1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Stylus Office BX925FWD
  5. Jettec erfahrungen

Jettec erfahrungen

Interesse am Epson Stylus Office BX925FWD   - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe vor in meinem neuen Epson Stylus Office BX925FWD nach Verbrauch der Originaltinte zukünftig Jettec-Patronen einzusetzen. Sind da Probleme zu erwarten oder kann bereits jemand seine Erfahrungen mit dieser Kombination mitteilen.

Möchte nur Ungern den Drucker zerstören, jedoch sind mir die Originalen auf Dauer zu teuer, bräuchte im Schnitt ein Satz pro Monat
Seite 1 von 3‹‹123››
von
So weit ich weiß, ist in den Patronen die gleiche Tinte drinnen wir in den T0711 Patronen. Du kannst dich an den Tests dieser Modelle orientierten. Ich hatte Jettec im Einsatz bei den Patronen und war damit zufrieden.
Blöd ist nur, dass die DYE Tinten und keine pigmentierten verwenden.
von
Die Jettec Patronen ohne Pigmente trocknen nicht so schnell ein und der DK in den EPSON Druckern hält sogar länger. Mein Vater hat seinen D78 jetzt schon seit 4 Jahren und nimmt als Wenigdrucker Jettec.
von
Naja wenn er wenigdrucker ist bringt die Zeitangabe 4 Jahre nicht viel. Für scharfen Textdruck ist DYE eher weniger geeignet und wenn die Tinte gut angepasst ist dann macht die auch keine Probleme der Druckkopf ist ja für Pigmente ausgelet.
von
Danke für die Antworten, dann kann ich mit Jettec nichts verkehrt machen. Für scharfen Textdruck wenn er benötigt wird, steht noch ein Laser bereit. Der Epson ist mehr der Haus und Hof Drucker für Fotos, normale Briefe und als Kopierstation in Gebrauch auch Faxempfang ist seine Aufgabe, er steht relativ Zentral im Haus und wird von uns mit insgesamt 6 Desktops und drei Laptops per LAN verwendet, daher auch der hohe Verbrauch.

Habe mich schon ein wenig geärgert nicht den HP Officejet Pro 8500A Plus genommen zu haben.

Aber so nebenher, welcher gute Fremdhersteller verwendet Tinte mit Pigmenten, oder sollte man da eher das Original nehmen?
von
Finger weg von druckerzubehör.de da haste ne verstopfungsgarantie.
Im moment ist die Auswahl extrem beschränkt. Nimm erstmal die Jet Tec und dann kann man später wenn es mehr Konkurrenz gibt nochmal schauen. Bei Patronenhandel gibt es sie noch aber da steht nicht dabei ob die pigmentiert sind.
von
Bei Druckerzubehör würde ich eh nicht bestellen, die sind mir gar zu günstig. Geld sparen ist ja OK, jedoch sollte es schon Qualität sein. Hab mir jetzt mal Jettec bestellt, sind da auch die Chips drauf oder brauch ich einen Resetter?
von
Da müssen chips drauf sein einen resetter gibts noch nicht.
Ich hab mir grad ne auskunft von Patronenhandel.de geholt, die füllen dye tinte rein.
von
Meine Bestellung ist schon angekommen, das ging fix.

Auf den Jettec sind Chips drauf.
Hab hier im Forum irgendwo gelesen das es auch für verschiedene Modelle so Autoresetchips gibt, gibt es sowas auch für meinen. Da könnte ich ja dann immer wie bei meinem alten Canon(ohne Ciips) nur die Tinte auffüllen, wäre Super.
Beitrag wurde am 06.07.11, 17:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Bei älteren Canondruckern, die noch keine Chips haben wird der Tintenfüllstand auch so korrekt angezeigt
von
@hjk war das auf mich bezogen? Das gibts ja auch bei Brother aber die Epson brauchen halt chips.

AutoResetChipsgibt es für deinen nicht es gibt auch keinen Resetter im moment also keine Möglichkeit nachzufüllen.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:59
17:26
15:34
14:11
12:59
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,34 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 559,85 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,94 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen