1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Konica Minolta Magicolor 4650DN

Test Farblaser: Konica Minolta Magicolor 4650DN: Solider Farbarbeiter von Konica Minolta

Seite « Erste« vorherigenächste »

Der schnelle Farblaser Magicolor 4650DN (und 4650EN) kann mit guten Text- und Farbdrucken glänzen. Zudem druckt das jüngste Modell aus den Schmieden von Konica Minolta besonders günstig in Farbe.


Konica Minolta wirbt mit "schnell, kompakt, geräuscharm" für zwei neue Inline-Farblaser, den Magicolor 4650DN und den Magicolor 4650EN, die beide netzwerkfähig sind und sich nur durch die Duplexeinheit für den automatischen beidseitigen Druck (4650DN) unterscheiden.

Die Geräte sind preislich und leistungsmäßig etwas unterhalb der von Druckerchannel bereits getesteten Magicolor 5550er-Serie angesiedelt, die mit der Note "Sehr gut" abschnitt.

Sie sollen bis zu 24 Seiten pro Minute in S/W und Farbe drucken, arbeiten mit 4-bit Farbtiefe, die den Farbdruck verbessern soll (mehr dazu auf Seite 6) und bieten Postscript und PCL als Druckersprache.

Außerdem unterstützen beide Geräte das neue Microsoft-Dateiformat XPS*1, das in Konkurrenz zu Adobes PDF steht.

Druckerchannel-Fazit

Der Konica Minolta Magicolor 4650DN macht einen soliden Eindruck. Die Handhabung ist einfach, ein Papierstau kommt bei fast 9.000 gedruckten Seiten nicht vor.

Ein häufiger Fehler, den die Druckerhersteller nicht beachten, ist die Diskrepanz zwischen der Füllmenge der Papierkassette (250 Blatt) und der Papierablage (200 Blatt). So lässt sich bei größeren Druckaufträgen nicht der gesamte Stapel aus der Kassette bedrucken, ohne dass man vorher Papier aus der Ablage entfernen muss.

Bei der gemessenen Druckgeschwindigkeit von jeweils etwas mehr als 24 Seiten pro Minute in S/W und Farbe sind kleine Abstriche zu machen: Immer wieder nimmt er sich bei größeren Druckaufträgen kleine Pausen, zeigt dabei im Display gar nichts oder lediglich "Kalibrieren" an, so dass das tatsächliche Drucktempo geringfügig abnimmt.

Der 4560DN ist nicht leise. Beim Druck ist das Arbeitsgeräusch deutlich zu hören, allerdings in einer niedrigen Frequenz, die nur sehr Geräuschempfindliche stört; aber der Lüfter arbeitet zu laut, wäre er beim Druck nicht als ständiges Hintergrundgeräusch vernehmbar, man könnte sich auch am Arbeitsplatz an das Gerät gewöhnen.

*1
XML Paper Specifications
26.01.10 13:59 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Solider Farbarbeiter von Konica Minolta
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Druck verbessern mit 4-bit-Technik
7Farbdruckqualität und -tempo
8Vergleich Konica Minolta 4650DN und 5550, Oki C5950 und HP CLJ CP4005
9Grafikdruckqualität und -tempo
10Duplex- und Foliendruck, Kalibrierung
11Textdruckqualität und -tempo
Technische Daten & Testergebnisse

244 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
23:12
22:12
21:29
19:02
09:39
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,73 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen