1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. R800 druckt nicht

R800 druckt nicht

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hey..

Ein bekannter hatte einen r800 schon länger in seinem Keller rumstehen und hat mri diesen jetzt geschenkt..
Wie lange genau kann cih schelcht sagen aber ich denke dass er schon etwas älter ist..
Naja, aufjedenfall ahb ich erstma die Patronen ausgewechselt und er hat mir auch ein paar "neue" gegeben.. Sind jedoch auch schon älter 2 waren sogar schon abgelaufen naja..
aufjedenfall hab ich den Drucker nach anweisung gestartet.. neue Patrionen eingesetzt und hier auf meinem Computer installiert..
Hat alles wunderbar funktioniert, ich konnte damit auch drucken und so.. also an der software selber gab es gar kein problem..
Bloß als er halt drucken sollte hörte man zwar das er drucken würde, bloß das Blatt war leer..


bzw. ich hab noch ein problem, unzwar hab ich hier aufm compi noch einen epson drucker installiert.. der wird normal unten in der taskleiste neben der uhr (tray) angezeigt doch der r800 nicht..
es ist nur der r800 angeschlossen. Wenn ich nun auf das drcukerbild klicke kommt logischerweise "Drucker ist nicht bereit" <- ist ja auch der falsche drucker..
Wie änder ich das?
und wenn ich etwas drucken will also z.B. in Wordpad dann kann ich halt auf "drucken" gehen und dann auf "Druckereigenschaften" Doch wird mir da angezeigt, dass alle patronen leer sind..
also unter "Tintenstand" ist alles leer..
Kann vielleicht daran liegen das bei 2 das mindesthaldbarkeitsdatum abgelaufen ist, jedoch sind andere noch bis 2012 haldbar und sollten dann doch angezeigt werden oder?

Ich werd jetzt wahrscheinlich erstma ne druckerkopfreinigung machen und wenns nicht klappt halt ne manuelle..
Bloß was soll ich machen wenns dann immernoch nicht geht? Weil ich weiß nichtma obs am Druckerkopfliegt weil der Tintenstand wird ja auch nicht normal angezeigt..
von
Soooo..
ich hab jetzt einen Drüsentest gemacht und beim 1. mal sah das Bild total schrecklich aus (nur 3 farben bisschen erkenntbar.. schwarz sehr verschwommen)
dann hab ich nen druckkopfreinigung gemacht unde s wurd besser. es wurden zwar nicht alle fabren angezeigt (alle außer 3) aber man konnte es langsam schon etwas erkennen..
naja bei der 3. reinigung waren alle farben vorhanden - die 3 von oben waren aber immernoch sehr schlecht..
und blau war auch nti so gut..
ich mach jetzt noch 1 -2 reinigungen und gucke wie sich das verändert und wenn es dann immernoch nit "gut" ist mach ich eine manuelle druckkopgreinigung und dann kann ich hoffentlich richtig drucken :)
von
Hallöle,
also ich hab ne manuelle Reinigung und dann noch 2 automatische hinterher gemacht
das ergebnis:
Alle Farben werden nun perfekt dargestellt
ausgenommen von glossy und Mattblack!
Matt black erkennt man eigentlich gar nicht. also nur so ein paar striche und so, aber abnsosnten erkennt man das gar nicht.. das gleiche bei glossy.. was soll ich jetzt machen? Alle anderen farben werden nun perfekt dargestellt.
von
hallo????????
von
probier doch mal mit düsenreiniger ob du den druckkopf frei bekommst.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:42
01:41
22:12
20:40
20:14
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 307,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 309,98 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,61 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,81 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 133,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen