1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C66
  6. Keine Tinte auf dem Papier

Keine Tinte auf dem Papier

Interesse am Epson Stylus C66: Drucker (Pigmenttinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit T0441, T0452, T0453, T0454, 2004er Modell

Passend dazu Epson T0445 4er-Multipack ab 36,50 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Epson Stylus C66. Habe ihn von meinen Eltern geschenkt bekommen. Leider stand er dort eine Weile inkl. orig. Patronen (ca. 1/2) Jahr. Nun wollte ich munter drucken aber es kam keine Tinte auf Papier. Unter \"druckerschanel\" habe ich mich schlau gemacht und Druckkopf mit Alkohol gereinigt (nach mehrmaligen Reinigungen über die Utility und Patronentausch und was man noch so alles machen kann). Es klappt trotzdem nicht (stimmt nicht ganz, Cyan wird nun schön gedruckt aber keine andere Farbe). Ist der Druckkopf hinüber oder gibt es noch eine Hilfsmaßnahme??

Vorab schon mal Danke für hilfreiche Antworten
leon-042001
von
Hallo

bei dieser art von problem hat sich immer noch bewährt neue Patronen einsetzen , nach gut einen halben jahr können die dicht sein ( einige Patronen haben unten flies oder sehr feine gitter - ähnlich fliegengitter nur viel feiner )

letze alternative nimm ne spritze steck die auf den Kopf des Dorns ( wo die Patronen rein kommen - so das dieser gut dicht ist ) füll Alkohol in die Spritze und drück in durch alle Dornen .

achtung augen schützen !!! z.b mit brille ... und du musst dn drucker öffnen ...


mfg mister x
von
Hallo mister x, danke für die schnelle Antwort. Habe ich leider auch schon versucht (gem. Beitrag im Druckerchannel und wenn gar nichts mehr zu verlieren ist). Alkohol durchgespritzt, Patronen wieder rein, reinigen, drucken und ... nur cyan druckt. Nun zeigt mir der Status an dass die S-patrone wieder leer ist und ich habe keinen Ersatz.
Meine Eltern sagten mir, der Drucker habe bis zum Abbau vor ca. 1/2 Jahr funktioniert, man müsse nur die Reinigung oft laufen lassen. Habe ich alles gemacht, Original-Patronen nun leer. Habe Refill eingesetzt, da ich mich vor hohen Kosten nur für die Reinigung gescheut habe. Würde den Drucker gerne nutzen aber habe meine Zweifel, ob ich ihn wiederbelebt bekomme.
Außerdem frage ich mich, wo ist die ganze Tinte hin, die bei der Reinigung draufging? Läuft er bald über??
von
Hallo

die tinte läuft in den rest tinten behälter , überlaufen kann der nicht .

ob der jemals wieder druckt gute frage , ich denke mal nein .

mfg mister x
von
Bevor die Tinte aus dem sog. Resttintenbehälter rausläuft, verweigert der Drucker den Dienst mit der Fehlermeldung (PC): "Wartung erforderlich" (oder so ähnlich).
von
Wie stehen denn wohl die Chancen, dass er wieder druckt? Lohnt sich eine Reparatur? Garantie besteht nicht mehr.
von
Reperatur wird die 100€ sicher übersteigen. Lohnt sich also nicht. Die Chancen stehen 50:50 würd ich mal sagen. Einfacher ists aber nen neuen Drucker zu kaufen. Geräte in der Klasse kosten auch nur ~50€.
von
Reparatur vom C66 kostet außerhalb der Garantie 89 €, kannst du also vergessen und kaufst dir so wie seggel schreibt am besten einen neuen Drucker in der Preisklasse, wenn Du bedenkst das auch noch Patronen dabei gepackt sind.
Oft bekommt man auch eingetrocknete Düsen wieder mit Originaltinte frei, aber das zu riskieren die Neu zu kaufen und es klappt dann auch noch nicht, ich denke dann ist der Neukauf wohl die Preiswertere Lösung.
von
Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!
Schade, dachte ich hätte jetzt schönen Farbdrucker, naja zu früh gefreut.
Hat jemand eine Empfehlung für ein gleichwertiges Gerät. Würde ja doch gerne in Farbe und Fotos drucken. Welche Patronen außer Original sind zu empfehlen?
von
Jettc-Patronen sind für diese Serie zu empfehlen.
Das der Alttintenbehälter überläuft ist nicht zu befürchten. Wenn die Düsen eingetrocknet sind, wird auch bei häufiger Reinigung keine Tinte aus den Patronen kommen. Diese sind also nach der Reinigung so voll wie zuvor.
Ich weiß das es sich bei mir langsam anhöhrt wie ein herunter beten, aber fast alle Epson C- und D-Serien die ich auf der Werkbank hatte wiesen eine Verstopfung in der Reinigungseinheit auf. Ob diese Verstopfung Ursache oder Folge des Ausfalls war bleibt meißt ungeklärt.
Nach Säuberung der Einheit (Schlauch) und gegebenenfalls Überprüfung des Kopfes läuft ein Großteil der Geräte wieder.
von
Sven, ich weiß das fast immer die Reinigungseinheit schuld ist. Nur kann man eben nicht vorraussetzen, dass jeder so Handwerklich begabt ist, das selber zu bewerkstelligen. Nacher ist der Teppich voller Tinte, der Drucker geht nicht mehr zusammen und 20€ für nen neuen Patronensatz sind auch futsch.
Ich finde bei so einfachen Geräten lohnt es sich nur, wenn man weiß was zu tun ist und die Nötigen Mittel sowiso daheim rumliegen hat.

Und die Einschätzung von mir mit 50:50 bezog sich auch darauf, dass beim Zerlegen/Zusammensetzen irgendwas kaputt gemacht wird ;))
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:57
09:44
09:08
08:58
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen