1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Multifunktion
  6. Druckertest: Samsung Proxpress M4080FX

Druckertest Samsung Proxpress M4080FX: Kopieren und Scannen: Qualität und Tempo

von Florian Rigotti (geb. Heise)

Scanner-Daten

Beim Scannen oder Kopieren arbeitet der Samsung Proxpress M4080FX besonders schnell, weil Samsung den Vorlageneinzug mit zwei Scanzeilen ausgestattet hat (Dualscan). So ist es dem Drucker möglich, ein doppelseitiges Blatt im Vorlageneinzug von beiden Seiten gleichzeitig einzulesen. Andere Scanner haben häufig nur eine Scanzeile - eine Wendeautomatik dreht das Blatt und zieht es von der anderen Seite nochmals durch - das kostet Zeit und ist deutlich anfälliger für Papierstaus im ADF. In den Vorlageneinzug des Samsung Proxpress M4080FX passen bis zu 50 Blatt.

Um Funktionen, Geschwindigkeiten und Qualitäten besser vergleichen zu können, haben wir drei weitere S/W-Multifunktionsdrucker von Kyocera, Lexmark und Xerox hinzugefügt.

Die Kopierfunktionen des Samsung Proxpress C2680FX
Vorlageneinzug
(ADF)
Bedienung der KopierfunktionKopierfunktionen
Samsung Proxpress M4080FX50 Blatt, zwei Scanzeilen (Dualscan)++ID-Kopie
Duplexkopie
bis zu 9-auf-1-Kopie
Broschüre
Buchkopie
Rand löschen
Kyocera Ecosys M2535dn50 Blatt, eine Scanzeile+ID-Kopie
2-auf-1 / 4-auf-1-Kopie
Lexmark MX410de50 Blatt, eine Scanzeile++2-auf-1 / 4-auf-1-Kopie
Randverschiebung
Rand löschen
Schablonen
Deckblatt
Trennseiten
Zentrieren
Hintergrund entfernen
Spiegeln
Xerox Workcentre 3615DN60 Blatt, eine Scanzeile++ID-Kopie
2-auf-1-Kopie
Randlöschung
Hintergrundunterdrückung
© Druckerchannel (DC)

Das große Display des S/W-Lasers Samsung Proxpress M4080FX ist mit dem des Farb-Gerätes Proxpress C2680FX identisch.

Beim Kopieren arbeitet der S/W-Laser M4080FX schnell. Zehn Kopien liegen in 23 Sekunden im Ausgabefach. Die Konkurrenz von Xerox und Lexmark macht das geringfügig schneller, nur der Kyocera braucht mit dem etwas langsameren Druckwerk rund 10 Sekunden mehr.

Geschwindigkeit beim Kopieren
Eine A4-Textkopie S/W (Vorlagenglas)Zehn A4-Textkopien S/W (ADF)A4-Fotokopie (Farbe, Vorlagenglas)
    
Xerox Workcentre 3615DN
 
8 Sek.
 
 
20 Sek.
 
8 Sek.
Lexmark MX410de
 
 
7 Sek.
 
 
22 Sek.
 
 
7 Sek.
Samsung Proxpress M4080FX
 
8 Sek.
 
 
23 Sek.
 
 
7 Sek.
Kyocera Ecosys M2535dn
 
 
6 Sek.
 
34 Sek.
 
 
7 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Qualität Textkopie

Um zu prüfen, wie die Geräte Texte kopieren, vervielfältigen wir eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität, nehmen also keine Qualitätseinstellungen am Gerät vor. Von der Textkopie machen wir mit dem Mikroskop eine Aufnahme des Buchstaben "a" in starker Vergrößerung und scannen die Worte "Sehr geehrter Herr", um den Text in normalem Betrachtungsabstand zu sehen.

Wie bei den meisten Samsung-Laserdruckern kopiert auch der Proxpress M4080FX Texte randscharf und sauber.

Qualität Fotokopie

Für den Test der Fotokopie verwendet Druckerchannel ein ausbelichtetes A4-Foto. Am Gerät stellen wir die höchstmögliche Kopierqualität ein, falls dies der Drucker zulässt. Der Druck erfolgt auf herkömmlichem Kopierpapier (Mondi IQ Premium).

Bei der Fotokopie erkennt man starke Unterschiede. Die besten Details sind beim Kyocera zu erkennen. Die Samsung-Kopie ist unscharf - Details gehen verloren.

Scannerdaten

Der Samsung-Twain-Treiber (Scanner-Treiber) ist sehr einfach aufgebaut - man darf keine großen Extras erwarten, wie sie etwa der Epson-Twain-Treiber bietet. Für alltägliche Scan-Aufgaben genügt Samsungs Twain-Treiber aber allemal.

Scannerdaten
max. optische
Auflösung
Scanner-
Typ
OCR-
Software
Samsung Proxpress M4080FX600 dpiCISja
Kyocera Ecosys M2535dn600 dpiCCDnein
Lexmark MX410de600 dpiCISja
Xerox Workcentre 3615DN1.200 dpiCCDja
© Druckerchannel (DC)

Die Schärfentiefe

Um die Schärfentiefe der Scanner zu testen, scannt Druckerchannel das Ziffernblatt einer Armbanduhr. Das Ziffernblatt liegt ein paar Millimeter über dem Vorlagenglas. CCD-Scanner können die Uhr vollständig scharf einlesen - CIS-Scanner können nur das scharf einscannen, was plan auf dem Vorlagenglas liegt. Zum besseren Vergleich zeigen wir dieselbe Uhr mit einer Digicam fotografiert (erstes Bild).

Samsung hat den Proxpress M4080FX mit einem CIS-Scanner ausgestattet. Daher muss man bei Scans oder Kopien aus Büchern oder Zeitschriften darauf achten, dass auch die Buchmitte plan auf dem Vorlagenglas liegt, da die höher liegende Buchmitte ansonsten nicht scharf eingelesen werden kann.

Die Foto- und Grafik-Scanqualität

Wie gut die Multifunktionsgeräte Fotos scannen, prüft Druckerchannel mit einem ausbelichteten A4-Foto (siehe Bild unten links). Ein spezielles "Testtarget" (Bild unten rechts) für Scannertests lässt Rückschlüsse auf Farbtreue und Auflösungsvermögen zu.

Beim Scannen macht der S/W-Laser Samsung Proxpress M4080FX ein gutes Bild, das nah an das aus dem Profiscanner von Epson herankommt. Die Konkurrenz zeichnet deutlich weniger Details (Kyocera), verschwommenere Scans (Lexmark) oder falsche Farben (Xerox).

Die Scan-Geschwindigkeiten

Das Tempo beim Scannen misst Druckerchannel unter verschiedenen Bedingungen:

  • Vorschauscan: Wer Textpassagen oder Bilder einscannen will, startet in aller Regel am PC über den Twain-Treiber einen Vorschauscan. Das Testlabor misst die Zeit, wie lange es dauert, bis der Scanner die Vorschau anzeigt.
  • Textscan: Um das Tempo beim Scannen zu messen, liest Druckerchannel eine A4-Textseite mit einer Auflösung von 200 dpi ein.

14 Sekunden sind für einen Scan mit 200 dpi nötig - das ist zwar nicht besonders langsam, Kyocera, Xerox und Lexmark machen es mit ihren S/W-Multifunktionslasern aber etwas schneller.

Tempo beim Scannen (Messwerte)
ScanvorschauA4-Scan mit 200 dpi
   
Kyocera Ecosys M2535dn
 
 
8 Sek.
 
 
8 Sek.
Xerox Workcentre 3615DN
 
 
9 Sek.
 
 
12 Sek.
Lexmark MX410de
 
15 Sek.
 
 
13 Sek.
Samsung Proxpress M4080FX
 
 
13 Sek.
 
14 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Samsung Proxpress M4080FX bei eBay für 1.207,64 € kaufen1

12.04.16 11:29 (letzte Änderung)
1Samsung-Profi in S/W
2Verbrauchsmaterialien und Druckkosten
3Papierspezifikationen
4Bedienung: Touchscreen und Druckermenü
5Die Grafik- und Fotodruckqualität
6Die Textdruckqualität
7Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
8Kopieren und Scannen: Qualität und Tempo
9Druckertreiber, Statusmonitor, Webserver und Passwörter
Technische Daten & Testergebnisse

25 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:37
10:10
09:22
09:14
08:36
20:34
15.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 518,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,10 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen