1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Epson Stylus D120

Epson Stylus D120: Druckqualität und -tempo: Textdruck

von Frank Frommer

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Vergleichstest: HP Officejet 6000 gegen Epson Stylus Office B40W" verfügbar.


Der Druckerchannel-Testbrief

Um die Textqualität sowie das Textdrucktempo zu prüfen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Dokumente zum Drucker. Der Dr.-Grauert-Brief ist ein einfaches Textdokument, mit dem wir den Kopiermodus messen. An diesem Wert lässt sich feststellen, ob der Hersteller bei der Angabe des Drucktempos übertrieben hat. Den Brief finden Sie in unserem Download-Bereich.

Der zweite Test besteht aus einem zehnseitigen Textdokument (Druckerchannel-Business-Brief), das ein Firmenlogo, eine kleine Tabelle und ein Tortendiagramm enthält. Diesen Brief drucken wir in drei Modi: Im Normalmodus (keine Veränderung im Treiber), im Schnelldruck (niedrigste Auflösung) und in höchster Qualität (höchste Auflösung). Das Ergebnis sehen Sie auf den folgenden Bildern (anklicken).

Der Textdruck gelingt dem D120 in guter Qualität. Erstmals hat Epson auch beim tintensparenden Entwurfsmodus die Druckqualität so weit angehoben, dass man bei den Ausdrucken im schnellsten Druckmodus keine großen Abstriche in punkto Lesbarkeit mehr machen muss.

Textdrucktempo
Epson Stylus D120Canon Pixma iP4500HP Deskjet 6980
Textdrucktempo laut Hersteller37,0 ppm*131,0 ppm36,0 ppm
Von DC gemessenes Drucktempo (Dr.-Grauert-Kopiermodus)18,8 ppm18,8 ppm20,7 ppm
Von DC gemessenes Drucktempo (Business-Brief, niedrige Qualität)16,2 ppm18,8 ppm14,0 ppm
Von DC gemessenes Drucktempo (Business-Brief, mittlere Qualität)10,0 ppm9,1 ppm6,0 ppm
Von DC gemessenes Drucktempo (Business-Brief, hohe Qualität)1,9 ppm2,0 ppm1,3 ppm
© Druckerchannel (DC)

Was die Druckgeschwindigkeit anbelangt, darf man vom D120 jedoch keine Wunder erwarten.

Rasante 37 Seiten pro Minute verspricht Epson seinen Kunden und suggeriert damit einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs gegenüber älteren Modellen wie dem D88. Von der versprochenen Seitenleistung bleiben im Test jedoch gerade einmal 18,8 Seiten pro Minute übrig. Das ist zwar im Vergleich zu anderen Druckern dieser Klasse nicht schlecht, von der Herstellerangabe weicht das Testergebnis jedoch um fast 50 Prozent ab.

Um das vom Hersteller versprochene Tempo zu erreichen, dürfen die Seiten maximal zu 15 bis 20 Prozent ihrer Höhe bedruckt sein. So betrachtet erscheint die Herstellerangabe zur Druckgeschwindigkeit unseriös. Doch leider sind übertriebene Geschwindigkeitsangaben bei Tintendrucken üblich.

Obwohl die Hersteller mittlerweile Druckgeschwindigkeiten von mehr als 30 Seiten pro Minuten versprechen, erreichte im Druckerchannel-Test bislang kein Tintendrucker mehr als 21 ppm.

*1
ppm = pages per minute, Seiten pro Minute
14.12.07 16:18 (letzte Änderung)
1Meister der Textseiten
2Das ist im Lieferumfang
3Ausstattung Teil I
4Ausstattung Teil II
5Die Tintenpatronen
6Die Druckkosten
7Druckqualität und -tempo: Fotodruck
8Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
9Druckqualität: Bleeding
10Druckqualität und -tempo: Textdruck
11Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

65 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:09
20:22
20:15
19:52
19:09
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 876,65 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 549,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen