Belichtungseinheit gegenüber dann nur "Scharniere" wie beschrieben ...

Deckel vorsichtig abheben...

Darunter liegt dann der Deckel des Tanks 2 mit 3 Schrauben und einer Schaumgummidichtung in der Naht....

Die drei Schrauben lösen, und den Deckel abheben.... Darunter liegt dann der Resttoner auf ganzer Breite der Einheit offen ....

Jetzt kommt mein Problem: Rechts und links an den Seitenwänden der Einheit sind zwei drehbare "Wippen", die anscheinend seitliche Öffnungen zum Resttonerbehälter 2 verschließen...

Man bekommt den Deckel besser wieder 'drauf wenn sie senkrecht stehen. Wahrscheinlich könnte man sie auch waagerecht stellen, um dann den Deckel irgendwie vorbeizulavieren ...

Jedenfalls rieselte beim Einsetzen da immer noch Resttoner aus den seitliche Öffnungen.

Ich habe mal ein Foto von einer der beiden "Wippen" gemacht. Stehen die bei Euch auch so?
von
Hallo,

erstmal vielen Dank für die erstklassige Anleitung. Habe den C1100 sehr günstig bei ebay bekommen mit 3 Ersatztonern. Laut Aussage des Verkäufers ist die Bildtrommel defekt. Ich versuche mit eurer Anleitung das Teil zum Leben zu erwecken. Denn die Trommel sieht noch sehr gut aus. Den Thread habe ich bei den Treibern gespeichert und werde ggf. berichten ob es geklappt hat.

Vorerst vielen Dank, vor allem das sich jemand die Mühe macht Bilder wieder zur Verfügung zu stellen. Sowas ist wirklich selten.

Liebe Grüße,

Ralf aus Wuppertal
Seite 4 von 4‹‹234››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:30
22:59
22:04
21:49
21:39
20:43
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
22.01. Europäische Chemikalienagentur "ECHA": Chemikalien für die Tinten-​ und Toner-​Produktion als "eventuell toxisch" eingestuft
17.01. HP Color Laserjet Enterprise MFP M578dn, Flow M578c, M555-​Serie & M554dn: Oberklasse A4-​Farblaser mit umfangreichen Workflow-​Möglichkeiten
04.01. Oki C650dn: Leistungsfähiger Farb-​LED-​Drucker im kompakten Gehäuse
30.12. HP 913A und 973X: Ältere Pagewide-​Kartuschen werden zum 20. Januar gesperrt
23.12. Epson Ecotank ET-​5170 und ET-​5150: Tankdrucker mit Farbpigmenttinte und Face-​Down-​Ablage
18.12. Instant Ink: HP nimmt Streichung des Gratisabos für Bestandskunden zurück
16.12. Canon Pixma TR8550 und TR7550: Canon kündigt beliebte Pixma-​Drucker mit ADF ab
10.12. HP Dynamische Sicherheit: Millionenstrafe in Italien wegen "irreführender und aggressiver Praktiken"
04.12. Canon Pixma TS3450, TS3451 und TS3452: Drei Canon-​Tintenmultis in Schwarz bis Grau
01.12. EU Parlament: Recht auf Reparatur und längerer Produkthaltbarkeit
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 298,48 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 432,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 309,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 244,91 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 298,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 324,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 238,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen