1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. verstopfte Düsen beim Canon IP4000

verstopfte Düsen beim Canon IP4000

Interesse am Canon Pixma iP4000: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,41 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

bei meinem Canon IP4000 sind beim Textschwarz-Kopf einige Düsen verstopft. Ich habe bis jetzt nur Orginaltinte verwendet.

Ich habe den Druckkopf schon ohne Erfolg in heißes Wasser gestellt.

Ich habe auch schon den Schwamm einer leeren schwarzen Patrone 3eBK mit Isopropanol gefüllt und viele Intensivreinigungsvorgänge durchgeführt.

Es sind aber noch immer sehr viele Düsen verstopft :-(
img20.imageshack.us/...

Dabei fällt auf, daß bei einem großen Teil der verstopften Düsen der Ausdruck verwischt ist.

Nun möchte ich es mit einer Reinigungspatrone versuchen. Ist es dabei egal welche ich nehme?

Weiß jemand in München (nach Möglichkeit Stadtmitte) ein Geschäft in dem ich eine brauchbare Reinigungspatrone kaufen kann?

Gruß Ralf
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Mache mal einen großflächigen Probedruck und lasse den Kopf ausgebaut 1 Tag liegen und drucke noch mal,bitte Reinigung vor dem andrucken nicht vergessen.
Hatte schon öfter Erfolge damit.
Versuche es und berichte wieder darüber,ob der Erfolg sich einstellt!

MfG Max
von
@druckkopfmax

Was meinst du mit einem großflächigen Probedruck? Eine Textseite?

Was soll das 1 Tag liegen bringen?

Gruß Ralf
von
Drucke ein Bild oder was anderes,welches die gesamte Seite mit Tinte ausfüllt.Ich habe mir ein Testmuster mit 4 gleichen breiten farbstreifen gemacht,1xgelb,1xblau,1xrot,1x schwarz,da scheitert auch jeder Kopf dran,der nicht o.k. ist.Oft sieht man dabei auch wie schlecht manche Billigpatronen sind,da reißen dann die Ränder an der Seite von den Farben aus.
Frage zu 1 Tag:Ich meine den Kopf andrucken,2-4 Seiten ,dann ausbauen,auf dem Tisch liegen lassen und nächsten Tag wieder einbauen und nochmals andrucken,hilft oft überraschend schnell.(Da vermischt sich dann der Reiniger mit der Farbe und löst den alten Dreck schneller)Wenn nicht wieder 1-2 Tage "Baden".

MfG Max
von
Bei mir sind die Textschwarzdüsen verstopft.
Dann muß ich doch auch auch einige Textseiten drucken?

Meinst du mit auf dem Tisch liegen lassen, das baden in einige mm Liqui-Jet?
Spricht etwas dagegen, wenn ich auch oben (wo die Tinte in den Druckkopf gelangt) Liqui-Jet reinfülle?

Gruß Ralf
von
nein geht auch,aber nicht zu viel,darf nicht auf die Druckelektronik vom Druckkopf kommen,wenn Sie eine Plastespritze haben,können Sie mit einem kleinen Schlauch,ca 4 cm(Aquarienschlach) Luft von oben durch die Kanäle blasen,dann kommt der ganze Dreck gut raus.
MfG Max
von
Wenn die schwarzen vom Text zu sind, brauch man nicht Text drucken,Vollflächendruck ist besser,suche ein Bild aus mit viel schwarz und drucke es ,oder mache aus dem Rechner schnell eine Seite mit schwarz über die halbe Seite.
Den Kopf ausbauen und ohne Patronen auf dem Tisch liegen lassen,und nächsten Tag drucken,wenn das nicht hilft,wieder den Kopf in 2-3 mm Reiniger für 2-3 Tage stellen,damit er wieder wirken kan.Nartürlich mit frischer Reinigerflüssigkeit.

MfG Max
von
Ich habe inzwischen nach einem Vollflächendruck den Kopf ohne Patronen für fast einen Tag auf dem Tisch liegen lassen, es ist aber danach keine Besserung erkennbar.
img45.imageshack.us/...

Ich werde den Kopf wieder für einge Tage in 2-3 mm Liqui-Jet stellen.

Mir ist aber nicht klar, wann Textschwarz und wann das normale Schwarz verwendet wird.

Ich dachte, daß bei Powerpoint und Excel das normale Schwarz verwendet wird, aber dem Ausdruck nach, sieht es so aus als würde das Textschwarz verwendet.

Gruß Ralf
von
Die Textschwarz wir bei der Einstellung Normalpapier bzw. Text verwendet.
von
stelle den Kopf mit der Flüssigkeit auf einen warmen Heißkörper von der Zentralheizung,dann geht es schneller,aber bitte den Flüssigkeitsstand überprüfen,er verdunstet schneller als normal.

MfG Max
von
Bei mir war in diesen Tagen die blaue Düse verstopft. Ich versuchte es mit dem Warmwasserbad. Der Erfolg stellte sich nicht ein. Beim nochmaligen Versuch füllte ich meine Munddusche mit warmem Wasser und duschte auf kräftigste Spritzkraft gestellt (den Kopf etwas unter Wasser wegen dem Spritzen) so lange innen auf die blaue Düse, bis unten die Restfarbe ausströmte und alles wieder frei wurde. Jetzt druckt alles wieder einwandfrei.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:04
07:33
23:52
22:57
20:45
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen