1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Stylus D88 plus
  5. Gute Alternative zu Epson

Gute Alternative zu Epson

Bezüglich des Epson Stylus D88 plus - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo ins Forum,
habe bereits in einem anderen Thread geschrieben, das ich Probleme mit dem vollen Tintenkissen (Schwamm) habe.
Könnt ihr mir eine Alternative zu Epson anbieten, wo der Drucker vielleicht länger als 3 Jahre hält, sollte wenn möglich wieder ein Tintenstrahldrucker sein.
Oder welchen Tintenstrahldrucker könnt ihr mir überhaupt empfehlen, sollte also schon erschwinglich sein, Photodrucke mache ich recht selten, meistens nur Cover Drucke für meine CD's, ansonsten ganz normale Ausdrucke.

Gruß Samy
von
Der Illkusion , dass heutige Tintenstrahler drei Jahre und länger halten, solltest du dich nicht hingeben.

Als reiner Drucker käme ein Canon IP3600 infrage.
Bei den Multifunktionsgeräten würde ich dir einen Brother empfehlen, der kommt zumindest schon mal mit drei jahren garantie daher.
von
Hallo,
ich war eigentlich immer ein Optimist, aber nach deiner Aussage würde es ja heissen, so ca. alle 3 Jahre einen neuen Drucker kaufen, oder sehe ich das falsch ?

Gruß Samy
von
Willst du auch CDs Bedrucken, dann solltest du auch darauf Achten.
von
vielleicht nach 4 Jahre, vielleicht nach zwei Jahren.
Mehr sollte man einfach nicht erwarten.
Vielleicht hält ein Drucker auch länger, aber dann sollte man sich glücklicjh schätzen, man nsollte aber nicht davon ausgehen.
von
Hallo,
also CD bedrucken mussw nicht sein.
Also wenn ich das hier lese, dann kann man sich alle 3-4 Jahre überlegen welchen Drucker man sich jetzt kauft.

Also stehe ich jetzt vor der Entscheidung, da eine Neuanschaffung notwendig ist, kaufe ich einen normalen Tintenstrahldrucker oder gleich einen All in ?
Welche Marke würdet ihr mir empfehlen, bzw. mit welchen Drucker seit ihr zufrieden ?

Gruß Samy
von
ein Drucker funktioniert durchaus länger als bis der Schwamm voll ist, es ist mehr die Frage der Kosten, ob es nach mehreren Jahren lohnt, einen Resttintenschwamm wechseln zu lassen, z.B. für 35€, bei einem neuen Gerät kommt ein Satz neuer Patronen dazu für 40-50€, und das macht so ungefähr den Neupreis eines Neugerätes aus. Dann gibt es nach einigen Jahren noch die Frage verfügbarer Treiber, z.B. für W7 bei einem alten Drucker, oder einem alten Windows bei einem neuen Drucker, was die Entscheidung durchaus zur Reparatur des Altgerätes verschieben kann.
von
Hallo Ede-Lingen,
eine Reparatur kommt nicht in Frage, die Begründung dafür hast Du ja bereits geliefert. Nur ist die Frage welchen Drucker ich mir jetzt kaufe und wenn ich es so sehe haben die meisten Drucker die gleiche Lebenserwartung, ob jetzt2 oder 4 Jahre ist egal und reparieren ist in jedem Fall Unsinn.

Ich habe da den HP Photosmart C4780 im Auge, für seine Funktionen recht preisgünstig. Kennt jemand von Euch das Gerät ?

Gruß Samy
von
hat halt nur zwei patronen. Für Wenigdrucker ist das OK.
Allerdings würde ich dann eher den Vorgänger wählen: C4580, denn der hat größere Tintenpatronen.

Eine Alternative wäre der Brother DCP-375CW.
von
Hallo Dogio1979,
vielen Dank für den Tipp, werde mir den Brother mal anschauen.

Gruß Samy
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:42
18:32
17:01
16:31
16:26
12.12.
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,99 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen