1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Kodak ESP C310
deen

News: Kodak ESP C310: Kodak druckt jetzt teurer

Kodak stellt ein neues Multifunktionsgerät für 100 Euro vor, das mit neuen Tintenpatronen der Serie 30 arbeitet. Die Druckkosten erhöhen sich damit um über 20 Prozent.

Während Kodak erst vor einigen Monaten durch neue Patronen und Preise die Druckkosten erhöht hat, folgt nun das Billig-Multifunktionsgerät Kodak ESP C310 mit nochmals höheren Druckkosten. Der C310 löst den ESP 3250 ab.


Auf den ersten Blick fällt die geänderte Papierzuführung auf. Während die bisherigen Kodak-AIOs das Papier von unten eingezogen haben, zieht der ESP C310 die Medien über eine Papierzuführung an der Geräterückseite ein. Zudem hat der amerikanische Druckerhersteller weitestgehend auf Glanzplastik verzichtet und leichte Veränderungen am Gehäuse vorgenommen.

Zur Standardausstattung zählen USB, Wlan und ein Kartenleser (SD/MS) sowie ein winziges Display mit 1,5 Zoll Diagonale. Keine Angaben macht Kodak über das Drucktempo und das Druckwerk.

Der Energiebedarf ist im Vergleich mit aktuellen Multifunktionsgeräten von Kodak zurückgegangen. Laut Energystar verbraucht der Neuling noch 3,3 Watt im Sleep Modus (bisher über sechs Watt). Herstellerübergreifend bedeutet dieser Wert jedoch nur einen Platz im Mittelfeld.


Reichweiten und Druckkosten

Die neuen Serie-30-Patronen sind in zwei unterschiedlichen Füllmengen erhältlich. Etwas günstiger, dafür aber mit erheblich geringerer Reichweite, sind die neuen Standardpatronen zu haben. Die XL-Patronen sind bei nahezu doppelter Reichweite exakt doppelt so teuer. Daraus ergeben sich keine Preisvorteile beim Kauf von XL-Patronen.

Reichweiten und Preise im Vergleich
Reichweite (ISO/IEC 24711)UVP
Serie 10
Schwarz2759,99 Euro
Schwarz XL44016,99 Euro
Farbe42017,99 Euro
Farbe XL
Serie 30
Schwarz2058,99 Euro
Schwarz XL43017,98 Euro
Farbe27514,99 Euro
Farbe XL55029,98 Euro
© Druckerchannel (DC)

Druckkostentechnisch sortiert sich der neue Kodak mit dem ISO-Dokument bei einer Seitenbasis von 2.500 Seiten im Mittelfeld ein. Verglichen mit dem ESP 3250 erhöhen die Patronen der Serie 30 die Druckkosten um mehr als 20 Prozent. Scheinbar rückt Kodak mehr und mehr von seinem Vorhaben ab, teure Geräte mit günstigen Druckkosten zu verkaufen.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (5.000 Seiten)
  
Kodak ESP 3250
 
 
7,3 ct
Kodak ESP C310
 
 
9,2 ct
Epson Stylus Office BX525WD
 
 
9,4 ct
HP Officejet 6500A Plus E710g
 
 
10,9 ct
HP Officejet 4500 G510g
 
 
12,7 ct
Canon Pixma MG5150
 
 
13,3 ct
Brother MFC-J265W
 
 
20,6 ct
Lexmark Impact S305
 
21,1 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Kodak ESP C310 ist ab April zu einem Preis von rund 100 Euro erhältlich. Ob weitere Drucker der neuen Serie folgen, ist noch unklar.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
12.01.11 15:51 (letzte Änderung)
Technische Daten

46 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:25
20:59
20:57
20:39
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen