1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Vergleich: Canon Imageprograf TA-20, Epson Surecolor SC-T2100, HP Designjet T230

Vergleich Canon Imageprograf TA-20, Epson Surecolor SC-T2100, HP Designjet T230: A1-Grafikdrucker für einen schmalen Taler

von Ronny Budzinske

Der Markt von Plottern für den Grafikbereich wird von Canon, Epson und vor allem HP dominiert. Druckerchannel hat sich drei Einstiegsmodelle für Rollen bis 24" und einem Einstandspreis von unter 1.000 Euro angesehen.

Wer etwas größere Plakate drucken möchte, der greift gerne zu einem günstigen Standarddrucker für eine Breite bis hin zu A3 (29,7 cm) oder gar A3+ (32,9 cm). Solche Modelle sind schon für unter 200 Euro zu haben.


Hat man allerdings etwas Blut geleckt, dann merkt man schnell, dass es nochmal größer sein darf. Dann kommt A2 (42 x 59,4 cm) oder gar Din A1 (59,4 x 84,1 cm) ins Spiel. Zumal günstige Tintendrucker oftmals nur kleine Kartuschen mit teurer Tinte verwenden. Tintentankdrucker, wie der Epson Ecotank ET-16150, sind dagegen kaum unter 800 Euro zu haben.

Druckerchannel hat sich drei Modelle vom Platzhirsch HP und den Mitbewerbern Canon und Epson angesehen. Beim Druck von Rollenpapier zeigen sich dabei funktional keine größeren Unterschiede. Dabei wird das Papier sogar automatisch und sauber geschnitten.

Beim Einziehen von Blattware gehen die Hersteller unterschiedlich an die Sache heran. Einzelblätter bis zum A2-Format beherrschen alle vorgestellten Modelle.

Diese Drucker werden normalerweise von Architekten oder auch kleinen Einzelhandelsgeschäften verwendet und passen problemlos auf den Schreibtisch. Ein Standfuß ist jeweils optional erhältlich.

Canon Imageprograf TA-20

Der japanische Hersteller Canon kommt ursprünglich aus dem Fotoumfeld, hat sich aber mittlerweile auch bei Grafikdruckern etabliert. Für Drucke bis zu einer Breite von 660 mm (entspricht in etwa A1+ bei Bogenware) gibt es derzeit den Imageprograf TA-20 für eine Verkaufsempfehlung von rund 950 Euro. Der Straßenpreis liegt ab 725 €*1 jedoch deutlich niedriger.

Eine Besonderheit ist das Tintensytem. Verwendung finden fünf Tintenkartuschen - 3 Farbkartuschen für CYM und je eine Kartusche für mattes bzw. glänzendes Papier. Die beständige und weitgehend wischfeste Pigmenttinte ("Lucia TD") ist in 55-ml-Kartuschen erhältlich.

Papierverarbeitung

Der vergleichsweise bullige Drucker fühlt sich besonders wohl bei einer Bestückung mit Rollenpapier. Aufgenommen werden können 2 oder 3-Zoll-Spindeln mit einem Außendurchmesser von bis zu 15 cm - das schafft in der Klasse sonst keiner. Eine Beschränkung gibt es dagegen bei der maximalen Bannerlänge - so ist nach rund 18 Meter Schluss.

Weniger flexibel gibt sich der Imageprograf bei Einzelblättern. Diese können generell nur nacheinander eingefädelt werden. Im Gegensatz zum Rollenpapier mit einer A1-entsprechenden Länge lassen sich im Modus "Einzelblatt" auch nur A4-, A3- oder A2-Medien einziehen. Ein Stapeleinzug ist weder als Standard noch als Option erhältlich. Der (nicht starre) Papierpfad kann dafür Papiere mit der üppigen Dicke von bis zu 0,8 mm verarbeiten - und das sogar ohne Druckrand.

Clever ist das "Air Feeding System". Dabei wird das zu bedruckende Papier nach unten angesaugt, damit es plan aufliegt. Insbesondere bei dünnen Medien können somit Wellungen reduziert und vor allem auch ein am Papier schleifender Druckkopf verhindert werden.

Druckwerk

Canon verwendet seit jeher thermische Druckköpfe. Verbaut ist ein Modell mit 2.560 je Kanal. Die kleinste Tropfengröße wird mit fünf Pikolitern angegeben. Dabei sind alle jeweils doppelt vorhanden. Eine ausgefallene Düse kann vom System automatisch erkannt und im Fehlerfall durch eine andere ersetzt werden. Ist jedoch auch eine Ersatzdüse verschlissen, so muss ein neuer Druckkopf her. Unter der Bestellnummer PF-06 ist dieser für üppige 535 Euro erhältlich - das ist der halbe Preis des Druckers samt regulärem Tintensatz.

Mit 80 Euro deutlich günstiger ist jedoch der Wartungstank MC-31 erhältlich. Dieser sammelt überschüssige Tinte, die bei Reinigungen oder beim Randlosdruck anfällt auf.

Der Druck von einem A1-Bogen (von Rolle geschnitten) dauert im schnellen Modus rund 30 Sekunden. In hoher Qualitätsstufe erhöht sich die Druckzeit auf gut 49 Sekunden.

Alternativmodelle

Alternativ bietet Canon lediglich das A0-breite Schwestermodell (bis 914 mm Breite) Imageprograf TA-30 an. Bei gleichem Druckwerk samt Tintenpatronen der Serie PFI-030 verlangt Canon dann jedoch über 1.700 Euro.

Canon TA-20 ab 725 € *1

A0-Modelle

Canon TA-30 ab 1.330 € *1

Epson Surecolor SC-T2100

Ein besonders großes Angebot an Grafikdruckern fürs Großformat bietet der japanische Mittbewerber Epson an. Das Segment bis hin zu 660-mm-breiten Modellen (24 Zoll Rolle) ist dabei etwas breiter aufgestellt und beginnt mit dem recht neuen Surecolor SC-T2100 für "eigentlich" knapp unter 800 Euro samt MwSt. Im Handel ist das Gerät derzeit ab 705 €*1 zu haben und damit etwas teurer als die Konkurrenz.

Von den drei Druckern im Vergleich ist der Epson am kompaktesten und lässt sich sogar offiziell stapeln. Das Display auf der Oberseite muss dazu lediglich heruntergeklappt werden. Auch der Surecolor verwendet Pigmenttinten ("UltraChrome XD2"), jedoch lediglich in vierfache Ausführung. Die Schwarztinte wird ausschließlich auf matten Medien verwendet. Für glänzende Fotos ist das Modell weniger geeignet. Sowohl bei Blattware als auch von Rolle ist zudem kein randloser Druck möglich. Der Druckrand beträgt generell mindestens drei Millimeter.

Papierverarbeitung

Vielseitig zeigt sich der Epson jedoch bei der Papierzuführung. Zwar lassen sich "lediglich" Rollen mit 2-Zoll-Kerndurchmesser mit einem maximalen Außendurchmesser von 110 mm verarbeiten, jedoch gibt es keine Einschränkungen bei Einzelblättern.

Manuell schluckt der T2100 Blattware von A4, über A3, A2, bis hin zu A1+ (610 mm). Dabei darf die maximale Dicke 0,27 mm betragen. Auch bei der Länge ist man etwas offener und zieht bis zu 1,2 Meter lange Blätter ein.

Eine Besonderheit ist jedoch der zusätzliche und automatische Einzug von bis zu 50 Blatt in A4 oder A3 (Breite 297 mm). Dazu muss auf der Hinterseite lediglich eine Papierstütze herausgefahren werden.

Druckwerk

Epsons Piezo-Druckköpfe sollen ein Druckerleben lang halten. Ein Austausch ist lediglich durch einen Servicetechniker unter recht hohem Kostenaufwand möglich. Der "Precisioncore"-Druckkopf kommt mit lediglich 800 Düsen je Farbkanal aus und erzielt ein A1-Drucktempo von bis zu 43 Sekunden - das ist vergleichsweise langsam.

Verstopfte Düsen soll der Epson selbstständig erkennen und dann mit einem "geringen Tintenverbrauch" wieder vollautomatisch in den Griff bekommen. Tinte, die bei Reinigungen anfällt, wird in die Wartungsbox "S210057" (rund 41 Euro) geleitet.

Die Tintenpatronen sind als Standard mit 50 ml für Schwarz und 26 ml je Farbe befüllt. In einer XL-Version sind auch Kartuschen mit dann 80 ml (Schwarz) und jeweils 50 bei den Farben erhältlich.

Optionen und Alternativmodelle

Der "kleine" Surecolor besitzt einen Optionsanschluss, mit dem sich ein passender Epson-Scanner verbinden lässt. Mit einem Modell der hauseigenen "WorkForce DS-60000"-Serie lassen sich somit sogar Kopien anfertigen.

Ebenfalls erhältlich ist das flinkere Modell SC-T3100N mit Standfuß und einer zusätzlichen Papierablage. Für besonders niedrige Druckkosten gibt es zudem das Tintentank-Modell SC-T3100x (ab 1.710 €*1) mit extrem niedrigen Folgekosten aus 140-ml-Flaschen - jedoch mit Dye-Farbtinte.

Epson T2100 ab 705 € *1 T3100N ab 920 € *1 T3100x ab 1.710 € *1

A0-Modelle

Epson T5100N ab 1.450 € *1 T5100 ab 1.550 € *1

HP Designjet T230

Im Segment der Grafikdrucker ist HP mit weitem Abstand Marktführer. Die neue Druckerserie hat HP erst Ende 2020 eingeführt und die T100er-Serie ersetzt. Der recht kompakte Designjet T230 ist mit 1.020 € bepreist, jedoch im Handel schon deutlich günstiger für ab 675 €*1 zu haben.

Der Drucker ist besonders flach, jedoch ist die Papierrolle nach hinten nicht abgedeckt. Fast schon erstaunlicherweise verwendet HP bei dieser Serie keine durchgehenden Pigmenttinten. Die drei Farben sind dyebasiert und nicht beständig gegenüber äußeren Einwirkungen. Der Drucker eignet sich somit eher nur für den Innenbereich.

Papierverarbeitung

Papierrollen bis hin zu 46 Metern und einem aufgerollten Außendurchmesser von bis zu 110 mm lassen sich problemlos einlegen. Das Papiergewicht sollte jedoch die 4,1 kg nicht überschreiten. Die größtmögliche Grammatur gibt HP mit 280 g/m² oder aber einer Dicke von bis zu 0,3 mm an.

Einzelne Blätter bis zum Maximalformat (A3 bis A1+) und einer Länge von bis zu rund 1,7 Meter können zum bedrucken eingefädelt werden. Den Spezifikationen nach ist das bei A4-Breite jedoch nicht möglich - gefordert sind mindestens 280 mm. Stapel von bis zu 50 Blatt lassen sich erst über eine optional erhältliche Zuführungseinheit 8AJ60A (rund 150 Euro) in den Formaten A4, A3 oder A3+ einlegen. Dazu muss dann jedoch das Rollenfach leer sein.

Druckwerk

Ein Blatt in A1 benötigt in hoher Geschwindigkeit rund 35 Sekunden bis zur Druckausgabe. Verwendet wird dabei ein thermischer Druckkopf mit insgesamt 1.376 Düsen. Dieser erkennt und kompensiert ausgefallene Düsen und lässt sich im Fehlerfall auch auswechseln. Dieser kostet rund 265 Euro, was rund einem viertel vom Druckerpreis entspricht. Normal sollte dann auch ein neuer Satz Startertinte beilegen.

Die Schwarztinte ist in Kartuschen mit 38 oder 80 ml erhältlich. Die Farben der Serie 712 ist grundsätzlich nur in 29-ml-Kartuschen verfügbar. Der spezielle Tintensatz wird von HP als "Bright Office" bezeichnet. Einen wechselbaren Wartungstank (wie bei Canon oder Epson) gibt es nicht. Laut HP sind jedoch drei verschiedene Vliese im Drucker verbaut. Sind diese gesättigt muss der Drucker zwangsläufig zum Service.

Optionen und Alternativmodelle

HP bietet das Modell auch als etwas flinkere Version mit sonst identischer Ausstattung als Designjet T250 an. Wie bei der "größeren" Epson-Version ist dann aber auch der gleiche Druckkopf verbaut.

HP T230 ab 675 € *1 T250 ab 785 € *1

A0-Modelle

HP T630 ab 1.085 € *1 T650 ab 1.165 € *1

A1 (24") Desktop-Tintendrucker für Plakete und CAD
Canon Imageprograf
TA-20
Epson Surecolor
SC-T2100
HP Designjet
T230
Preis (inkl. MWSt)950 €
ab 725 €*1
780 €
ab 705 €*1
1.020 €
ab 675 €*1
VariantenT3100N (schneller)
ab 920 €*1
T3100x (schneller, Tintentank, Dyetinte)
ab 1.710 €*1
T250 (schneller)
ab 785 €*1
Modelle für A0
36" / 914 mm
TA-30
ab 1.330 €*1
SC-T5100 (mit Stand)
ab 1.550 €*1
SC-T5100N
ab 1.450 €*1
T630
ab 1.085 €*1
T650
ab 1.165 €*1
Tintensatz
TintePigmenttinte
"Lucia TD"
Pigmenttinte
"UltraChrome XD2"
Pigment/Dyetinte
"Office Bright"
SchwarzPigment-Schwarz
Pigment-Fotoschwarz
Pigment-SchwarzPigment-Schwarz
FarbeCyan, Magenta, Gelb
(Pigmenttinte)
Cyan, Magenta, Gelb
(Pigmenttinte)
Cyan, Magenta, Gelb
(Dyetinte)
Tropfengröße5 Pl4 Pl5,5 Pl (12 Pl Schwarz)
Druckverfahren, DüsenThermisch
5.120 (MBK) und 4x 2.560 (CMYK)
Piezo (Precisioncore MicroTFP)
4x 800 Düsen
Thermisch,
insgesamt 1.376 Düsen
A1-Drucktempo30 Sekunden (schnell), 49 Sekunden Standard43 Sekunden (schnell)35 Sekunden (schnell)
Patronen Schwarz55 ml50 oder 80 ml80 ml
Patronen Farbeje 55 ml
(inkl. Fotoschwarz)
je 26 oder 50 mlje 29 ml
Grundsätzliche Papierverarbeitung
Duplexdruckneinneinnein
Randloser Druckjanein
(mindestens 3 mm)
nein
(mindestens 5 mm,
17 mm unten bei Blättern)
Druck auf Rollenpapier
RollenparameterInnenkern-Ø: 2 oder 3 Zoll
Außen-Ø: bis 150 mm
Innenkern-Ø: 2 Zoll
Außen-Ø: bis 110 mm
Gewicht: max. 3 Kg
Innenkern-Ø: 2 Zoll
Außen-Ø: bis 100 mm
Länge: bis 46 m
Gewicht: max. 4,1 Kg
PapierDicke: 0,07 bis 0,8 mmDicke: 0,05 bis 0,21 mmDicke: bis 0,3 mm
Grammatur: 60-280 g/m²
Rollenbreite203 bis 609,6 mm (24")329 bis 610 mm (24")279 bis 610 mm (24")
Drucklänge203,2 mm bis 18 Metermind. 60 mmnach oben unbegrenzt
Schneideeinheitja, automatischja, automatischja, automatisch
Manueller Einzug
PapierDicke: 0,07 bis 0,8 mmDicke: 0,12 bis 0,27 mmDicke: bis 0,3 mm
Grammatur: 60-280 g/m²
Papierbreite210 bis 420 mm (A2)
(in Stufen)
210 bis 610 mm (A1+)280 bis 610 mm (A1+)
Papierlänge297 bis 594 mm
(in Stufen)
127 bis 1.189 mm279 bis 1.676 mm
Einzelblatt-Einzug
Vorhandenneinja, StandardOptional
8AJ60A - ca. 150 Euro
Papier?Grammatur: 60-220 g/m²
FormateA3 oder A4A3+, A3 oder A4
Kapazität50 Blatt Normalpapier
oder 5 Andere
bis zu 50 Blatt
Größe und Gewicht
BxTxH98,2 x 74,8 x 43,8 cm97 x 50,5 x 23 cm101,32 x 44 x 28,5 cm
Gewicht43 kg27 kg21,5 kg
Technische Daten und Optionen
AnschlüsseUSB 2.0, Gigabit-LAN, WLANUSB 3.0, Gigabit-LAN, WLANUSB 2.0, Gigabit-LAN, WLAN
SprachenHP-GL/2,HP-RTLESC/P, Raster HP-GL2, HP RTLHP PCL3GUI
Speicher2,0 GB1,0 GB2,0 GB
OptionenStandfußAblagefach, StandfußStandfuß
Erkennung von DüsenausfällenErkennung und KompensationErkennung und
Reinigung
Erkennung und Kompensation
Technik für Papiereinzug"Air Feeding System"
Papier wird mit Unterdruck angesaugt
Scanner-AnschlussEpson WorkForce DS-6500, Epson WorkForce DS-60000
Ersatz-DruckkopfPF-06
(ca. 535 Euro)
Nr. 713
(ca. 265 Euro)
Resttintenbox/
Wartungsbox
MC-31
(ca. 80 Euro)
S210057
(ca. 41 Euro)
(3 Vliese, nur vom Servicetechniker)
Alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)
Reichweiten und Kosten
Füllmenge XL-SchwarzPreis XL-SchwarzPreis je ml SchwarzFüllmenge XL-FarbePreis XL-FarbePreis je ml Tinte Farbe (je)
       
Epson Surecolor SC-T2100
 
80 ml
 
 
69,02 €
 
 
0,86 €
 
 
50 ml
 
 
48,79 €
 
 
0,98 €
HP Designjet T230
 
80 ml
 
79,11 €
 
 
0,99 €
 
 
29 ml
 
 
38,34 €
 
1,32 €
Canon Imageprograf TA-20
 
 
55 ml
 
 
60,69 €
 
1,10 €
 
55 ml
 
60,69 €
 
 
1,10 €
© Druckerchannel (DC)

*1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.

Canon Imageprograf TA-20 bei amazon.de für 790,99 € kaufen1

Epson Surecolor SC-T2100 bei eBay für 899,00 € kaufen1

HP Designjet T230 bei amazon.de für 753,22 € kaufen1

08.06.21 08:18 (letzte Änderung)
Technische Daten

1 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:36
12:35
10:11
10:10
09:36
08:37
Blasse Farben Gast_58816
10.6.
Advertorials
Artikel
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 399,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.395,49 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,29 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 649,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 592,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen