1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP500
  6. Farbpatronen leer, Schwarzpatrone gewechselt > Weiterdrucken möglich?

Farbpatronen leer, Schwarzpatrone gewechselt > Weiterdrucken möglich?

Canon Pixma MP500▶ 10/06

Frage zum Canon Pixma MP500: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, Duplexdruck, CD/DVD, Display (6,4 cm), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,52 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich hab mich jetzt über eine Stunde durch das Forum gewühlt und viel gelernt, aber das, was mir auf den Nägeln brennt, weiß ich leider immer noch nicht.

Ich besitze einen Canon MP500 und bin eigentlich auch ganz zufrieden damit (im Vergleich zu seinem lauten, teuren und bockigen Vorgänger HP DeskJet 400 ist die Maschine wirklich super). Allerdings gibt es eine Kleinigkeit, die mich stört (okay, die verchipten Patronen fand ich auch nicht so dolle, aber die Vorteile haben halt überwogen):

Der Drucker möchte immer alle Patronen haben. Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich meistens S/W (Text) drucke und den Farbdruck nur gelegentlich als "Bonus" verwende.

Erschwerend kommt hinzu, dass ich nur selten größere Mengen drucke und das der Drucker von mehreren Leuten benutzt und oft herumgetragen wird. D.h. er wird auch oft vom Netz getrennt und ein Großteil der Tinte geht für Düsenreinigung drauf.

Dass ich beim ersten Mal alle Patronenfächer bestücken muss, damit der Druckkopf sich kalibrieren und sortieren kann, leuchtet mir ja noch ein. Aber jetzt ist die gelbe Patrone leer und ich kriege die Kiste noch nicht mal mehr zum Textdruck.

Die große Schwarzpatrone ist original und in Ordnung, die Druckoptionen stehen auf Graustufen, wo klemmt es? Oder geht das einfach nicht?

Ich würde neue Farbpatronen gerne erst dann einsetzten, wenn ich sie brauche, damit nicht wieder alles im Reinigungsschwamm landet.

Irgendwelche Ideen?
von
Hallo,

ein Drucken ohne dass alle Patronen eingesetzt und befüllt sind ist leider nicht möglich - übrigens bei keinem Drucker mit Permanentdruckkopf. Der Drucker führt von Zeit zu Zeit Reinigungen durch, um den Druckkopf intakt zu halten. Dazu braucht der Drucker Tinte.
von
Du könntest die alten Patronen drinlassen und die Tintenfüllstandskontrolle deaktivieren und dann wahrscheinlich erstmal eine gewissen Zeit weiterdrucken. Empfehlenswert ist das jedoch nicht: Wie schon oben gesagt, braucht der Druckkopf permanent frische Tinte (deshalb auch die Reinigungen), damit er nicht eintrocknet.
Übrigens: Auch wenn man Bilder nur in Graustufen ausdruckt, verbraucht der Drucker die farbigen Tinten. Diese werden dann dazu verwendet, feinere Graustufen zu produzieren, als es nur unter Verwendung der schwarzen Tinte möglich wäre.
Beitrag wurde am 05.01.07, 17:45 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke erstmal für die Antworten (obwohl die mich nicht wirklich glücklich machen, aber da könnt ihr ja nix für).

@Harvester: Krieg ich den Drucker irgendwie dazu, nur die schwarze Tinte zu nehmen oder hab ich da als dummer Benutzer überhaupt keine Eingriffsmöglichkeit?

*Grummel* Dann ist die einzig gangbare Möglichkeit wohl, Fremdtinte zu verwenden, um wenigstens nur günstigere Tinte zu verschwenden.
Compedo scheint mit diesem Druckwerk nicht zu harmonieren, Jettec liegt preislich fast an der Originaltinte. Ich schätze, ich gucke mal bei KMP oder Inktec (ist tintenalarm.de okay oder gibts da ärger?).
von
da sollte man mal durchrechnen, ob sich nicht ein kleiner S/W Laserdrucker alternativ lohnt. Für den Preis von 2 Sätzen Tintenpatronen ist man schon dabei, und dafür gibt es noch Toner reichlich, für mehr Seiten als die Tinte effektiv reicht.
Ein Tintenstrahler wird als Farbdrucker verkauft, und seine Bereitschaftsmechanismen sind daraufhin ausgelegt. Wenn man mit dem Tintendrucker nie, nie wieder farbig drucken will, kann man an den Farbpatronen die Luftlöcher zukleben, und so dort den Verbrauch stoppen, und irgendwelche Warnungen von den Chips später wegdrücken, dann bleibt nur noch S/W Druck aus der Schwarzpatrone... aber ob das sinnvoll ist ? dann doch eher einen Laserdrucker...
Beitrag wurde am 06.01.07, 15:59 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo 1234!
Tintenalarm soll wohl OK sein, sind einige User die dort bestellen.
von
Ich wüsste keine. Reinigen wird er immer, und Farbtinte für Graustufenbilder verwenden wohl auch.
Man könnte höchstens vielleicht vor dem Druck ein Graustufenbild in ein reines s/w-Bild von seinem Bildbearbeitungsprogramm umrastern lassen... kA.
Der Shop ist okay. Bei dem Halbliter-Inktec-Sparsets ist Krauss wohl grade etwas billiger DC-Forum "Ersatzpatronen von Fremdherstellern von eBay für iP4200?"
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:49
01:23
23:59
22:51
22:42
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 750,43 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Canon i-Sensys MF655Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 585,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen