1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP4000, iP3000, iP5000, iP6000D oder iP8500 arbeitet, den kann es erwischen: Der Resttintentank ist voll. Druckerchannel zeigt, wie man ihn selber wechselt.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen von Frank Frommer
von
Ich habe den Ip 5000. Habe aber schon gefunden, was ich suchte. War nur zu blöd, die richtige Anleitung aufzurufen. Hier ist ja alles super beschrieben!
Frage: Wenn ich die Schwämme nicht sofort tauschen will, und der Resttintentank jetzt zu knapp 86% gefüllt ist, müsste ich ja problemlos weiterdrucken können, bis mir der Service Mode eine Füllung von 14% anzeigt, oder läuft mir dann schon vorher die Tinte aus dem Drucker? (Habe den Zähler ja versehentlich auf Null gesetzt). Wenn mein Drucker 9 Jahre alt ist, sollte es reichen, wenn ich ein bis zwei mal jährlich im Service-Mode checke, wievie jetzt angezeigt wird. Verstehe ich das richtig?
Danke für die schnelle Antwort!!!
Beitrag wurde am 21.11.13, 11:09 vom Autor geändert.
von
Hallo,
ja das kann man so machen bis die 14% angezeigt werden aber Du hast auch noch was Reserve selbst wenn der Drucker ohne das der Reset gemacht wurde die 100% erreicht und dir das Meldet, ist immer noch etwas Luft und die Schwämme können noch etwas Tinte auf nehmen.

Sep
von
Hallo, ich habe bei meinem IP6000D dank der Anleitung die Schwämme im Resttintentak auswechseln und den Drucker wieder zusammenbauen können. Vielen Dank. Beim einschalten erscheint jetzt aber die Meldung: "Papierausgabeschacht - Papierstau. Papierstau beseitigen und Weiter drücken." Habe ich da beim Zusammenbau irgendetwas übersehen bzw. falsch gemacht. Für Tipps zur Fehlerbehebung wäre ich dankbar.
von
Hallo,
danke für den Tip, der hintere Sensor hatte sich tatsächlich an einer Seite aus der Halterung gelöst gehabt. Wenn ich den Drucker jetzt anschalte, habe ich aber ein neues Problem: der Drucker geht an und die vordere Transportwalze (bzw. die linken Antriebszahnräder) drehen sich kurz - dann geht er wieder aus. Ich komme also gar nicht mehr so weit, um zu testen, ob das Problem mit dem Papierstau behoben ist... Ich habe schon überlegt, ob sich da ein Wackelkontakt eingeschlichen hat, konnte allerdings nichts entdecken. Was ist jetzt mit meinem Drucker los?
von
Resttintentank voll:
Reparaturanleitung befolgt, Schwämme ausgebaut, gewaschen, getrocknet und alles wieder zusammengebaut, Anzeige auf Null gestellt: alles funktioniert wieder bestens.
Danke für die gute Anleitung!
von
Die Beschreibung ist gut gemacht. Gibt es auch eine Anleitung für den MP540? mit der Suche habe ich nichts gefunden. Welche Taste ist beim MP540 die Resume Taste? Die Entertaste?
von
Hallo Gast_41368,

eine Anleitung speziell für den Canon Pixma MP540 haben wir leider nicht. Eventuell finden sich im Forum über die Suche Hinweise zum Zerlegen des Druckers.

Die Resume-Taste sollte die Taste ganz vorne rechts mit dem roten Symbol (umkreistes Dreieck) sein.
von
Sehr gute Beschreibung. Danke, das hat mir den Tag gerettet. Vor allem kann ich meinen mehr als zuverlässigen IP 4000 jetzt noch hoffentlich viele Jahre nutzen. Hatte bisher nur einen Druckkopf verbraucht.
Danke für die tolle Hilfe.
von
Eine Super-Anleitung - besitze einen 9jährigen iP4000. Habs eben geschafft zu den Schwämmen vorzustossen und da ich keine neuen kaufen konnte werde ich diese wohl oder übel auswaschen müssen. Darf ich dazu ein Waschmittel oder Seife benutzen oder nur Wasser? Bodenplatte ist auch total verdreckt, kann ich die auch gleich ins Wasser stellen? Herzlichen Dank für Ihren Rat, bin Seniorin, 71.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:52
20:56
19:44
19:11
15:53
11:45
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 157,87 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,39 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 178,33 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen