1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Pixma TS8350a-, TS7450a-, TS6350a-, TS5350a-Serie und TS705a

Canon Pixma TS8350a-, TS7450a-, TS6350a-, TS5350a-Serie und TS705a: Ahh, ohne Bluetooth wieder lieferbar!

von Ronny Budzinske

Die Chip-Krise führt bei Canon zu unkonventielle Maßnahmen. Einige Pixma-Modelle werden ab März 2022 ohne Bluetooth-Funktion ausgestattet. Die dadurch etwas eingeschränkten Drucker sind mit einem "a" markiert und wohl wieder besser verfügbar.

Der derzeitige Mangel an Chips durch die Corona-Pandemie nimmt kein Ende. Bereits Anfang des Jahres haben wir berichtet, dass der japanische Kamera- und Druckerkonzern Canon für ausgewählte Kopierer Toner ohne Sicherungschip ausliefert. Diese Kartuschen werden infolge von einigen Modellen sogar als "Fälschung" deklariert. Dieser Warnhinweis lässt sich jedoch einfach wegklicken.

"a"-Modelle ersetzen die bisherigen Varianten

Die aktuelle Liefersituation von vielen Druckern (insbesondere bei vielen Canon-Pixma-Tintendruckern) offenbart, dass das Problem tief verankert ist.

Canon hat nun offenbar eine Lösung gefunden und streicht einfach den Bluetooth-Chip aus fünf aktuellen Druckerserien. Zur Unterscheidung hat Canon ein "a" hinter die Modellnummern geklebt. Aus einem Pixma TS8350 wird somit der TS8350a. Analog gilt dies auch für den "neuen" TS6350a, TS7450a, TS5350a und TS705a. Betroffen sind auch weitere Versionen mit einer anderen Gehäusefarbe. Andere Druckerserien (wie auch die Maxify-Serie) sind nicht betroffen, da diese keine Bluetooth-Funktion verwenden.

Die neuen Drucker kommen sukzessive ab März 2022 in den Handel und werden permanent die "Nicht-a-Versionen" ersetzen. Mit einer Rückkehr ist wohl auch nach der Chipkrise nicht mehr zu rechnen.

Sowohl die A3-Geräte Pixma TS9550, TS9551C als auch der einfache TS305 bleiben unverändert mit Bluetooth-Chip am Markt. Die verbleibenden Pixma-Geräte, wie der TS205, iX6850, TR150, iP8750, Pro-200 oder die Megatank-G-Serie kommen generell ohne Bluetooth-LE daher.

Canon:Die „Nicht-A“- Modelle gehen in die „A-Modelle“ über. Wie immer in einer Übergangszeit kann es natürlich passieren, dass partielle Restmengen der „Nicht-A“-Modelle im Markt verfügbar sind.

Wozu Bluetooth?

Die kleine (unscheinbare) Änderung seitens Canon wird wohl für die Mehrheit der Benutzer in der Praxis kaum auffallen. Denn Bluetooth wird bei aktuellen Tintendruckern nicht etwa für die dauerhafte drahtlose Verbindung zum Drucken und Scannen verwenden, sondern lediglich als Hilfe für einen schnelleren Verbindungsaufbau in der mobilen Drucker-App eingesetzt.


Genau genommen handelt es sich auch um den äußerst energiesparenden Unter-Standard "Bluetooth LE" ("Low energy", ehemals "Bluetooth Smart"). Mit dessen Hilfe ist eine besonders unkomplizierte und schnelle Kontaktaufnahme eines Smartphones oder Tablets zum Drucker möglich, um den Wlan-Schlüssel für die Wifi-Direkt-Funktion auszutauschen. Diese ist für die "normale" Druckernutzung nicht nötig, sondern hilft lediglich Gastbenutzern, denen man keinen Vollzugriff auf das eigene Wlan geben möchte.

Auf Anfrage bestätigte Canon uns, dass es bei den "neuen" Modellen ausschließlich Einschränkungen beim Wifi-Direkt-Verbindungsaufbau gibt.

Canon:... es geht um den Wifi-Direktaufbau und es gibt keine weiteren Einschränkungen... Diese Komponente wurde nur für begrenzte Pairing-Funktionen des Druckers und der Canon PRINT App über ein Smart Device verwendet. Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Kundenerfahrung und die Kopplungsfunktionen mit dem Drucker und der App können weiterhin über die Wi-Fi-Konnektivität aktiviert werden.

Übrigens verwendet auch Brother-, Epson- und HP-Tintendrucker kaum (noch) Bluetooth und setzt zum Teil auf einfache NFC-Kontaktpunkte für eine Schnellverbindung. Bei professionellen Laserdruckern sind solche "Drahtlosspielereien" ohnehin kaum zu finden.

Pixma-Drucker mit neuen "a"-Version

Da es, abgesehen vom fehlenden Bluetooth-Modul keine weiteren Einschränkungen oder Änderungen bezüglich der Funktion, der Nutzung und auch den Verbrauchsmaterialien gibt, gelten die ausführlichen Druckervorstellungen von Druckerchannel weiterhin. Die Artikel werden zeitnah entsprechend etwas angepasst.

Der kleine Nachteil für einige Wenige kommt mit dem Vorteil daher, dass die Modelle nun wohl wieder besser lieferbar sind und man auch mit günstigeren Straßenpreisen rechnen darf. Die Preisempfehlungen dieser Modelle bleiben unverändert. Angemerkt sei, dass Canon die Preise für die gehobenen Drucker mit Einzelpatronen TS8350 (von 195 auf 225 Euro) und TS6350 (von 140 auf 170 Euro) im Sommer 2021 deutlich angehoben hat.

Immerhin gilt seit Anfang 2022 für fast alle Canon-Drucker eine Garantie von zwei Jahren ab Kauf. Eine kostenlose Erweiterung auf drei Jahre gibt es dagegen nur für Bürodrucker der Maxify-Serie oder Pixma-Tintentankdrucker.

Canon Pixma-a-Serie (2022)
TS8350a-SerieTS6350a-SerieTS705aTS7450a-SerieTS5350a-Serie
UVP, Preisca. 225 Euro
ab 210 €*1
ca. 170 Euro
ab 160 €*1
ca 85 Euro
ab 85 €*1
ca. 120 Euro
ab 95 €*1
ca. 105 Euro
ab 79 €*1
AusführlichBerichtBerichtBerichtBericht
Funktionen
Druckenja (A4)ja (A4)ja (A4)ja (A4)ja (A4)
Scannen/ Kopierenja (A4)ja (A4)ja (A4)ja (A4)
Scannen/ Kopieren
(Mehrseitig)
Simplex-ADF
35 Blatt
Duplexdruck A4, A5/
Randlosdruck
ja / jaja / jaja / jaja / jaja / ja
Display10,9 cm
Farbe mit Touch
3,6 cm
Mono-OLED
Textzeile
LCD
3,6 cm
Mono-OLED
Kassette für
A4/A5-Normalpapier
100 Blatt250 Blatt100 Blatt
universelle Zufuhr
(hinten)
100 Blatt
CD/DVD-Druckjaja
AnschlüsseWlan, USBWlan, Ethernet, USBWlan, USB
Tintensystem
PatronenserieEinzelpatronen
Serie PGI-580xxx PGBK, CLI-581
Einzelpatronen
Serie PGI-580xxx PGBK, CLI-581
Kombipatronen
Serie PG-560, CL-561
mit Einweg-Druckkopf
Pigmentschwarzjajajajaja
Dye-Fotoschwarzjajaja
Dye-FarbenCyan, Magenta, Gelb, BlauCyan, Magenta, GelbCyan, Magenta, Gelb
(kombiniert)
Gehäuse- und Vertriebsvarianten
Schwarz oder
Dunkelgrau
Canon Pixma TS8350aNeu

TS8350a
ab 214 €*1

Canon Pixma TS6350aNeu

TS6350a
ab 160 €*1

Canon Pixma TS705aNeu

TS705a
ab 85 €*1

Canon Pixma TS7450aNeu

TS7450a
ab 100 €*1

Canon Pixma TS5350aNeu

TS5350a
ab 88 €*1

Weiß oder
Hellgrau
Canon Pixma TS8351aNeu

TS8351a
ab 230 €*1

Canon Pixma TS6351aNeu

TS6351a
ab 160 €*1

Canon Pixma TS7451aNeu

TS7451a
ab 95 €*1

Canon Pixma TS5351aNeu

TS5351a
ab 87 €*1

Rot oder
Pink
Canon Pixma TS8352aNeu

TS8352a
ab 210 €*1

Canon Pixma TS5352aNeu

TS5352a
ab 79 €*1

MintgrünCanon Pixma TS5353aNeu

TS5353a
ab 90 €*1

Mediamarkt und
Saturn
Canon Pixma TS5355aNeu

TS5355a
ab 90 €*1

AusführlichBerichtBerichtBerichtBericht
Alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

*1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

02.04.22 12:39 (letzte Änderung)
Technische Daten

5 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
20:08
17:47
17:03
14:15
13:17
Advertorials
Artikel
24.05. HP Scanjet Enterprise Flow N6600 fnw1, Pro N4600 fnw1 und Pro 3600 f1: Dokumentenscanner mit zusätzlichem Flachbett
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 156,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 584,79 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,14 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,78 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 619,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Canon i-Sensys LBP623Cdw

Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2814

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 445,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen